Notebookcheck

Apple: Abschaffung des Klinkensteckers scheint sich zu bestätigen

Apple: Abschaffung des Klinkensteckers scheint sich zu bestätigen
Apple: Abschaffung des Klinkensteckers scheint sich zu bestätigen
Ein neues Bild, dass ein Lightning-Headset zeigt ist aufgetaucht. Das deutet darauf hin, dass Apple tatsächlich den Klinkenstecker abschaffen könnte.

Der Launch rückt wohl immer näher, jede Woche gibt es neue Leaks zu Apples kommendem iPhone 7. Das verdirbt Apple natürlich ein wenig den Überraschungseffekt, schließlich ist schon vor der Vorstellung fast alles bekannt. Jetzt gibt es einen weiteren Leak, und zwar ist ein Bild aufgetaucht, das nicht das iPhone selbst zeigt, sondern ein Zubehörteil: Das Headset, das Apple vermutlich mit dem iPhone 7 ausliefern wird.

An sich ist so ein Headset natürlich nicht interessant, wäre da nicht das Gerücht, dass das iPhone 7 so dünn sein wird, dass der Klinkenstecker nicht mehr passt und somit entfernt wird. Schon Lenovo hatte mit dem Moto Z diesen Schritt gemacht. Das Bild des Headsets scheint das Gerücht nun zu bestätigen, denn das Headset hat keinen Klinkenstecker, stattdessen ist es per Lightning-Port angebunden, Apples eigenem, proprietären Ladeanschluss, der nun vermutlich auch als Audio-Port genutzt wird. 

Das bedeutet vermutlich auch, dass man Umsteigern das Leben etwas schwerer macht, wenn Apple tatsächlich weiterhin auf Lightning setzt. Androidgeräte ohne Klinkenstecker werden vermutlich alle auf USB Typ C setzen, ein USB Typ C Port mit standardisierter Audioübertragung wird momentan entwickelt. Das Lenovo Moto Z nutzt auch USB Typ C. Somit würde man Apple Headsets bei Android Geräten nicht ohne Adapter nutzen können, und auch umgekehrt.

Das hängt alles natürlich davon ab, ob das Bild wirklich ein neues Headset mit Lightning zeigt, oder ob es manipuliert wurde. Ob es wirklich so kommt werden wir vielleicht doch erst bei der offiziellen Vorstellung erfahren - ein bisschen des Überraschungseffekts kann sich Apple eventuell doch noch erhalten.

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-07 > Apple: Abschaffung des Klinkensteckers scheint sich zu bestätigen
Autor: Benjamin Herzig, 13.07.2016 (Update: 13.07.2016)
Benjamin Herzig
Benjamin Herzig - Editor
Ab 2010 habe ich mich mehr und mehr mit Technologie beschäftigt, insbesondere Notebooks haben es mir seitdem angetan. Klar, dass ich sehr schnell auf die detaillierten Tests von Notebookcheck stieß. Mit der Zeit habe ich mehr und mehr über Notebooks gelernt und angefangen, in Foren und Blog-Seiten kleine Reviews zu Notebooks zu schreiben. Um während des Studiums Geld dazu zu verdienen habe ich mein Hobby dann zum Beruf gemacht und stieß 2016 zum Team von Notebookcheck hinzu, mein persönliches Interesse liegt insbesondere bei Business-Notebooks.