Notebookcheck

Mit GTX 1650: Mini-PC für Gamer bringt auch einen Core i9-Prozessor mit

Mit GTX 1650: Mini-PC für Gamer bringt auch einen Core i9-Prozessor mit
Mit GTX 1650: Mini-PC für Gamer bringt auch einen Core i9-Prozessor mit
Mit dem Y-GX01 ist ab sofort ein leistungsstarker PC mit überaus kompakten Abmessungen erhältlich. Das Modell bringt so eine dedizierte Grafikkarte mit und kommt mit einem schnellen Intel-Prozessor.
Silvio Werner,

Beim 222 x 195 x 39 Millimeter großen Y-GX01 handelt es sich um einen kompakten PC der höchsten Leistungsklasse. So ist das Modell wahlweise mit einem Core i5-9300H, Core i7-9750H, Core i9-9880H, Core i9-9980HK und einem Core i9-8950HK erhältlich. Unabhängig von der gewählten Modellvariante kommt eine GeForce GTX 1650 zum Einsatz, mit der auch anspruchsvolle Videospiele zumindest in HD-Auflösung und mit einer flüssigen Framerate wiedergeben werden können.

Herstellerangaben zufolge soll eine angemessene Kühlung durch zwei Heatpipes und zwei leise Lüfter erfolgen, wobei die großen Luftauslässe von der generellen Konzeption an ein Notebook-Kühlsystem erinnern. In zwei DDR4-Slots können bis zu 64 Gigabyte RAM untergebracht werden.

Für die Speicherung von Betriebssystem und Daten steht eine je nach Modellvariante bis zu zwei Terabyte große NVMe-SSD bereit, wobei diese gegen ein entsprechendes M.2 2280-Modell getauscht werden kann. Die Anbindung der M.2-SSD erfolgt über vier PCIe 3.0-Lanes oder SATA. Die Installation einer einzelnen, bis zu sieben Millimeter hohen 2,5-Zoll-SSD oder -Festplatte ist möglich.

Die Bildausgabe erfolgt über DisplayPort und HDMI wie üblich auch an mehrere, hochauflösende Displays parallel. Das Intel-WiFi-Modul ermöglicht die Verbindung mit einem Drahtlosnetzwerk sowohl im 2,4- als auch im 5-GHz-Netz, die kabelgebundene Verbindung ist über einen Gigabit-Ethernet-Port möglich. Vier USB 3.0-Ports stehen bereit, dazu kommen zwei USB 2.0-Anschlüsse und ein 3,5-Millimeter-Klinkenport.

Der Y-GX01 ist ab sofort direkt aus Asien zu Preisen ab rund 632 Euro erhältlich, die Variante mit dem starken Core i9-9980HK kostet mindestens 804 Euro. Wie üblich können weitere Einfuhrabgaben anfallen, was den Selbstbau auf Mini-ITX-Basis potentiell attraktiver machen dürfte - insofern die größeren Abmessungen verkraftbar sind.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Mit GTX 1650: Mini-PC für Gamer bringt auch einen Core i9-Prozessor mit
Autor: Silvio Werner, 30.11.2020 (Update: 30.11.2020)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.