Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Apple: iPhone 6 und iPhone 6 Plus mit 1 GByte RAM

Apple: iPhone 6 und iPhone 6 Plus mit 1 GByte RAM
Apple: iPhone 6 und iPhone 6 Plus mit 1 GByte RAM
Apples iPhone 6 muss mit 1 GByte RAM auskommen. Auch das 5,5-Zoll-Phablet iPhone 6 Plus. Erste Reviews bestätigen das. Neben der eingeschränkten NFC-Funktion geizt Apple damit auch beim Arbeitsspeicher für seine neuen iPhone Smartphones.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Der Verkauf der iPhone Smartphones scheint für Apple auch mit den neuesten Modellen des iPhone 6 wieder richtig zu brummen. Auch in den ersten Tests der internationalen Medien kommt Apple mit iPhone 6 und iPhone 6 Plus recht gut weg. Allerdings trüben schon einige erste Wolken den eitel Sonnenschein zum Marktstart der iPhone 6 Phones von Apple.

So musste der iPhone-Konzern beispielsweise schon einräumen, dass Apples neues Super-Smartphone iPhone 6 nicht einmal den kontaktlosen Austausch von Daten per Nahfeldkommunikation (NFC) beherrscht. Genauer gesagt, dass der in das iPhone 6 und iPhone 6 Plus eingebaute NFC-Chip auf Apple Pay beschränkt ist und daher beispielsweise für Kunden in Deutschland derzeit nutzlos ist. Bleibt abzuwarten, wann Apple dieses Feature seinen Kunden außerhalb den USA zur Verfügung stellt.

Aber auch bei den Kernkomponenten dürften einige Apple-Fans enttäuscht sein. Denn laut ersten Reviews und Testberichten hat Apple seinem iPhone 6 und iPhone 6 Plus nicht mehr Arbeitsspeicher als schon beim iPhone 5 spendiert. Hier scheint die Zeit bei Apple stillzustehen. Während Android-Smartphones der Spitzenklasse längst locker 3 GByte Arbeitsspeicher nutzen, müssen iPhone 6 und das 5,5"-Phablet iPhone 6 Plus mit mageren 1 GByte RAM auskommen.

Gemäß den bisher veröffentlichten Testberichten scheint der vergleichsweise geringe Hauptspeicher der Leistung von iPhone 6 und iPhone 6 Plus bei der täglichen Nutzung nicht sonderlich zu schaden. Im Gegenteil: Einige der Tester gehen davon aus, dass sich der geringere Speicher positiv auf den Stromverbrauch und damit die Akkulaufzeit der neuen iPhone 6 Modelle auswirkt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 5 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13403 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-09 > Apple: iPhone 6 und iPhone 6 Plus mit 1 GByte RAM
Autor: Ronald Tiefenthäler, 17.09.2014 (Update: 17.09.2014)