Notebookcheck

Acer: Chromebase All-in-One mit Touchscreen vorgestellt

Acer: Chromebase All-in-One mit Touchscreen vorgestellt
Acer: Chromebase All-in-One mit Touchscreen vorgestellt
Mit dem Chromebase stellt Acer einen neuen Chrome OS All-in-one Computer vor. Neben einem Touchscreen bietet der PC auch einen NVIDIA Tegra K1 Prozessor.

Nachdem erst vor einigen Tagen mit dem Chromebook Flip und Chromebit neue Chrome OS Hardware von Asus angekündigt wurde, folgt mit dem Chromebase nun ein neuer All-in-one-PC von Acer. Der neue Chrome OS Computer bietet unter anderem einen 21,5-Zoll großen Touchscreen mit Full-HD-Auflösung. 

Die restlichen technischen Daten des Acer Chromebase beinhalten einen NVIDIA Tegra K1 Quad-Core-Prozessor, eine HD-Webcam und zwei 3W Lautsprecher. Bei den Anschlüssen verfügt der PC außerdem über einen HDMI Ausgang, sowie jeweils einen USB 3.0 und USB 2.0 Eingang. Für kabellose Konnektivität verfügt der Chromebase außerdem über Bluetooth 4.0 und WiFi 802.11n.

Zu dem Preis des Acer Chromebase All-in-one gibt es bisher noch keine offiziellen Informationen. In den USA und Asien soll der Computer in der zweiten Jahreshälfte erscheinen. Ob Acer den Chrome OS Computer auch in Europa veröffentlichen wird, wurde bisher noch nicht offiziell bekannt gegeben. Eine Alternative zu dem neuen System von Acer ist der Chromebase von LG, dieser verfügt allerdings nicht über einen Touchscreen. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-04 > Acer: Chromebase All-in-One mit Touchscreen vorgestellt
Autor: Sebastian Schneider,  2.04.2015 (Update:  2.04.2015)