Notebookcheck

Acer Aspire E1-531-20204G50Mnks

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire E1-531-20204G50Mnks
Acer Aspire E1-531-20204G50Mnks (Aspire E1 Serie)
Prozessor
Intel Pentium 2020M 2 x 2.4 GHz, Ivy Bridge
Bildschirm
15.60 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: nein
Gewicht
2.6 kg
Preis
600 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 73% - Befriedigend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: 85%, Leistung: 65%, Ausstattung: - %, Bildschirm: - % Mobilität: - %, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Acer Aspire E1-531-20204G50Mnks

73% Acer Aspire E1-531
Quelle: Tecbuy Deutsch
Für Internet, gelegentliches Heimkino und normale Office-Anwendungen ist das Acer Aspire E1-531 empfehlenswert. Hier bleiben auch die Temperaturen im angenehmen Bereich. Es ist ein gutes Notebook zum Arbeiten, aber gewiss keine Gaming Station! Eine positive Überraschung sind die eingebauten Lautsprecher; keine Disco-Röhren, aber guter Sound zum DVD-Schauen!
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.05.2015
Bewertung: Gesamt: 73% Preis: 85% Leistung: 65%

Kommentar

Modell: Mit dem Aspire E1-53Acer hat Acer ein weiteres einfaches und praktisches Gerät hergestellt. Es verfügt über einen 15,6 Zoll großen LED-Bildschirm und ausgezeichnete Hardware und soll eine preisgünstige Alternative für Alltagsaufgaben sein. Außen ist es aus dezenten Grautönen akzentuiert mit schwarzen und silbernen Highlights, die ihm ein seriöses, jedoch einfaches Aussehen verleihen. Die Kanten sind abgerundet und weich und die Bauhöhe beträgt 18 mm. Es wiegt zirka 2,5 kg und kann damit relativ einfach transportiert werden. Allerdings reflektiert der Bildschirm ziemlich stark, womit ein Einsatz in grellem Licht zur Herausforderung werden.

In puncto Hardware verfügt dieses Gerät über einen 2,4 GHz Intel Pentium 2020M Prozessor und 4 GB DDR3-RAM mit einer Taktrate von bis zu 1,6 GHz. Es gibt eine 500 GB SATA HDD und eine Intel HD Graphics mit Shared-Memory. Das System läuft unter Linux Linpus OS. Der Akku liefert eine ziemlich mäßige Akkulaufzeit von 4,5 Stunden, was für jene, die gerne im Freien arbeiten, problematisch sein kann. Das ist jedoch ein sehr kleiner Preis, den man zahlen muss, denn das Gesamtpaket wurde preisgünstig gestaltet.

Intel HD Graphics (Ivy Bridge): In den mobilen Pentium und Celeron Prozessoren (Ivy Bridge) von Intel integrierte Grafikkarte. Die HD Graphics ist die schwächere, auch GT1 genannte, Variante mit weniger Execution Units (EUs) und nur einem statt zwei Texture Samplern.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


2020M: Auf der Ivy Brige Architektur basierender Doppelkernprozessor ohne Turbo (max. 2.4 GHz) und mit abgespeckten Features (vmtl. kein QuickSync, AES, Virtualization VT-d, Trusted Execution) mit integrierter HD Graphics Grafikkarte und integriertem DDR3 Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.60":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.6 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten.

2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil.

Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 


73%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Toshiba Satellite Pro C50-A-1MM
HD Graphics (Ivy Bridge), Celeron 1005M

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus K450CA-BH21T
HD Graphics (Ivy Bridge), Pentium 2117U, 14.00", 2.1 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Acer Swift 5 SF514-55T-55WL
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.1 kg
Acer Swift 3 SF314-57-735H
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 14.00", 1.1 kg
Acer Swift 3 SF314-42-R2MP
Vega 6 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 14.00", 1.2 kg
Acer Aspire 3 A315-23-R875
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 15.60", 1.9 kg
Acer Aspire 3 A315-23-R6U9
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 15.60", 1.9 kg
Acer Enduro N3 EN314-51W-54EA
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14.00", 1.98 kg
Acer Chromebook 715 CB715-1WT-39HZ
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i3-8130U, 15.60", 1.95 kg
Acer Swift 3 SF314-42-R3ZU
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 14.00", 1.2 kg
Acer Aspire 3 A315-23-R8W6
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 15.60", 1.9 kg
Acer Aspire 3 A315-23-R33X
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 15.60", 1.9 kg
Acer Aspire 5 A515-44-R41B
Vega 6 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 15.60", 1.8 kg
Acer Swift 3 SF314-42-R8WD
Vega 6 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 14.00", 1.2 kg
Acer Swift 5 (2021)
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1 kg
Acer Swift 3 SF314-42-R4VD
Vega 6 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 14.00", 1.2 kg
Acer Swift 3 SF314-41-R69Y
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 14.00", 1.5 kg
Acer Aspire 3 A315-54K
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i3-8130U, 15.60", 1.9 kg
Acer Aspire 3 A317-32-C20M
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4000, 17.30", 2.7 kg
Acer Swift 3 SF314-42-R991
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 14.00", 1.2 kg
Acer Aspire 5 A515-54-74MM
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 15.60", 1.8 kg
Acer Aspire 5 A515-44-R8VV
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 15.60", 1.8 kg
Acer Chromebook 15 CB315-3HT-P297
UHD Graphics 605, Gemini Lake Pentium N5000, 15.60", 1.63 kg
Acer Swift 3 SF314-42-R8ZV
Vega 6 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 14.00", 1.2 kg
Acer Aspire 3 A317-51-51DW
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 17.30", 2.7 kg
Acer Chromebook 314 C933L-P8WA,LTE
UHD Graphics 605, Gemini Lake Pentium N5030, 14.00", 1.5 kg
Acer Aspire 3 A315-56-57QZ
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 15.60", 1.9 kg
Acer Swift 3 SF314-57-730G
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 14.00", 1.19 kg
Acer Chromebook 715 CB715-1WT-33NB
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i3-8130U, 15.60", 1.95 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Aspire E1-531-20204G50Mnks
Autor: Stefan Hinum, 21.05.2015 (Update: 21.05.2015)