Notebookcheck

Asus F2J

Asus F2J
Asus F2J

Asus Werbetext für die Serie F2

Erleben Sie sorgenfreies Reisen mit der ASUS F2 Serie. Per FingerPrint und TPM können Sie Ihre persönlichen Daten vor Fremdzugriff schützen. Dabei mkönnen Sie einzelne Daten schützen, die komplette Festplatte vor Zugriff sichern oder gleich das komplette System sperren. Ein Zugriff kann dann nur noch mit dem richtigen Fingerabdruck erfolgen.

Asus F2J

Ausstattung / Datenblatt

Asus F2J
Asus F2J
Prozessor
Intel Core Duo T2300 (Intel Core Duo)
Grafikkarte
Bildschirm
15.1 Zoll 4:3, 1400 x 1050 Pixel
Mainboard
Intel 945PM
Massenspeicher
,  GB 
, : 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
2.7 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 67% - Befriedigend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: 70%, Leistung: 70%, Ausstattung: 70%, Bildschirm: - % Mobilität: - %, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Asus F2J

67% Asus F2J
Quelle: ZDNet Deutsch
Trotz einiger guter Features wie Fingerabdruckscanner oder DVI ist das F2J im Geschäftsalltag nur eingeschränkt nutzbar: Die Akkulaufzeit liegt unter drei Stunden, und die Dockinglösung via USB überzeugt nicht. Asus hat den Versuch unternommen, ein Business-Notebook für Einsteiger zu konstruieren. Das F2J dürfte sich vor allem an Betriebe und Unternehmen mit einer Notebookflotte von unter zehn Geräten eignen. Es bietet einige wichtige Features für dieses Klientel: den häufig vermissten DVI-Anschluss, TPM-Chip und Fingerabdruckscanner sowie eine optionale Dockingstation.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

(von 10): 6.7, Preis/Leistung 7, Leistung 7, Ausstattung 7, Akkulaufzeit 6
User-Test, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 20.10.2006
Bewertung: Gesamt: 67% Preis: 70% Leistung: 70% Ausstattung: 70%

Kommentar

ATI Mobility Radeon X1400: Die Leistung der X1400 ist in etwa mit der X600 der Vorgängergeneration vergleichbar. Technisch gesehen ist sie einen höher getaktete X1300, die für anspruchslose Spiele brauchbar sein sollte. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core Duo: Doppelkernprozessor mit einem sehr guten Leistungs- zu Stromverbrauchsverhältnis. Die maximale Leistungsaufnahme von 31 Watt ist nur 4 Watt mehr als beim Pentium M (Vorgänger). Beide Kerne werden automatisch und unabhängig von einander per Speedstep bis auf 1 GHz abgesenkt. Außerdem unterstützt er nun auch SSE3 Befehle. Nach ersten Benchmarks absolviert der Core Duo alle Tests mindestens genauso schnell wie ein gleichgetakteter Pentium M. Bei Anwendungen die für Multiprozessoren geplant wurden, kann die Performance fast doppelt so schnell ausfallen als beim Pentium M (z.B. CineBench um 86% schneller)
T2300: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.1":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.7 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst. Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).
67%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Testberichte für Asus F2J

Links

Asus Startseite
Produktseite des Modells F2J

Preisvergleich:

Geizhals.at Asus F2J
eVendi.de Asus F2J

ERROR

No notebook spec plugin was found on this page or on the specified page (in the other nbclang plugin on this page).

Ähnliche Laptops

Geräte anderer Hersteller

Toshiba Satellite A100
Mobility Radeon X1400
Fujitsu-Siemens Amilo Pi1536
Mobility Radeon X1400
Toshiba Satellite A100-169
Mobility Radeon X1400

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Toshiba Satellite A100-717
Mobility Radeon X1400, Core Solo T1350
Toshiba Tecra A7
Mobility Radeon X1400, Core Duo T2500
HP Pavilion dv6000
Mobility Radeon X1400, Core Duo T2500

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus VivoBook 17 F705MA-BX029T
UHD Graphics 605, Pentium N5000, 17.3", 2.1 kg
Asus ZenBook 14 UX433FA-A5090T
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.1 kg
Asus K540LA-XX1453T
HD Graphics 5500, Core i3 5005U, 15.6", 2 kg
Asus Pro P5440UF-BM0043R
GeForce MX130, Core i5 8265U, 14", 1.23 kg
Asus X507MA-BR072T
UHD Graphics 600, Celeron N4000, 15.6", 1.75 kg
Asus VivoBook 15 R505ZA-BR675
Vega 8, Ryzen 5 2500U, 15.6", 1.6 kg
Asus Vivobook X507UA-EJ736T
HD Graphics 620, Core i3 7020U, 15.6", 1.68 kg
Asus Vivobook X407UA-BV489T
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 14", 1.5 kg
Asus ZenBook 14 UX433FA-A60225T
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.2 kg
Asus VivoBook S14 S430UA-EB065T
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 14", 1.4 kg
Asus Vivobook S14 S406UA-BV414T
HD Graphics 620, Core i3 7020U, 14", 1.2 kg
Asus K540UB-GQ066T
GeForce MX110, Core i5 7200U, 15.6", 2.2 kg
Asus X540MA-DM278T
UHD Graphics 605, Pentium N5000, 15.6", 1.9 kg
Asus ZenBook S UX391UA-ET013R
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1 kg
Asus F540UA-DM1204T
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 15.6", 1.9 kg
Asus ZenBook UX430UA-GV408T
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 14", 1.3 kg
Asus VivoBook 15 X505ZA-BQ012T
Vega 8, Ryzen 5 2500U, 15.6", 1.6 kg
Asus Zenbook 14 UX433FA-A6102T
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 14", 1.19 kg
Asus ZenBook UX430UA-GV362T
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 14", 1.3 kg
Asus VivoBook D540NA-GQ059T
HD Graphics 500, Celeron N3350, 15.6", 2 kg
Asus E406SA-BV004T
HD Graphics 400 (Braswell), Celeron N3060, 14", 1.3 kg
Asus VivoBook E12 E203NAH-FD013T
HD Graphics 500, Celeron N3350, 15.6", 1.2 kg
Asus VivoBook 15 X505BP-BR014T
Radeon R5 M420, Bristol Ridge A9-9420, 15.6", 1.7 kg
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Asus F2J
Autor: Stefan Hinum (Update: 15.01.2013)