Notebookcheck

Apple iPhone 6C: Neue Renderbilder geben Ausblick auf kleines iPhone

Das Apple iPhone 6C soll entweder dem iPhone 5S oder dem aktuellen iPod Touch ähneln (Bild: Ferry Passchier, 9to5Mac)
Das Apple iPhone 6C soll entweder dem iPhone 5S oder dem aktuellen iPod Touch ähneln (Bild: Ferry Passchier, 9to5Mac)
Neue Renderbilder geben einen Ausblick auf das kleine Apple iPhone 6C. Das 4-Zoll-iPhone soll bereits im März 2016 mit der neuen Apple Watch eingeführt werden.

Ferry Passchier von 9to5Mac hat sich die Mühe gemacht, auf Grundlage der aktuellen Gerüchte und Leaks Renderbilder des neuen iPhone 6C zu entwerfen. Stilistisch orientiert sich das kleine iPhone angeblich am iPhone 5S oder am aktuellen iPod Touch. Es soll in zahlreichen Farben erscheinen.

Die Auflösung des vier Zoll großen Displays beträgt voraussichtlich 1.136 x 640 Pixel. Die Hauptkamera löst mit acht Megapixeln auf und die Webcam mit 1,3 Megapixeln. Auf 4K-Videos wird man wohl verzichten müssen. Das Smartphone soll sich leistungstechnisch etwa auf dem Niveau des Apple iPhone 6 befinden. Demnach wird das iPhone 6C mit einem Apple A8 als Prozessor ausgestattet, der von einem GB RAM unterstützt wird.

Das Getuschel in der Gerüchteküche über das Apple iPhone 6C wird immer lauter. Bislang ist nicht offiziell bekannt, ob es das neue Mini-iPhone überhaupt gibt. Spekulationen darüber gibt es schon seit dem iPhone 5S. Immerhin werden die Gerüchte nun konkreter und sie nehmen quantitativ zu. Sollte das iPhone 6C wirklich im März auf den Markt kommen, dann für 400 bis 500 US-Dollar. Darauf haben sich die Leaker und Gerüchtemacher jedenfalls inzwischen geeinigt.

 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-01 > Apple iPhone 6C: Neue Renderbilder geben Ausblick auf kleines iPhone
Autor: Andreas Müller,  5.01.2016 (Update:  5.01.2016)