Notebookcheck

Braucht kein Display: Kaleido ist ein Mini-PC mit faltbarer Tastatur und integriertem Projektor

The Kaleido might be a bit long, but it packs a projector, keyboard and sound bar! (Image Source: IF)
The Kaleido might be a bit long, but it packs a projector, keyboard and sound bar! (Image Source: IF)
(Update: Informationen zu Spezifikationen) Mit dem Kaleido ist ein Konzept für eine Mini-PC aufgetaucht. Das Modell bringt einen eigenen Projektor und auch eine Tastatur mit und kann damit flexibel und auch ohne Monitor eingesetzt werden.
Silvio Werner, 🇺🇸

Die IF World Design Guide Awards existieren bereits seit mehr als einem halben Jahrhundert - und die diesjährigen Gewinner stehen bereits fest. Eine der für IT-Interessierten relevantesten Produkte dürfte sehr wahrscheinlich der Kaleido darstellen.

Der PC ist bereits auf dem ersten Blick überaus auffällig und besitzt die Form eines Prismas. Der PC stammt aus dem Hause Hafei LCFC - ein zumindest uns mehr oder weniger komplett unbekannter Hersteller. Der Kaleido soll vom Hersteller weltweit auf den Markt gebracht werden, wobei aktuell noch keine genauen Informationen zum Release oder einem eventuellen Preis vorliegen.

Das Modell soll die Größe einer handelsüblichen Flasche besitzen, wobei die spezielle Form auch durch die Ausstattung bedingt ist. So ist das Modell mit einem Projektor ausgestattet. Durch die spezielle Form und einem Spiegel kann die Projektion sowohl nach oben, mit einem 30-Grad-Winkel und seitwärts erfolgen. Das ermöglicht nicht nur einfache Präsentationen, sondern ermöglicht potentiell auch die Nutzung in und für künstlerische Projekte.

Der Kaleido kann nicht nur auf ein externes Display, sondern auch auf eine Tastatur verzichtet, so ist eine faltbare Tastatur inklusive Trackpad bereits im Gerät integriert. Aktuell sind noch keine Informationen zur genauen Hardware-Ausstattung verfügbar, allerdings stehen mehrere USB-Ports bereit. Mit dem Gerät dürfte sich das Unternehmen zwar in erster Linie an professionelle Kunden richten, Mini-PCs mit integriertem Beamer sind allerdings schon seit einigen Jahren erhältlich - besonders hervorzuheben sind dabei auch die günstigen Beamer mit integrierter Android-Installation.

Update 11.02.2020:

Auf Nachfrage wurde uns mitgeteilt, dass der in den PC eingebaute Beamer eine 720p-Auflösung mitbringt und das Gerät mit einem Intel Core i3-8145U und USB 3.1 in der schnellen Gen 2 ausgestattet ist.

Die Tastatur (Bild: IF)
Die Tastatur (Bild: IF)
Aufstellvarianten (Bild: IF)
Aufstellvarianten (Bild: IF)
Möglichkeiten zur Projektion (Bild: IF)
Möglichkeiten zur Projektion (Bild: IF)
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-02 > Braucht kein Display: Kaleido ist ein Mini-PC mit faltbarer Tastatur und integriertem Projektor
Autor: Silvio Werner,  9.02.2020 (Update: 11.02.2020)
Bogdan Solca
Editor of the original article: Bogdan Solca - News Editor
Mit etwa 7 Jahren trat ich in die wunderbare IT&C-Welt ein. Ich war sofort fasziniert von der Computergrafik, sei es aus Spielen oder 3D-Anwendungen wie 3D Studio Max. Ich halte mich gerne über all die neuen Technologien auf dem Laufenden, die heutzutage in immer größerer Zahl auf den Markt kommen. Ich bin auch ein begeisterter SciFi-Leser, Astrophysik-Liebhaber und seit kurzem auch ein Krypto-Geek.
Silvio Werner
Translator: Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.