Notebookcheck

Acer Aspire 5535

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire 5535
Acer Aspire 5535
Prozessor
AMD Athlon X2 QL-60 2 x 1.9 GHz, Lion
Bildschirm
15.60 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
2.7 kg, Netzteil: 0 g
Preis
500 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 78% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: 75%, Leistung: 50%, Ausstattung: - %, Bildschirm: - % Mobilität: - %, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Acer Aspire 5535

70% Preiswert und spielfilmtauglich
Quelle: Notebook / Organizer / Handy - 3-4/09 Deutsch
Das Aspire 5535 vereint ein 16:9-Display, einen Doppelkern-Prozessor von AMD, einen Grafikchip von nVidia und einen DVD-Brenner in einem nur 2,7 Kilogramm schweren Gehäuse. So richtig interessant wird das Acer-Notebook aber aufgrund seines Preises, der bei nur 555 Euro liegt. Stärken: Attraktiver Preis; Zusätzlicher Zahlenblock. Schwächen: Mäßige Systemleistung; Wenige Anschlüsse.
Befriedigend, Preis gut, Leistung 50
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.02.2009
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 80% Leistung: 50%
86% Acer Aspire 5535
Quelle: PC Games Hardware - 2/09 Deutsch
Sie haben 600 Euro übrig und suchen ein Notebook? Ihnen ist Rechenleistung wichtiger als Portabilität? Dann sollten Sie eine Blick auf das Aspire 5535 werfen. Plus: Günstig; Adäquate Leistung. Minus: Relativ schwer; Spiegeldisplay.
Note 2.4, Preis befriedigend
Einzeltest, online verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.01.2009
Bewertung: Gesamt: 86% Preis: 70%

Kommentar

ATI Radeon HD 3200:

Onboard Grafikchip (RS780M Chipsatz) von AMD mit Avivo HD Technologie zur Entlastung der CPU bei HD Videos. Der Kern basiert auf eine HD 2400. Achtung, unter XP soll es keine 2D Beschleunigung aufgrund eines Treiberfehlers geben.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


QL-60: Technisch mit dem Turion X2 RM-70 verwandt, jedoch mit eingeschränkten Stromsparfunktionen (kein Deep Sleep, nur 2 statt 3 P-States).» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.60":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.7 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten.

2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil.

Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 


78%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus X5DC-SX025V
Radeon HD 3200, Celeron 220
Toshiba A505D-S6968
Radeon HD 3200, Turion X2 Ultra ZM-84
Acer Aspire 5532-5535
Radeon HD 3200, Athlon 64 TF-20
Asus K51AC-SX038V
Radeon HD 3200, Athlon X2 QL-65
Acer Aspire 5517-1643
Radeon HD 3200, Athlon 64 X2 TK-42
Gateway NV5207u
Radeon HD 3200, Athlon X2 QL-65
Acer Aspire 5534
Radeon HD 3200, Athlon 64 L110
HP Compaq 615
Radeon HD 3200, Turion X2 RM-74

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Pavilion dm3-1020ea
Radeon HD 3200, Athlon Neo X2 L335, 13.30", 2 kg
MSI X430
Radeon HD 3200, Athlon Neo MV-40, 14.00", 1.6 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Acer Swift 5 SF514-55T-55WL
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.1 kg
Acer Swift 3 SF314-57-735H
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 14.00", 1.1 kg
Acer Swift 3 SF314-42-R2MP
Vega 6 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 14.00", 1.2 kg
Acer Aspire 3 A315-23-R875
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 15.60", 1.9 kg
Acer Aspire 3 A315-23-R6U9
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 15.60", 1.9 kg
Acer Enduro N3 EN314-51W-54EA
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14.00", 1.98 kg
Acer Chromebook 715 CB715-1WT-39HZ
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i3-8130U, 15.60", 1.95 kg
Acer Swift 3 SF314-42-R3ZU
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 14.00", 1.2 kg
Acer Aspire 3 A315-23-R8W6
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 15.60", 1.9 kg
Acer Aspire 3 A315-23-R33X
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 15.60", 1.9 kg
Acer Aspire 5 A515-44-R41B
Vega 6 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 15.60", 1.8 kg
Acer Swift 3 SF314-42-R8WD
Vega 6 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 14.00", 1.2 kg
Acer Swift 5 (2021)
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1 kg
Acer Swift 3 SF314-42-R4VD
Vega 6 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 14.00", 1.2 kg
Acer Swift 3 SF314-41-R69Y
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 14.00", 1.5 kg
Acer Aspire 3 A315-54K
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i3-8130U, 15.60", 1.9 kg
Acer Aspire 3 A317-32-C20M
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4000, 17.30", 2.7 kg
Acer Swift 3 SF314-42-R991
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 14.00", 1.2 kg
Acer Aspire 5 A515-54-74MM
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 15.60", 1.8 kg
Preisvergleich

Acer Aspire 5535 bei Notebook.de

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Aspire 5535
Autor: Stefan Hinum, 17.06.2009 (Update:  9.07.2012)