Notebookcheck

Acer Predator Triton 500 PT515-51-73G6

Ausstattung / Datenblatt

Acer Predator Triton 500 PT515-51-73G6
Acer Predator Triton 500 PT515-51-73G6 (Predator Triton 500 Serie)
Prozessor
Intel Core i7-8750H 6 x 2.2 - 4.1 GHz, Coffee Lake-H
Grafikkarte
Hauptspeicher
16384 MB 
, DDR4-2666
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, IPS, spiegelnd: nein
Massenspeicher
512 GB UFS 2.1 Flash, 512 GB 
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 Thunderbolt, 1 HDMI, 1 DisplayPort, Audio Anschlüsse: 3.5mm, USB-C
Netzwerk
Killer E3000 2.5 Gigabit Ethernet Controller (10/100/1000/2500/5000MBit/s), 802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 17.9 x 358 x 255
Akku
5400 mAh Lithium-Ion, 4-cell
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD 720p
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 24 Monate Garantie
Gewicht
2.1 kg
Preis
1900 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 85%, Ausstattung: - %, Bildschirm: - % Mobilität: 85%, Gehäuse: 80%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Acer Predator Triton 500 PT515-51-73G6

80% Acer Predator Triton 500 review: A solid and sleek 15-inch gaming machine
Quelle: Hardware Zone Englisch EN→DE
You get fast gaming performance, a slim and light metal chassis, and pretty decent battery life for a gaming laptop. Then there's the Turbo button, which provides hassle-free GPU overclocking with a single button press. Cooling is good as well, and that's topped off by a wide selection of I/O ports, including Thunderbolt 3, HDMI, and Mini DisplayPort outputs. Of course, I'd say these things are more or less what people expect from a high-end gaming laptop in 2019, so even if the Predator Triton 500 doesn't particularly impress in any one area, it still manages to check off most of the right boxes, which is pretty good in my books. At S$3,198, it is competitively priced for its specifications, so it's got things nailed down on the pricing front as well. If you're in the market for a portable gaming laptop, you wouldn't be remiss to give the Predator Triton 500 a look.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 01.07.2019
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 85% Mobilität: 85% Gehäuse: 80%
Acer Predator Triton 500, análisis y opinión
Quelle: Computerhoy Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 07.08.2019

Kommentar

NVIDIA GeForce RTX 2060 Mobile: Mid-Range Notebook-Grafikkarte mit 6 GDDR6-Grafikspeicher (192 Bit) und nach der offiziellen Vorstellung die drittschnellste mobile Turing-GPU. Verfügt über 1.920 Shadereinheiten und verglichen zu der Desktop-Variante mit verringerten Taktraten.

High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i7-8750H: Auf der Coffee-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem sechs CPU-Kerne mit 2,2 - 4,1 GHz (4 GHz bei 4 Kernen, 3,9 GHz bei allen 6 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.6":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.1 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten.

2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil.

Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 


80%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte anderer Hersteller

HP Omen 15-dc1041nl
GeForce RTX 2060 Mobile
HP Omen 15-dc1002ns
GeForce RTX 2060 Mobile
MSI GS65 Stealth 8SE-037ES
GeForce RTX 2060 Mobile
MSI GS65 8SE-060
GeForce RTX 2060 Mobile

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Acer Nitro 5 AN515-55-71M0
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
Asus Strix G15 G512LV-AZ126T
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
Lenovo Legion 5 15IMH05H-81Y60093MH
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
Dell G5 15 5500-RVHTJ
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
Asus TUF Gaming A15 FA506IV-HN337
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Asus ROG Zephyrus M GU502GV-AZ037T
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i7-9750H
Asus Zephyrus M15
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
Asus TUF Gaming A15 FX506IV-BQ123T
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
MSI GF65 10SER-690
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
Lenovo Legion 7 15IMH05-81YT005BMH
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
MSI GF65 Thin 9SEXR-441RU
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i5-9300H
Asus ROG Strix G15 G512LV-AL007
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
Acer Nitro 7 AN715-52-78D5
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
MSI GL65 10SEK-241XES
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
Acer Nitro 5 AN515-55-73Y6
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
Lenovo Legion 5i 15-81Y6000FUS
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
HP Omen 15-dh1059nr
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
Acer Predator Helios 300 PH315-53-700X
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
Asus TUF FX505DV-AL116
GeForce RTX 2060 Mobile, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3750H
Asus TUF Gaming A15 FA506IV-HN320T
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R9 4900H
Asus TUF Gaming A15 566IV-AL155T
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Predator Triton 500 PT515-51-73G6
Autor: Stefan Hinum, 27.08.2019 (Update: 27.08.2019)