Notebookcheck Logo

Asus K61 Serie

Asus K61IC-JX017V

Die Asus K-Serie stellt Allrounder mit soliden Basis-Konfigurationen. Einsteiger Prozessoren von AMD oder Intel gesellen sich zu Chipsatz-Grafikkarten oder einfachen dedizierten GPUs. Die K61IC-Modelle sind mit einer Nvidia Geforce GT 220M bestückt (auf MXM-Modul, gesteckt). Das "IC" im Modellnamen steht für Ice-Cool. Ein spezielles Kühlsystem soll für besonders kühle Oberflächen sorgen.

Prozessor: Intel Core 2 Duo T6600, Intel Pentium Dual Core T4300
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 220M
Bildschirm: 16.00 Zoll
Gewicht: 2.7kg, 2.8kg
Preis: 600 Euro
Bewertung: 79.17% - Gut
Durchschnitt von 6 Bewertungen (aus 5 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 69%, Ausstattung: 58%, Bildschirm: 63%, Mobilität: 54%, Gehäuse: 79%, Ergonomie: 79%, Emissionen: 89%

 

Asus K61IC-JX019V

Die Asus K-Serie stellt Allrounder mit soliden Basis-Konfigurationen. Einsteiger Prozessoren von AMD oder Intel gesellen sich zu Chipsatz-Grafikkarten oder einfachen dedizierten GPUs. Die K61IC-Modelle sind mit einer Nvidia Geforce GT 220M bestückt (auf MXM-Modul, gesteckt). Das "IC" im Modellnamen steht für Ice-Cool. Ein spezielles Kühlsystem soll für besonders kühle Oberflächen sorgen.

Ausstattung / Datenblatt

Asus K61IC-JX019VNotebook: Asus K61IC-JX019V
Prozessor: Intel Pentium Dual Core T4300
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 220M 1024 MB
Bildschirm: 16.00 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.7kg
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 79.5% - Gut

Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 4 Tests)

 

79% Test Asus K61IC Notebook | Notebookcheck
Eisiger Zeitgenosse. Asus erweitert mit dem K61IC seine K-Serie um ein 16.0-Zoll Display. Die Ice-Cool Technik ist abermals an Bord und sorgt für angenehme Temperaturen auf der Handballenablage. Doch dies ist nicht die einzige Überraschung. Bei der Grafikkarte rüstet der Hersteller auf eine Nvidia GeForce GT 220M auf. Macht diese aus dem vormals lahmen Office-Notebook möglicherweise eine Rennmaschine?
79% Test Asus K61IC-JX019V Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch Archive.org version
Asus wagt ein interessantes Experiment und rüstet die K-Serie mit einer OEM-Variante der Nvidia Geforce GT 220M Grafikkarte aus. Leider weiß die niedrig taktende GPU nichts mit sich an zu fangen, denn für aktuelle und auch etwas ältere Spiel ist sie viel zu schwach. Die GPU bringt zudem den Nachteil mit sich, dass nun zwei Lüfter im Gehäuse stecken und das K61IC immerzu hörbar bleibt.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.11.2009
Bewertung: Gesamt: 79% Leistung: 82% Bildschirm: 79% Mobilität: 69% Gehäuse: 85% Ergonomie: 89%
79% Test Asus K61IC-JX019V Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch Archive.org version
Asus wagt ein interessantes Experiment und rüstet die K-Serie mit einer OEM-Variante der Nvidia Geforce GT 220M Grafikkarte aus. Leider weiß die niedrig taktende GPU nichts mit sich an zu fangen, denn für aktuelle und auch etwas ältere Spiel ist sie viel zu schwach. Die GPU bringt zudem den Nachteil mit sich, dass nun zwei Lüfter im Gehäuse stecken und das K61IC immerzu hörbar bleibt.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.11.2009
Bewertung: Gesamt: 79% Leistung: 82% Bildschirm: 79% Mobilität: 69% Gehäuse: 85% Ergonomie: 89%
80% Asus K61IC-JX019V
Quelle: Notebookjournal Deutsch Archive.org version
Das Asus K61IC-JX019V ist in GUTER Multimedia-Laptop, den es bereits für knapp über 600 Euro zu kaufen gibt. Dennoch hatte es das K61IC nicht einfach, die Benotung GUT erhielt der 16-Zoller äußerst knapp. Das K61IC kann im Bereich Ergonomie wichtige Punkte abräumen. Das Gehäuse bleibt kühl und macht nicht einmal unter hoher Belastung unangenehm auf sich aufmerksam (geringe Lautstärke).
Testtyp unbekannt, online verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 09.11.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 50% Ausstattung: 50% Bildschirm: 40% Mobilität: 30% Gehäuse: 70% Ergonomie: 70%
80% Asus K61IC-JX019V
Quelle: Notebookjournal Deutsch Archive.org version
Das Asus K61IC-JX019V ist in GUTER Multimedia-Laptop, den es bereits für knapp über 600 Euro zu kaufen gibt. Dennoch hatte es das K61IC nicht einfach, die Benotung GUT erhielt der 16-Zoller äußerst knapp. Das K61IC kann im Bereich Ergonomie wichtige Punkte abräumen. Das Gehäuse bleibt kühl und macht nicht einmal unter hoher Belastung unangenehm auf sich aufmerksam (geringe Lautstärke).
Testtyp unbekannt, online verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 09.11.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 50% Ausstattung: 50% Bildschirm: 40% Mobilität: 30% Gehäuse: 70% Ergonomie: 70%

