Notebookcheck Logo

Asus Chromebook CX9400, i7-1165G7

Ausstattung / Datenblatt

Asus Chromebook CX9400, i7-1165G7
Asus Chromebook CX9400, i7-1165G7 (Chromebook CX9 Serie)
Prozessor
Intel Core i7-1165G7 4 x 2.8 - 4.7 GHz, Tiger Lake UP3
Hauptspeicher
16 GB 
, DDR4
Bildschirm
14.00 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 157 PPI
Massenspeicher
256 GB NVMe, 256 GB 
Anschlüsse
1 USB 3.1 Gen2, 2 Thunderbolt, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: microSD, USB-C
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac/ax (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 18 x 322.2 x 204.9
Akku
50 Wh Lithium-Ion, 3-cell
Betriebssystem
Google Chrome OS
Kamera
Webcam: HD 720p
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja
Gewicht
1.1 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 79.6% - Gut
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 7 Tests)

Testberichte für das Asus Chromebook CX9400, i7-1165G7

80% ASUS Chromebook CX9 review: Overwhelming power, underwhelming battery
Quelle: Android Central Englisch EN→DE
There's a lot to like about the Chromebook CX9, even though it's using Intel's 11th Gen chips. There's plenty of power under the hood, and the hinge mechanism puts the keyboard at the perfect ergonomic angle. But middling battery life really puts a damper on an otherwise excellent Chromebook.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.09.2022
Bewertung: Gesamt: 80%
79% Asus Chromebook CX9 review: A capable but pricey business Chromebook
Quelle: Zdnet.com Englisch EN→DE
The Asus Chromebook CX9 is a good-looking laptop with a tough chassis that meets MIL-STD 810H. The ErgoLift hinge works well and I appreciate the slightly raised keyboard it delivers, plus the fact that it blocks out some of the lower screen bezel. The keyboard is comfortable to type on, and I like the inclusion of a number pad in the trackpad. The screen is bright and touch-responsiveness is a plus. There's also a good array of ports. Set against that are poor speakers and battery life that won't see many people through a working day. Arguably the Core i7 processor, 16GB of RAM and 512GB of on-board storage of our review unit are excessively specified, leading to a steep price ($1,149.99 in the US, £1,099.99 in the UK). Better value may well be had by lowering your sights and settling for the entry-level Core i3 model ($749.99 in the US).
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 21.02.2022
Bewertung: Gesamt: 79%
79% Asus Chromebook CX9 review: A capable but pricey business Chromebook
Quelle: Zdnet.com Englisch EN→DE
The Asus Chromebook CX9 is a good-looking laptop with a tough chassis that meets MIL-STD 810H. The ErgoLift hinge works well and I appreciate the slightly raised keyboard it delivers, plus the fact that it blocks out some of the lower screen bezel. The keyboard is comfortable to type on, and I like the inclusion of a number pad in the trackpad. The screen is bright and touch-responsiveness is a plus. There's also a good array of ports. Set against that are poor speakers and battery life that won't see many people through a working day. Arguably the Core i7 processor, 16GB of RAM and 512GB of on-board storage of our review unit are excessively specified, leading to a steep price ($1,149.99 in the US, £1,099.99 in the UK). Better value may well be had by lowering your sights and settling for the entry-level Core i3 model ($749.99 in the US).
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 21.02.2022
Bewertung: Gesamt: 79%
ASUS Chromebook CX9 review: all the specs, none of the charm
Quelle: Chrome Unboxed Englisch EN→DE
For me, that simply didn’t happen with the ASUS Chromebook CX9. I wish I had a better way to quantify it, but I simply don’t. If you want a Chromebook that absolutely nails the specs and never makes you think there’s something more powerful out there, this is the one may be for you. If you want something that compromises on nothing from a performance standpoint, this could be the one for you. But if you find inherent charm in devices like the Pixelbook Go and don’t necessarily need the fastest processor to enjoy your Chromebook, you may want to look elsewhere. Somewhere in the process of cramming nearly every spec you could ask for into a single device, something was just lost. Maybe that sort of thing doesn’t matter to you, but I know it does to me, and I wanted to let you know about it before you spend over $1000 on a Chromebook.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 08.02.2022
80% Asus Chromebook CX9 (CX9400CE) review: The most stylish Chromebook on the market
Quelle: It Pro Englisch EN→DE
The Asus CX9 is one of the priciest Chromebooks on the market, but it does a tremendous job of defending its price. It looks fantastic, it has impressive build quality, and it’s slim and light. It excels in several practical departments too: the keyboard is superb, it has good connectivity, and its display is bright, bold, and accurate. It’s not perfect, however. The processor handles any Chrome OS task easily, but other laptops are quicker. Battery life is fine, but not great. If you want ultimate performance or lengthy battery life, look elsewhere. For most people, though, the CX9 does the job with style. It might be expensive, but it’s one of the best Chrome OS laptops you can buy.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.01.2022
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Asus Chromebook CX9 review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Asus Chromebook CX9 is a lightweight and thin Chromebook for business and casual use. It can handle all your document-pushing needs, and it won’t feel like you’re carrying a dinosaur in your backpack. However, the $749 starting price makes the CX9 a tough sell so I can’t imagine our $1,149 review unit attracting even business users. There are $400 Chromebooks that can do what the majority of users need to accomplish on a Chromebook. The Asus Chromebook CX9, with its gorgeous display and comfortable keyboard, would make for an amazing Ubuntu Linux OS laptop as it would give users more useful and powerful application options.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.09.2021
Bewertung: Gesamt: 80%
ASUS Chromebook CX9 Review: The new king of Chromebooks
Quelle: XDA Developers Englisch EN→DE
At the end of the day, this is the best Chromebook you can buy today. The price for the base model is $749, which is going to be a barrier to entry for many people. That’s too bad, because you’re getting great value for the build quality and specs included in the CX9. Even at $1,149, the model I bought is great value compared to other Chromebooks with similar specs. There aren’t any other consumer Chromebooks with the newest Core i7 processor, 16GB of RAM, and 512GB of SSD storage for under $1,500. But that’s not all you get. You also get an ultra-portable design, LED NumberPad, Iris Xe graphics, fingerprint scanner, and the list goes on. All of those things considered, I feel like I got more than my money’s worth for $1,149 and tax. When Borealis launches later this year, I’ll also have one of the first gaming Chromebooks on the market. If you’re looking for a premium Chromebook as a power user, this is the one to buy, period.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 10.08.2021

