Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Computex 2019 | Mini-in-One: HP zeigt Display mit integriertem Fach für Mini-PCs

HPs neuester Monitor kann einen Mini-PC in sich aufnehmen. (Bild: HP)
HPs neuester Monitor kann einen Mini-PC in sich aufnehmen. (Bild: HP)
Wer gerne einen möglichst aufgeräumten Schreibtisch hat, All-in-One-Computer aber meidet, um später nicht Computer und Display gleichzeitig upgraden zu müssen, für den hat HP jetzt praktisch einen modularen All-in-One im Angebot.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Der Mini-in-One ist ein Bildschirm, der auf seinem Rücken einen Einschub für sehr kleine PCs (USFF – Ultra Small Form Factor) bietet. So kann ein kleiner Rechner nach Wahl eingeschoben und per USB-C mit dem Bildschirm verbunden werden. Da der Rechner dann über das USB-C-Kabel mit Strom versorgt wird (bis zu 65 Watt) reicht eine Steckdose für das gesamte Setup.

Beim Display setzt HP auf ein 23,8 Zoll großes IPS-Panel mit Full HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) und LED-Hintergrundbeleuchtung. Die maximale Helligkeit liegt bei 250 nits, die Reaktionszeit bei 14 ms (Grau zu Grau). Der matte Bildschirm bringt auch einen DisplayPort-Anschluss mit, falls er für einen anderen Computer ohne USB-C verwendet werden soll.

Wie bei All-in-Ones üblich bringt der Mini-in-One zwei Mikrofone und eine 1080p-Webcam mit. Der Bildschirm besitzt außerdem einen USB-Hub mit 6 Ports und einen AUX-Anschluss. Laut HP ist der Bildschirm mit HP ProDesk und EliteDesk Mini G5 kompatibel, sofern diese die Stromzufuhr über USB-C unterstützen. 

HP liefert den Display-in-One ab August zum Preis von 279 US-Dollar aus. Mit dabei sind drei Jahre Garantie, ein VESA-Adapter, ein Standfuß und das Netzteil.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

HP

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6625 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-05 > Mini-in-One: HP zeigt Display mit integriertem Fach für Mini-PCs
Autor: Hannes Brecher, 28.05.2019 (Update: 27.05.2019)