Notebookcheck

Alb RS13

Ausstattung / Datenblatt

Alb RS13
Alb RS13
Grafikkarte
NVIDIA GeForce 8400M G - 256 MB, Kerntakt: 400 MHz, Speichertakt: 400 MHz
Hauptspeicher
3072 MB 
, DDR2 PC5300 667 MHz, 1x 2048 MB, 1x 1024 MB, max. 4096 MB
Bildschirm
13.3 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, WXGA, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel PM965
Massenspeicher
250 GB - 5400 rpm, 250 GB 
, 5400 U/Min, WDC WD2500BEVS
Soundkarte
Realtek ALC883
Anschlüsse
1 Express Card 54mm, 3 USB 2.0, 1 Firewire, 1 VGA, RJ-11 Modem, 1 Kensington Lock, 1 eSata, Audio Anschlüsse: Microphone, Headphones (kombiniert mit optischem Ausgang), Card Reader: 3in1 (MMC/SD/MS), eSATA
Netzwerk
Marvell Yukon 88E8056 10/100/1000 (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Wireless WiFi Link 4965AGN (a/b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth V2.0+EDR
Optisches Laufwerk
DVD +/- RW Double Layer
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 37 x 320 x 252
Akku
58 Wh Lithium-Ion, 11.1 V 5200mAh
Betriebssystem
Microsoft Windows Vista Home Premium 32 Bit
Sonstiges
24 Monate Garantie, diverse Konfigurationen erhältlich, auch mit weißem Deckel lieferbar, Betriebssystem optional
Gewicht
2.205 kg, Netzteil: 545 g
Preis
1400 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 79% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 83%, Ausstattung: 87%, Bildschirm: 75% Mobilität: 66%, Gehäuse: 80%, Ergonomie: 83%, Emissionen: 80%

Testberichte für das Alb RS13

79% Test Alb RS13 Subnotebook | Notebookcheck
Power on the go. Das Alb RS13 präsentiert sich uns als leistungsstarker und gleichzeitig kompakter Begleiter. Dank des dedizierten Grafikchips Geforce 8400M G von nVIDIA, einem superschnellen Core 2 Duo Prozessor T7500 und satten drei Gigabyte Arbeitsspeicher lässt der 2,2 Kilogramm leichte 13,3-Zöller in den Benchmarks gehörig die Muskeln spielen. Auch die Ausstattung kann sich durchaus sehen lassen. Kehrseite der Medaille: die Akkulaufzeit.
79% Power on the go
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das Alb RS13 möchte als 13,3-Zöller sowohl die Vorteile leistungsstarker Full-Size-Geräte, als auch die der ultramobilen Subnotebooks in sich vereinen. Zumindest in Bezug auf die Leistung geht diese Rechnung auf: Dank des dedizierten Grafikchips nVIDIA Geforce 8400M G, einem schnellen Core 2 Duo Prozessor T7500 und satten drei Gigabyte Arbeitsspeicher sehen selbst viele deutlich größere Notebooks gegen die Power des kleinen Alb R13 Notebooks kein Land. Zieht man noch die Overclocking-Möglichkeiten in Betracht, wird der Abstand zur Konkurrenz noch eklatanter, auch wenn dies sicherlich nicht ganz im Sinne des Herstellers ist. Immerhin dürfte es aber mit satten 2.760 MHz Prozessortakt mit zu den derzeit mit Abstand schnellsten Notebooks dieser Größe gehören. Auch die Ausstattung kann sich mit Bluetooth, eSATA-Schnittstelle und einer guten Webcam durchaus sehen lassen. Einzig einen digitalen Bildausgang lässt das Alb RS13 vermissen.
(von 100): 79, Verarbeitung 80, Ergonomie 83, Mobilität 66, Display 75, Leistung 83, Emissionen 80
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.12.2007
Bewertung: Gesamt: 79% Leistung: 83% Bildschirm: 75% Mobilität: 66% Gehäuse: 80% Ergonomie: 83% Emissionen: 80%

Kommentar

NVIDIA GeForce 8400M G: Stark abgespeckte 8400M GS Grafikkarte mit geringem Speicherbus und nur der Hälfte an Stream Prozessoren. Die Spieleleistung wird dadurch sehr eingeschränkt. Nur MPEG-2 Videobeschleunigung. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.
T7500: Der T7500 war ein schneller Core 2 Duo der Merom Serie mit 4 MB Level 2 Cache. Später war er in der Mittelklasse bei Core 2 Duo P7570 eingelistet.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
13.3":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.205 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

Alb: ALB Computer wurde 2000 in Erding bei München gegründet und hat sich seit dem zu einem Anbieter für Mobile Computer Systeme und EDV Hardware spezialisiert. Die Vermarktung fokussiert den deutschsprachigen Raum. Die Marktanteile der Notebook-Eigenmarke ALB sind gering.
79%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Pavilion dv2800t
GeForce 8400M G, Core 2 Duo T7500, 14.1", 2.3 kg
Guru M66SRU
GeForce 8400M G, Core 2 Duo T7500, 15.4", 2.8 kg
Asus Z53SC
GeForce 8400M G, Core 2 Duo T7250, 15.4", 3 kg
LG E500-S APCBG
GeForce 8400M G, Core 2 Duo T7250, 15.4", 2.7 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Pa2548
GeForce 8400M G, Turion 64 X2 TL-64, 15.4", 2.9 kg
Benq Joybook R56
GeForce 8400M G, Core 2 Duo T7100, 15.4", 2.9 kg
Fujitsu-Siemens LifeBook E8410
GeForce 8400M G, Core 2 Duo T7500, 15.4", 2.7 kg
Asus F3SC
GeForce 8400M G, Core 2 Duo T7100, 15.4", 2.8 kg
Asus A8SC
GeForce 8400M G, Core 2 Duo T7100, 14.1", 2.4 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Alb R18
Mobility Radeon X1600, Core 2 Duo T7400, 15.4", 3 kg
Alb R20
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T7600, 15.4", 2.9 kg

Laptops des selben Herstellers

ALB S1
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.2", 1.1 kg
Alb R14
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T7600, 14.1", 1.6 kg
Alb R16
GeForce Go 7400, Core 2 Duo T7600, 15.4", 2.3 kg
Preisvergleich

Notebooks im Notebookshop.de

Alb RS13
Alb RS13
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Alb RS13
Autor: Stefan Hinum (Update:  9.07.2012)