Kommentar

Modell:

Das Asus Chromebook CX9 ist ein dünnes und robustes Notebook, das für die Arbeit in schwierigen Umgebungen entwickelt wurde. Diese Version des Chromebooks unterscheidet sich leicht von anderen Chromebooks von Asus. Es hat nicht die Möglichkeit, den Bildschirm umzuklappen und zu falten wie sein Vorgänger. Im Gegensatz zu vielen anderen robusten Laptops sieht das CX9 mit seinem dunkelgrauen Magnetgehäuse ziemlich gut aus. Es verfügt über ein ErgoLift-Scharnier, mit dem sich die Tastatur automatisch in eine bequemere Schreibposition neigen lässt. Das Chromebook CX9 wiegt etwa 2,31 Pfund (etwas mehr als ein Kilogramm) und misst 32,21 x 20,49 x (1,6 - 1,8) Zentimeter. Was die Sicherheit betrifft, so verfügt das Gerät über einen eingebauten Titan-C-Chip, der durch ein Kensington-Schlüsselloch ergänzt wird. Es ist erwähnenswert, dass das Chromebook CX9 die Militärzertifizierung MIL-STD 810 erhalten hat, über ein Gehäuse aus Magnesiumlegierung mit manipulationssicherer Tastaturfunktion verfügt und der Originalhersteller eine 5-Jahres-Garantie gewährt. Das Gerät wird außerdem internen Tests unterzogen, darunter Druck-, Stoß- und Falltests, um eine maximale Widerstandsfähigkeit zu gewährleisten, so dass sich die Benutzer keine Sorgen über alltägliche Stöße und Schläge machen müssen.

Das 14-Zoll-Chrome-OS-Gerät hat die Wahl zwischen einem entspiegelten FHD- oder einem Touchscreen mit einer maximalen Helligkeit von 400 nits und 100 % des sRGB-Farbraums. Es verfügt über ein vierseitiges 92%iges NanoEdge-Display, das eine großflächige Darstellung für grenzenlose Produktivität ermöglicht. Benutzer können auch auf die optionale 4D UHD-Touchscreen-Option aufrüsten, die weite Betrachtungswinkel bietet. Weitere Hardware-Spezifikationen: Das Chromebook CX9 verwendet Intels Prozessor der 11. Er ist gepaart mit bis zu 16 GB RAM und bis zu 512 GB SSD-Speicher sowie einer integrierten Intel Iris X-Grafikkarte. Damit sollte es eine gute Leistung bieten.

Das Asus Chromebook CX9 bietet eine LED-beleuchtete numerische Tastatur auf dem Touchpad. Der Benutzer kann das NumberPad-Symbol in der oberen rechten Ecke des Touchpads antippen, um das NumberPad zu aktivieren. Dies ist eine großartige Alternative zu einem zusätzlichen Nummernblock für das Rechnen mit Zahlen. Was die Ein- und Ausgänge betrifft, so verfügt eine Seite des Chromebook CX9 über zwei USB-C-Anschlüsse (Thunderbolt 4) und einen HDMI-Anschluss, während die andere Seite einen herkömmlichen USB-A-Anschluss, ein Micro-SD-Fach, eine Kopfhörerbuchse und ein Sicherheitsschloss bietet. Abschließend lässt sich sagen, dass das Asus Chromebook CX9 ein gut aussehendes Chromebook mit anpassbaren Hardware-Spezifikationen ist. Es eignet sich besonders für Geschäftsanwender, die viel mit Cloud-Diensten und Cloud-Speicher arbeiten und ein leistungsfähigeres Chromebook benötigen.

Praktischer Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Intel Iris Xe G7 96EUs: Integrierte Grafikkarte (in Tiger-Lake G7 SoCs) der Gen. 12 Architektur mit 96 EUs.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i7-1165G7: Auf der Tiger-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 2,8 - 4,7 GHz und HyperThreading sowie eine starke Iris Xe G7 Grafikeinheit und wird in 10-Nanometer-Technik gefertigt (10nm+). » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14.00":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.1 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.


Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst.

Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).


79.6%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus Chromebook CX9400, i7-1165G7
Autor: Stefan Hinum,  6.10.2021 (Update:  6.10.2021)