Notebookcheck

Apple Watch: Akkulaufzeit nur 19 Stunden?

Apple Watch: Akkulaufzeit nur 19 Stunden?
Apple Watch: Akkulaufzeit nur 19 Stunden?
Die Akkulaufzeit der Apple Watch soll bei gemischter Nutzung nur 19 Stunden betragen. Bei der intensiven Nutzung einer App kann die Laufzeit sogar auf nur noch 2,5 Stunden sinken.

Im September 2014 stellte Apple im Rahmen der WWDC auch die Apple Watch offiziell vor. Bei dieser Präsentation blieben einige wichtige Fragen zu dem neusten Apple Produkt wie die Akkulaufzeit jedoch unbeantwortet

Einem neuen Bericht zufolge soll die Akkulaufzeit der Apple Watch sehr moderat ausfallen. Apples Ziel soll es sein, dass der Akku der Smartwatch bei gemischter Nutzung (aktiv/ passiv) 19 Stunden hält. Bei der durchgehenden Nutzung einer intensiven App (z.B. Navigation) soll diese Laufzeit sogar auf zwischen 2,5 bis 4 Stunden sinken. Des weiteren soll die Standby Zeit im normalen Modus 3 Tage und im Schlafmodus 4 Tage betragen. 

Hauptgrund für diese geringe Akkulaufzeit soll vor allem die leistungsstarke Hardware sein. Der Prozessor der Apple Watch soll so leistungsstark wie der A5 Prozessor aus dem iPad 2 sein. Zusätzlich dazu soll auch das Display durch eine Bildwiederholfrequenz von 60 fps verhältnismäßig viel Energie benötigen. Der Markstart der Apple Watch wird weiterhin für März 2015 erwartet. Um einen reibungslosen Launch zu garantieren, testet Apple momentan angeblich bereits 3.000 Apple Watches im Alltag. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-01 > Apple Watch: Akkulaufzeit nur 19 Stunden?
Autor: Sebastian Schneider, 23.01.2015 (Update: 23.01.2015)