Notebookcheck

Acer: 11,6-Zoll-Netbook Aspire One 722 mit AMD C-50 für 350 Euro erhältlich

Acers Netbook Aspire One 722 ist ab sofort mit 11,6“-Display, AMDs Dual-Core-Prozessor C-50 und AMD Radeon HD 6250 für rund 350 Euro im Handel erhältlich.

Acers schickes Netbook Aspire One 722 kommt mit einem 11,6-Zoll-Display daher, das je nach verwendetem Panel entweder mit einer nativen HD-Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten oder mit 1.024 x 600 Pixeln arbeitet. Das Acer Aspire One 722 kann ab sofort für 349 Euro im Handel gekauft werden.

Als Kernkomponenten setzt Acer bei seinem Aspire One 722 auf AMDs Fusion APU C-50 mit 2 Rechenkernen und 1 GHz sowie die Grafikkarte AMD Radeon HD 6250. Damit ist das Aspire One 722 auch für das Abspielen von Full-HD-Videos aus dem Web in hoher Qualität bestens gerüstet. Für den DDR3-Arbeitsspeicher kann der Anwender bei seinem Aspire One 722 bis zu 4 GByte verwenden.

Das neue Acer Aspire One 722 misst 285 x 202 x 25,4 Millimeter und belastet die Reisetasche mit weniger als 1,5 Kilogramm. Als Farben sind Blau, Rot und Schwarz verfügbar. Zur weiteren Ausstattung des Aspire One 722 gehören eine Festplatte mit 250 GByte, ein Multi-in-1-Kartenleser, eine integrierte Webcam, WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 3.0+HS, 3x USB 2.0, VGA, Kopfhörer, Line-out, Mikrofoneingang, Ethernetport (RJ-45) und HDMI.

Als Batterie sieht Acer für sein Netbook Aspire One 722 einen Lithium-Ionen-Akku (6 Zellen) mit 4.400 mAh (48 W h) vor, mit dem das Netbook rund 7 Stunden fernab der Stromversorgung aus der Steckdose durchhalten soll. Der optionale Zusatzakku hat 3 Zellen und eine Kapazität von 2.200 mAh (24,4 Wh) und soll für 3,5 Stunden auf Akkubetrieb reichen. Die Garantiezeit beträgt 1 Jahr.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 06 > Acer: 11,6-Zoll-Netbook Aspire One 722 mit AMD C-50 für 350 Euro erhältlich
Autor: Ronald Tiefenthäler,  1.06.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.