Notebookcheck

Raspberry Pi 400: Waveshare bietet Kits mit kompatiblen Touch-Displays an

Raspberry Pi 400: Waveshare bietet Kits mit kompatiblen Touch-Displays an
Raspberry Pi 400: Waveshare bietet Kits mit kompatiblen Touch-Displays an
Ab sofort wird der Raspberry Pi 400 auch in Kombination mit kompatiblen Displays angeboten, wodurch sich der in einer Tastatur untergebrachte Einplatinenrechner als vollwertiger PC nutzen lässt.
Silvio Werner,

Der Raspberry Pi richtet sich an ganz verschiedene Nutzergruppen und spricht sowohl Maker als auch normale Nutzer von Desktop-PCs an. Mit dem Raspberry Pi 400 ist seit Anfang des Monats auch eine Version des Einplatinenrechners verfügbar, welche direkt in eine Tastatur eingebaut ist und sich dementsprechend einfach nutzen lässt - und zudem noch besonders schnell ist.

Nun bietet Waveshare den Raspberry Pi 400 auch in Kombination mit kompatiblen Displays an. Konkret können Nutzer zwischen einem 7 Zoll großen und einem 13,3-Zoll-Display wählen. Beide Bildschirme unterstützen dabei die Touch-Eingabe und werden via HDMI an den Einplatinenrechner angeschlossen. Das 7-Zoll-Modell bringt dabei eine Auflösung von 1.064 x 600 Pixeln mit. Die 13,3-Zoll-Variante löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln mit, zusätzlich ist das Display mit Lautsprechern ausgestattet.

Die Kits bringen alle nötige Ausstattung mit, so liegt neben dem Raspberry Pi 400 inklusive Maus und einem Stromkabel auch ein Anschlusskabel für das Display und ein Netzstecker bereit. Dabei wird das sieben Zoll große Display via USB mit Energie versorgt, das 13,3-Zoll-Display ist hingegen auf eine externe Spannungsversorgung angewiesen - und für die Verarbeitung der Touch-Eingaben ebenfalls auf eine USB-Verbindung.

Waveshare bietet das Kit mit dem 7-Zoll-Modell für aktuell umgerechnet rund 152 Euro an, für die Version mit dem größeren Display werden 255 Euro aufgerufen. Aktuell wird der Raspberry Pi 400 lediglich mit dem UK-Tastenlayout angeboten, die Displays sind offenbar auch einzeln und ohne den Raspberry PI 400 erhältlich - und zwar auch von Drittanbietern.

Quelle(n)

Waveshare (1, 2)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Raspberry Pi 400: Waveshare bietet Kits mit kompatiblen Touch-Displays an
Autor: Silvio Werner, 24.11.2020 (Update: 14.01.2021)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.