Notebookcheck

Amazon: Eigener Tablet-PC für die zweite Jahreshälfte geplant

Amazon will laut Branchenkreisen in der zweiten Jahreshälfte mit einem eigenen iPad-Konkurrenten auf den Markt kommen. Das Tablet von Amazon soll von Quanta Computer produziert werden.

Wie die Branchenzeitung Digitimes aus Herstellerkreisen erfahren hat, wird der taiwanische Auftragshersteller Quanta Computer für Amazon ein Tablet produzieren. Die Touchscreens mit Advanced Fringe Field Switching (FFS) für eine komfortablere Lesbarkeit der Displays im Freien werden von E Ink Holdings (EIH) geliefert.

Das Auftragsvolumen für das kommende Amazon-Tablet soll laut Digitimes pro Monat 700.000 bis 800.000 Tablet-PCs betragen. Mit der Auslieferung für das Tablet von Amazon will Quanta dann in der zweiten Jahreshälfte beginnen. Das Geschäft soll Quanta für dieses Jahr zusätzliche Umsatzerlöse in Höhe von mehr als 100 Milliarden Taiwan-Dollar in die Kasse spülen. Umgerechnet sind das rund 2,36 Milliarden Euro.

Quanta hat mit Amazon damit einen weiteren dicken Fisch für seine Tablet-PC-Produktion an der Angel. Quanta Computer ist auch der OEM-PC-Partner für RIM und Sony und ist seit geraumer Zeit auch bemüht, Aufträge von Lenovo für die zweite Generation des LePad zu ergattern. Amazon will mit dem Tablet auch Apples iPad 2 mächtig Konkurrenz machen und die, bis auf Europa und Nordamerika, geringen Marktanteile des Amazon Kindle kompensieren, so der Bericht weiter.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 05 > Amazon: Eigener Tablet-PC für die zweite Jahreshälfte geplant
Autor: Ronald Tiefenthäler,  3.05.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.