Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

PiPo X10S: Mini-PC mit Akku und Touch-Display vorgestellt

PiPo X10S: Mini-PC mit Akku und Touch-Display vorgestellt
PiPo X10S: Mini-PC mit Akku und Touch-Display vorgestellt
Mit Akku, Bildschirm und Intel-Prozessor: Der Pipo X10S ist ein besonders kompakter All-in-One-PC, der dank eingebautem Akku auch unabhängig von einer Stromquelle eingesetzt werden kann und Touch-Eingaben versteht.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das Angebot an kompakten Computersystem ist inzwischen groß, vergleichsweise selten sind allerdings Systeme mit integriertem Display. Ein solches, kompaktes All-in-One-System ist mit dem Pipo X10S nun erhältlich - welches darüberhinaus dank dem integrierten Akku auch noch quasi als überdimensioniertes und dickes Tablet eingesetzt werden kann.

Das Modell bringt einen nicht allzu leistungsstarken Intel Celeron J4105 mit, der auf einen sechs Gigabyte großen Arbeitsspeicher zurückgreifen kann. Der interne Speicher misst 64 Gigabyte - zusätzlich zum vorinstallierten Windows 10-Betriebssystem können also nicht allzu viele Programme und Daten kommen. Die Speichererweiterung ist über eine microSD-Karte möglich, eine Möglichkeit zur Installation einer Festplatte im 2,5-Zoll-Format oder einer M.2 SSD besteht nicht.

Das verbaute IPS-Display bringt es bei einer Bildschirmdiagonale von 10,1 Zoll auf eine Auflösung von 1.920 x 1.200, was in einer vergleichsweise hohen Pixeldichte resultiert. Zur Anbindung an ein Netzwerk steht Ethernet bereit, wobei PoE unterstützt wird - dementsprechend kann das Gerät gemäß IEEE 802.3at über das Ethernet-Kabel mit elektrischer Energie versorgt werden, was zumindest ein Kabel ersparen, in einigen Fällen die Installation aber auch erheblich erleichtern kann.

Für den mobilen Einsatz ist ein 10.000 mAh starker Akku verbaut. Ein HDMI-Ausgang gehört ebenso zur Ausstattung wie vier USB 3.0- und zwei USB 2.0-Ports, dazu kommt WiFi, Bluetooth und RS232. Das Gerät bringt neben dem obligatorischen Anschalter auch Tasten zur Steuerung der Lautstärke mit. Das PiPo X10S ist ab sofort direkt aus Asien ab knapp 210 Euro erhältlich, wie üblich können weitere Versandkosten und Einfuhrabgaben anfallen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3934 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > PiPo X10S: Mini-PC mit Akku und Touch-Display vorgestellt
Autor: Silvio Werner, 10.12.2020 (Update: 10.12.2020)