Notebookcheck

Am 26. April startet der erste IT-Jobtag 2018 in Leipzig, weitere folgen in anderen Städten

Am 26. April startet der erste IT-Jobtag 2018 in Leipzig, weitere folgen in anderen Städten
Am 26. April startet der erste IT-Jobtag 2018 in Leipzig, weitere folgen in anderen Städten
In Leipzig bietet sich in der kommenden Woche die Möglichkeit für Bewerber, sich mit potentiellen Arbeitgebern aus der IT-Branche zu treffen. Der IT-Jobtag wird durch heise jobs und Jobware organisiert und verspricht ein umfangreiches Rahmenprogramm.

Der erste IT-Jobtag im laufenden Jahr steigt in der kommenden Woche, am 26. April 2018 in Sachsens größter Stadt Leipzig. Hier bekommen alle Interessierten die Möglichkeit geboten potentielle Arbeitgeber aus der IT-Branche kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen, sich zu informieren und auf sich aufmerksam zu machen.

Darüber hinaus bietet der IT-Jobtag vielfältige Zusatzangebote. So kann man einen individuellen Lebenslaufcheck kostenlos durchführen oder professionelle Bewerberfotos anfertigen lassen. Zum Rahmenprogramm gehören auch verschiedene Vorträge zu den Themen Berufswahl, Bewerbung und Karriere.

Leipzig markiert den Einstieg in den Jobtag für dieses Jahr. Die Veranstaltung tagt im Meriott Hotel, Am Hallischen Tor 1. Vorab sollte man sich wohl hier registrieren. Es folgen weitere IT-Jobtage in anderen Städten, anbei folgt eine Liste der Termine:

14. Juni in Frankfurt am Main
06. September in Stuttgart
19. September in Nürnberg
26. September in Karlsruhe
11. Oktober in Berlin
08. November in Hannover
14. November in München

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-04 > Am 26. April startet der erste IT-Jobtag 2018 in Leipzig, weitere folgen in anderen Städten
Autor: Christian Hintze, 18.04.2018 (Update: 18.04.2018)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).