C 2018
Notebookcheck

Toshiba Satellite A100-169

Toshiba Satellite A100-169

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite A100-169
Toshiba Satellite A100-169
Prozessor
Intel Core Duo T2300 (Intel Core Duo)
Grafikkarte
Bildschirm
15.4 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel
Massenspeicher
,  GB 
, : 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
2.7 kg
Preis
1499 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 75.4% - Gut
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 8 Tests)
Preis: 79%, Leistung: 81%, Ausstattung: 77%, Bildschirm: 52% Mobilität: 64%, Gehäuse: - %, Ergonomie: 91%, Emissionen: - %

Testberichte für das Toshiba Satellite A100-169

70% Griff ins Klo?
Quelle: Preissuchmaschine Deutsch
Hat mich viel Geld und Nerven gekostet, das "gute" Teil. Nachdem ich das Gerät neu gekauft und etliche Software und persönliche Daten aufgespielt hatte, gab es einen Totalausfall sämtlicher Laufwerke - egal, ob in- oder extern. Da das Notebook weder einen Speicherstick, noch eine externe festplatte, einen Cardreader oder ein Diskettenlaufwerk erkennen wollte, eine Formatierung a.G. eines Systemfehlers auch nicht mehr möglich war und manuelle Treiberkonfigurationen scheiterten, gab ich das Gerät an den Händler zurück. Ein neues Gerät kam nach 1 Woche. Das läuft und läuft und ... HAPPY END!
kurzer Vergleichstest von Notebook-Modellen; Test nur in der Zeitschrift verfügbar

3.5 von 5
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.07.2006
Bewertung: Gesamt: 70%
70% Toshiba Satellite A100-169
Quelle: ZDNet Deutsch
Das Satellite A100 bringt Multimedia-Funktionalität ohne Luxus. Das sachliche Notebook zum für die Ausstattung kleinen Preis hat weder besondere Schwachstellen noch irgendwelche herausragenden Eigenschaften. Multimedia-Notebooks mit großem Bildschirm gibt es in Toshibas Produktpalette reichlich, allen voran die luxuriösen Spitzengeräte der Qosmio-Serie. Die Satellite-A100-Reihe bringt ähnliche Funktionen in einem Standard-Chassis zum relativ kleinen Preis - für Anwender, die eine solide Ausstattung wollen, ohne gleich die Lebensversicherung zu verpfänden.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

(von 10): 7, Leistung 8, Ausstattung 8
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 02.06.2006
Bewertung: Gesamt: 70% Leistung: 80% Ausstattung: 80%
79% Toshiba Satellite A100-169
Quelle: Com! Deutsch
Geringe Ausstattung, passable Akkulaufzeit, gute Grafikleistung
kurzer Vergleichstest von Notebook-Modellen; Test nur in der Zeitschrift verfügbar

(von 100): 79, Preis/Leistung befriedigend, Leistung 76, Ausstattung 68, Ergonomie 93
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 02.06.2006
Bewertung: Gesamt: 79% Preis: 75% Leistung: 76% Ausstattung: 68% Ergonomie: 93%
83% Toshiba Satellite A100-169
Quelle: PC Welt Deutsch
Mit Modellen aus der Satellite-A-100-Serie beliefert Toshiba vor allem Media-Markt & Co. Das Satellite A100-169 präsentierte sich im Test als günstiges Allround-Notebook mit der aktuellen Centrino-Duo-Technologie. Solides Mittelmaß mit einem ordentlichen Preis-Leistungsverhältnis bietet das Toshiba Satellite A100-169. Für Spieler taugt es nur bedingt, alle anderen Anwender bekommen mit ihm ein günstiges Allround-Notebook mit Durchschnitts-Display, das auch für den gelegentlichen Einsatz unterwegs taugt.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

(in Noten): 2.7, Preis/Leistung 2.7, Leistung 2.3, Ausstattung 2.8, Ergonomie 2.1, Akkulaufzeit 3.6
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 02.05.2006
Bewertung: Gesamt: 83% Preis: 83% Leistung: 87% Ausstattung: 82% Ergonomie: 89%
75% Zwillingsrennen - Intels Core Duo in leistungsstarken Notebooks
Quelle: c't Deutsch
dunkles Display, leise unter Volllast, gute Akkulaufzeit, dauernd laufender Prozessorlüfter, guter Klang aus den Lautsprechern; Unter dem Namen Satellite A100 verkauft Toshiba Notebooks mit unterschiedlichen Prozessorfamilien, sodass man genau auf die angehängten drei Ziffern achten muss.
kurzer Vergleichstest von Notebook-Modellen; Test nur in der Zeitschrift verfügbar
7 Core Duo Notebooks im Vergleich
zufriedenstellend, Leistung zufriedenstellend, Ausstattung gut, Display schlecht, Akkulaufzeit zufriedenstellend
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 18.04.2006
Bewertung: Gesamt: 75% Leistung: 75% Ausstattung: 85% Bildschirm: 55%
Tragbares Dual-Core-Notebook
Quelle: Netzwelt Deutsch
Perfekt ist das Toshiba Satellite vielleicht nicht, aber dafür seinen Preis wert: Es ist leicht, leise und klingt dank guter Lautsprecher auch noch gut. Schnell ist es außerdem, allerdings ist die gebotene Spieleleistung nichts für Hardcore-Gamer. Leider reagiert das Display sehr empfindlich auf Blickwinkelveränderungen, was noch in Ordnung geht, solange nur eine Person zusieht. Die leichten Verarbeitungsmängel macht die ordentliche Ausstattung wieder wett, Punktabzug gibt es allerdings für die fehlende Gigabit-Vernetzung.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 03.04.2006
Rechenduell
Quelle: Connect Deutsch
Ist teurer immer besser? Zwölf Notebooks von sechs Herstellern müssen im Test zeigen, was die Investition in höhere Preisklassen wirklich bringt. Unterm Strich gibt das beim Display fast einen Gleichstand, doch in Sachen Ausstattung holt sich das A 100 neben den Vorteilen bei Arbeitsspeicher und Festplatte...einen gehörigen Vorsprung.
Test ist nur in der Zeitschrift gedruckt

Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.04.2006
Multimedia-Notebook mit Dual-Core-Technik
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Das Toshiba Satellite A100-169 präsentiert sich in der Klasse der 15Zoll-Notebooks mit schlichter Optik, flotter Dual-Core-Technik und guten Allroundeigenschaften. Die Eingabegeräten und die verwendeten Kunststoffe lassen aber im Klassenvergleich Wünsche offen. Bei den Schnittstellen fehlt dem Toshiba Satellite A100-169 ein DVI-D-D-Port zum Betrieb externer hochwertiger Monitore sowie eine drahtlose Bluetooth-Schnittstelle.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

(von 5): Leistung 4.4, Mobilität 3.2, Display 2.4, Ausstattung 3.6
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 30.03.2006
Bewertung: Leistung: 88% Ausstattung: 72% Bildschirm: 48% Mobilität: 64%

Kommentar

ATI Mobility Radeon X1400: Die Leistung der X1400 ist in etwa mit der X600 der Vorgängergeneration vergleichbar. Technisch gesehen ist sie einen höher getaktete X1300, die für anspruchslose Spiele brauchbar sein sollte. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core Duo: Doppelkernprozessor mit einem sehr guten Leistungs- zu Stromverbrauchsverhältnis. Die maximale Leistungsaufnahme von 31 Watt ist nur 4 Watt mehr als beim Pentium M (Vorgänger). Beide Kerne werden automatisch und unabhängig von einander per Speedstep bis auf 1 GHz abgesenkt. Außerdem unterstützt er nun auch SSE3 Befehle. Nach ersten Benchmarks absolviert der Core Duo alle Tests mindestens genauso schnell wie ein gleichgetakteter Pentium M. Bei Anwendungen die für Multiprozessoren geplant wurden, kann die Performance fast doppelt so schnell ausfallen als beim Pentium M (z.B. CineBench um 86% schneller)
T2300: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.4":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.7 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Toshiba: Die Toshiba Corporation ist ein internationaler Technologiekonzern (siebtgrößter Hersteller von elektrischen und elektronischen Geräten weltweit).Toshiba entstand 1939 und 1978 wurde Toshiba offizieller Firmenname. 2006/07 machte die Toshiba Corporation einen Umsatz von 43,6 Milliarden Euro. Konzernweit werden knapp 200 000 Mitarbeiter beschäftigt (2015). Am Smartphone-Sektor ist Toshiba nicht präsent. Als Laptop-Hersteller hatte Toshiba 2014 noch 6.6% Weltmarktanteil, 2016 nur noch 1.6% und liegt damit nur noch auf Rang 8. Für Toshiba-Modelle gibt es aber noch viele Testberichte.
75.4%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Herstellerlinks

Toshiba Startseite

Übersichtseite für Satellite Serien

Produktpräsentation des Toshiba Satellite A100-169

Testberichte für das Toshiba Satellite A100-169

Portégé R200 Seiten
Portégé R200 Seiten

Preisvergleich

Kommentar

ATI Mobility Radeon X1400

Diese Grafikkarte mit 4 Pixel-, 2 Vertexpipelines, 128 Bit, Shader Model 3.0, PowerPlay 6.0 und PCI-E, ist der
Nachfolger der ATI Mobility Radeon X600. Die Spezifikationen gleich der X1300, wahrscheinlich jedoch schneller getaktet). Sie ist in unserem Grafikkarten-Vergleich in der Leistungsklasse 3 (1=beste, 6=schlechteste) eingeordnet und kann neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mit allen Details. Für Büroanwendungen und zum Surfen reicht es jedenfalls ohne Probleme. Die Benchmarks-Liste zeigt detaillierte Eigenschaften der Grafikkarten in tabellarischer Form.

