Notebookcheck

Apple: Nach AirPods verspäten sich auch BeatsX Earphones

Wahhhh - wann kommen die BeatsX Earphones?
Wahhhh - wann kommen die BeatsX Earphones?
Die kabellosen In-Ears Apple AirPods werden es wegen technischer Probleme wahrscheinlich nicht mehr rechtzeitig als Geschenk unter den Weihnachtsbaum schaffen. Auch die Bluetooth-Earphones BeatsX werden sich verspäten.

Was ist los bei Apple? Zuerst verpasst Apple wegen angeblicher technischer Schwierigkeiten mit seinen Bluetooth-Earphones AirPods schon das Weihnachtsgeschäft, jetzt sollen sich auch noch die drahtlosen BeatsX Kopfhörer verspäten. In den USA hat der Retailer B&H seinen Kunden in einer Email mitgeteilt, dass sich der Liefertermin für die BeatsX Wireless Earphones um 2 bis 3 Monate verschieben wird.

Wie Macrumors.com berichtet, heißt es in einer entsprechenden Kundeninformation von B&H, dass der Hersteller für die Beats by Dr. Dre BeatsX In-Ear-Headphones in Schwarz derzeit keinen verbindlichen Liefertermin angeben könne. Der Liefertermin für die BeatsX verschiebe sich aber mindestens um 2 bis 3 Monate.

Konkret würde dies bedeuten, dass die neuen BeatsX Earphones frühestens im Februar oder sogar erst im März 2017 über Retailer wie B&H erhältlich wären. Es sei allerdings nicht völlig auszuschließen, dass Apple die BeatsX Kopfhörer in Eigenregie über seine Stores wesentlich früher verkaufen könnte. Dies sei aber eher unwahrscheinlich, meint Macrumors.

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-12 > Apple: Nach AirPods verspäten sich auch BeatsX Earphones
Autor: Ronald Matta, 13.12.2016 (Update: 13.12.2016)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.