Notebookcheck

Bericht: Intel bringt NUC-Hersteller dazu, auf AMD-Prozessoren in Mini-PCs zu verzichten

Bericht: Intel bringt NUC-Hersteller dazu, auf AMD-Prozessoren in Mini-PCs zu verzichten (Symbolbild)
Bericht: Intel bringt NUC-Hersteller dazu, auf AMD-Prozessoren in Mini-PCs zu verzichten (Symbolbild)
Die ersten Ryzen 3000 Picasso APUs haben es erst vor kurzer Zeit in Mini-PC-Systeme von ASRock und Zotac geschafft und auch die Implementierung von Ryzen 4000-Prozessoren in entsprechende, kompakte Modelle könnte noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Offenbar ist dies kein Zufall, sondern von Intel gewollt - und gefördert.
Silvio Werner, 🇺🇸

AMD hat Ende 2019 Mini-PCs als Alternative für die durchaus populären Intel NUC-Modelle angekündigt, doch die meisten von diesen basierten auf Embedded-Lösungen wie dem V1000 oder R1000 oder Ryzen 2000 APUs. Lediglich Zotac hat erst Anfang des Jahres einige kompakte Systeme auf Basis des Ryzen 3 3200U angekündigt und angegeben, dass neue Systeme auf Basis von Ryzen 4000-Chips in diesem Jahr auf den Markt kommen könnten.

Nun hat der Anandtech-Autor Ian Cutress über Twitter angegeben, dass die überaus zögerliche Adaption von Ryzen-Chips im Segment der kompakten PCs kein Zufall ist. Dem Tweet zufolge haben mehrere der bekannteren NUC-Hersteller nicht näher beschriebene Anreize erhalten, NUC-ähnliche Systeme auf AMD-Basis entweder gar nicht erst zu produzieren oder diese verzögert an den Markt zu bringen. Dabei bleibt Cutress vage und hat keine konkreten Hersteller benannt, Spekulationen erscheinen uns an dieser Stelle ebenfalls nicht sinnvoll.

In einem weiteren Tweet hat sich Ian Cutress auch über den zeitlichen Ablauf zwischen der erstmaligen Adaption einer neuen AMD-Prozessorgeneration in Notebooks und Mini-PCs geäußert. So kamen die ersten „guten“ Picasso-Mini-PCs ein Jahr nach dem Release von Picasso im Laptop-Bereich auf den Markt - diese Zeitspanne soll Cutress zufolge auch für Renoir gelten. Grundsätzlich könnten die AMD-Prozessoren der Renoir-Generation unserer Einschätzung auch in kompakten PCs eine gute Figur machen, da diese insbesondere eine vergleichsweise hohe Energieeffizienz mitbringen.

Intel hat sich zu dem Vorgang noch nicht geäußert, eine kurzfristige Bitte um Stellungnahme blieb am späten Dienstagabend nachvollziehbarer Weise noch unbeantwortet.

Quelle

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > Bericht: Intel bringt NUC-Hersteller dazu, auf AMD-Prozessoren in Mini-PCs zu verzichten
Autor: Silvio Werner, 14.04.2020 (Update: 19.05.2020)
Bogdan Solca
Editor of the original article: Bogdan Solca - News Editor
Mit etwa 7 Jahren trat ich in die wunderbare IT&C-Welt ein. Ich war sofort fasziniert von der Computergrafik, sei es aus Spielen oder 3D-Anwendungen wie 3D Studio Max. Ich halte mich gerne über all die neuen Technologien auf dem Laufenden, die heutzutage in immer größerer Zahl auf den Markt kommen. Ich bin auch ein begeisterter SciFi-Leser, Astrophysik-Liebhaber und seit kurzem auch ein Krypto-Geek.
Silvio Werner
Translator: Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.