Intel Core Duo

Dieser Prozessor ist der Nachfolger des Pentium M, ein Doppelkernprozessor mit einem sehr guten Verhältnis von Leistung zu Stromverbrauch. Die 2 MB L2 Cache werden von dem Doppel gemeinsam genutzt. Die maximale Leistungsaufnahme von 31 Watt ist nur 4 Watt mehr als beim Pentium M (Vorgänger). Beide Kerne werden automatisch und unabhängig von einander per Speedstep bis auf 1 GHz abgesenkt. Ausserdem unterstützt er nun auch SSE3 Befehle. Nach ersten Benchmarks absolviert der Core Duo alle Tests mindestens genauso schnell wie ein gleichgetakteter Pentium M. Bei Anwendungen die für Multiprozessoren designed wurden, kann die Performance fast doppelt so schnell ausfallen als beim Pentium M (z.B. CineBench um 86% schneller) . Die die schwächeren Typen wie T2300 und T2400 oder die L-Varianten eignen sich gut für Büroanwendungen und zum Surfen, die stärkeren Typen wie T2500 und T2600 eignen sich zusätzlich auch gut für Spiele. Die L-Varianten zeichnen sich durch besonders geringen Stromverbrauch aus. Aufgrund geringen Stromverbrauchs eignen sich die Core Duo - Prozessoren auch für Subnotebooks. Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren.

15.4 Zoll

15 Zoll Display-Varianten sind der Standard und werden für mehr als die Hälfte aller Notebooks verwendet. Der Grund der Beliebtheit ist, dass diese Größe einigermaßen augenschonend ist und dennoch nicht allzu viel Strom verbraucht und die Geräte noch halbwegs kompakt sein können. Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

2.7 kg

Dieses Notebook liegt in Bezug auf sein Gewicht im Durchschnitt. Die Hälfte aller Laptops wiegt in etwa um die 2900 Gramm und ist noch halbwegs angenehm zu tragen und bietet trotzdem ausreichend Platz für notwendige Komponenten und ein relativ ergonomisches Gehäuse.

Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Toshiba

Toshiba ist einer der grössten internationalen Notebook-Hersteller. Für Toshiba-Modelle gibt es viele Testberichte. Die Gesamtbewertungen deutschsprachiger Magazine fallen sehr positiv aus, das Preis/Leistungs-Verhältnis wird eher durchschnittlich beurteilt. Bei den Teilbewertungen Ausstattung und Display schneidet Toshiba ebenfalls gut ab.

Ähnliche Laptops

Toshiba Satellite A100
Mobility Radeon X1400

Geräte anderer Hersteller

Asus F2J
Mobility Radeon X1400
Fujitsu-Siemens Amilo Pi1536
Mobility Radeon X1400

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Toshiba Satellite A100-717
Mobility Radeon X1400, Core Solo T1350
Toshiba Tecra A7
Mobility Radeon X1400, Core Duo T2500
HP Pavilion dv6000
Mobility Radeon X1400, Core Duo T2500

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Toshiba Tecra X40-E-10U
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 14", 1.25 kg
Toshiba Satellite Pro R50-C-1E8
HD Graphics 510, unknown, 15.6", 2.1 kg
Toshiba Tecra X40-E-BTO
UHD Graphics 620, Core i7 8650U, 14.1", 1.25 kg
Toshiba Satellite Pro R40-C-132
HD Graphics 520, Core i3 6006U, 14", 1.75 kg
Toshiba Satellite Pro R40-C-13V
HD Graphics 510, unknown, 14", 1.75 kg
Toshiba Tecra X40-D-10H
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 14", 1.25 kg
Toshiba Tecra X40-D-10G
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 14", 1.25 kg
Toshiba Tecra X40-D-10R
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 14", 1.25 kg
Toshiba Tecra X40-D
HD Graphics 620, Core i7 7600U, 14", 1.25 kg
Toshiba Satellite Pro R50-C-15P
HD Graphics 520, Core i3 6006U, 15.6", 2.1 kg
Toshiba Portege X30-D (PT274U-01N001)
HD Graphics 620, Core i7 7600U, 13.3", 1.043 kg
Toshiba Satellite Pro A50-D-10X
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 15.6", 2.1 kg
Toshiba Satellite Pro A50-C-1G8
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 15.6", 2.1 kg
Toshiba Satellite L50D-C-19D
Radeon R6 (Carrizo), Carrizo A10-8700P, 15.6", 2 kg
Toshiba Satellite C75-A-156
HD Graphics 4000, Core i3 3110M, 17.3", 2.7 kg
Toshiba Satellite Pro A50-C-1G9
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 15.6", 2.1 kg
Toshiba Tecra A50-C1540
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 15.6", 2.3 kg
Toshiba Tecra Z40-C1420
HD Graphics 520, Core i7 6600U, 14", 1.5 kg
Toshiba Tecra C40-C1430
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 14", 1.8 kg
Toshiba Satellite Pro A40-C-13R
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 14", 1.9 kg
Toshiba Tecra A40-C-140
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 14", 1.8 kg
Toshiba Tecra A50-C-1G0
HD Graphics 520, Core i5 5200U, 15.6", 2.1 kg
Toshiba Tecra Z40t-B1420W10
HD Graphics 5500, Core i7 5600U, 14", 1.5 kg
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Archiv ext. Tests 2006 > Toshiba Satellite A100-169
Autor: Stefan Hinum, 14.04.2006 (Update: 15.01.2013)