Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Gigabyte Brix S: Mini-PCs mit Ryzen 4000U und 2,5 GBit/s-Ethernet

Gigabyte Brix S: Mini-PCs mit Ryzen 4000U und 2,5 GBit/s-Ethernet
Gigabyte Brix S: Mini-PCs mit Ryzen 4000U und 2,5 GBit/s-Ethernet
Der Gigabyte Brix wird demnächst auch in einer Version mit einem AMD Ryzen 4000U-Prozessor angeboten. Bei einem Volumen von mindestens nur 0,7 Litern werden bis zu acht Rechenkerne geboten.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Nicht nur seit dem expliziten Teaser darf es als vergleichsweise wahrscheinlich gelten, das Gigabyte die eigenen Brix-Mini-PCs über kurz oder lang auch mit Ryzen 4000U-Chips ausstatten wird. Nun hat der Hersteller die konkreten Spezifikationen der Modelle enthüllt. Konkret wurden der GB-BRR3H-4300 mit dem AMD Ryzen R3-4300U, der GB-BRR5H-4500 mit dem Ryzen R5-4500U und der GB-BRR7H-4700 mit dem Ryzen R7-4700U angekündigt. Der R7-4700U bringt dabei ganze acht Rechenkerne mit, wobei einzelne Kerne beim Vorliegen der thermischen Voraussetzungen auf bis zu 4,1 GHz takten sollen.

Relativ üblich für die Brix-Serie: Die Mini-PCs erscheinen in zwei Varianten, die sich in der Bauhöhe unterscheiden. So ist die Grundfläche mit 119,5 x 119,5 Millimetern identisch, die Höhe unterscheidet sich aber: Die Variante mit Festplatten-Support ist 46,8 statt 34,7 Millimeter hoch und unterstützt die Montage einer einzelnen, bis zu 9,5 Millimeter hohen Festplatte oder SSD im 2,5-Zoll-Format. Die Anbindung erfolgt via SATA III. Unabhängig von der Modellvariante kann immer eine M.2 2280-SSD via PCIe oder SATA angebunden werden.

Die Installation von bis zu 64 Gigabyte, maximal 3.200 MHz schnellen DDR4-RAM ist möglich. Die Anbindung von Displays erfolgt via HDMI, Mini-DisplayPort und DisplayPort via USB Typ C. Mehrere USB 3.2-Ports stehen bereit, dazu kommt ein Klinkenanschluss. WiFi 6 und Bluetooth steht durch ein M.2 2230-Modul aus dem Hause Intel bereit, die Anbindung an ein kabelgebundenes Netzwerk erfolgt besonders performant via Ethernet mit bis zu 2,5 GBit/s.

Aktuell hat Gigabyte noch keine Informationen zum genauen Releasetermin oder dem Preis kommuniziert.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Gigabyte (1), (2), (3), TechPowerUp

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3807 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Gigabyte Brix S: Mini-PCs mit Ryzen 4000U und 2,5 GBit/s-Ethernet
Autor: Silvio Werner, 19.11.2020 (Update: 19.11.2020)