Notebookcheck

Acer: Kommt das Ultrabook mit 15,6 Zoll für 700 US-Dollar?

Laut Berichten aus Taiwan plant Acer im neuen Jahr 2012 ein 15,6"-Ultrabook-Modell mit Kunststoffchassis für rund 700 US-Dollar auf den Markt zu bringen. Hersteller des 15,6-Zoll-Ultrabooks soll Pegatron sein.

Bereits Anfang Oktober war in taiwanischen Berichten zu lesen, dass Acer für das kommende Jahr 2012 plant, seine Serie der Ultrabooks um ein günstiges Ultrabook mit 15,6-Zoll-Display und Plastikgehäuse zu erweitern. Dabei soll das 15,6"-Ultrabook von Acer statt mit teurem Metall mit einem günstigen Hybridgehäuse aus Glasfaser- (GFK) und Plastik-Verbundwerkstoffen auskommen.

Bereits auf dem IDF 2011 hatten verschiedene Auftragshersteller wie InventecPegatron und Quanta teils recht unterschiedliche Gehäusevarianten gezeigt. Darunter waren auch einige der kommenden Kunststoffgehäuse für Ultrabooks des Jahres 2012. Hieß es im Oktober in einer Meldung der Digitimes noch, dass der Zusammenbau des 15,6"-Ultrabooks bei Compal erfolgen soll, so wird nach neuesten Meldungen nun Pegatron Technology für die ODM-Produktion favorisiert.

Als möglichen Preis für das bei Pegatron produzierte 15,6-Zoll-Ultrabook von Acer nennen Zulieferkreise derzeit knapp 700 US-Dollar. Laut Bericht werden die aktuellen Ultrabooks Aspire S3 noch bei Wistron hergestellt. Bis Ende des Jahres soll Acer laut Schätzungen etwa 250.000 bis 300.000 Ultrabooks verkauft haben.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2011-12 > Acer: Kommt das Ultrabook mit 15,6 Zoll für 700 US-Dollar?
Autor: Ronald Tiefenthäler, 21.12.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.