 

Asus K61IC-JX017V

Ausstattung / Datenblatt

Asus K61IC-JX017VNotebook: Asus K61IC-JX017V
Prozessor: Intel Core 2 Duo T6600
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 220M
Bildschirm: 16.00 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.8kg
Preis: 600 Euro
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 78% - Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

78% Asus K61IC-JX017V
Quelle: PC World Englisch EN→DE Archive.org version
The Asus K61IC-JX017V sells for a price of Rs. 45,000. It may not have the best keyboard or battery life, but for that price, we think you should buy the Asus K61IC laptop for its very good screen and onboard audio, giving you a very good audio-video playback experience. Also it comes with 2 years of global warranty -- something you don't see from other laptop vendors. You should consider it if you want a good home entertainment multimedia laptop and want that extra warranty cover.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 15.06.2010
Bewertung: Gesamt: 78%

 

Kommentar

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst.

Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).


Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

NVIDIA GeForce GT 220M: OEM Grafikkarte (z.B. in Medion Akoya P6620 eingesetzt) welche auf die 9600M GT basiert. Wahrscheinlich nur mit günstigem Speicher gekoppelt. Die Leistung ist lt. Computerbild gut mit durchschnittlich 54 fps bei DirectX 9 Spielen und 33 fps bei DirectX 10 Titeln.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Pentium Dual Core: Abgespeckter Core Duo mit nur 1MB L2 Cache

T4300: Der Intel Pentium T4300 ist ein Dual-Core Einstiegs-Mittelklasse Prozessor von Intel mit jediglich 1 MB Level 2 Cache und ohne Virtualisierungsfunktionen. Dem T4300 fehlen im Vergleich zur Core 2 Duo Linie auch einige Stromsparfunktionen.

Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.

Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.

T6600: Einstiegs- Core 2 Duo Dual Core CPU ohne Virtualisierungsfunktionen und mit nur 2 MB Level 2 Cache. 

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.7 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 17 Zoll Display-Diagonale.

2.8 kg:

Für eher ältere Notebooks mit 17 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.


79.17%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus ZenBook 14 UM3402YA-KM115W
Vega 8, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5825U, 14.00", 1.39 kg
Asus Vivobook Pro 14 M3400, R5 5600H
Vega 7, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5600H, 14.00", 1.4 kg
Asus VivoBook 15 K513EA-L12891W
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 15.60", 1.8 kg
Asus Vivobook 14 K413EA-EB1156T
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.4 kg
Asus Vivobook 15X M1503, R5 5600H
Vega 7, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5600H, 15.60", 1.7 kg
Asus Vivobook S 14 K3402ZA, i5-12500H
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-P i5-12500H, 14.00", 1.5 kg
Asus Vivobook Pro 14 M3400, R7 5800H
Vega 8, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5800H, 14.00", 1.4 kg
Asus ExpertBook L1 L1401CDA-EK0457R
Vega 3, Picasso (Ryzen 3000 APU) R3 3250U, 14.00", 1.5 kg
Asus Vivobook 15 X515JA-EJ2136W
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 15.60", 1.8 kg
Asus VivoBook 14 X415EA-EB1703W
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.10", 1.55 kg
Asus VivoBook 15X A1503, i5-12500H
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-P i5-12500H, 15.60", 1.7 kg
Asus VivoBook S 14 S3402, i7-12500H
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-P i5-12500H, 14.00", 1.5 kg
Asus Vivobook 15 F515EA-EJ1479W
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 15.60", 1.8 kg
Asus VivoBook 14 E410MA-EK007WS
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4020, 14.00", 1.3 kg
Asus VivoBook 15 F515JA-BR1840
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i3-1005G1, 15.60", 1.8 kg
Asus ZenBook 14X UX5401ZA-KP005W
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-P i5-12500H, 14.00", 1.4 kg
Asus ZenBook 14 UM3402YA-KM067W
Vega 8, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5825U, 14.00", 1.39 kg
Asus VivoBook 15 M515UA-BQ384
Vega 7, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 15.60", 1.8 kg
Asus Zenbook 14 UM425UAZ-KI047
Vega 8, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R7 5700U, 14.00", 1.3 kg
Asus ZenBook 14 UM425UAZ-KI035T
Vega 8, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R7 5700U, 14.00", 1.13 kg
Asus Vivobook 14 F415EA-EK1255W
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.55 kg
Asus VivoBook 15 M513UA-L1568W
Vega 8, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R7 5700U, 15.60", 1.8 kg
Asus L510MA-DH21
UHD Graphics 605, Gemini Lake Pentium N5030, 15.60", 1.63 kg
Asus VivoBook 15 X515EA-BQ943T
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 15.60", 1.8 kg
Asus VivoBook S 14 S3402, i7-12700H
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-S i7-12700H, 14.00", 1.5 kg
Asus VivoBook 14 K413EA-EB362T
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.4 kg
Asus Zenbook 14 UX3402ZA, i5-1240P
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-P i5-1240P, 14.00", 1.39 kg
Asus VivoBook 15 X1502ZA-BQ165W
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-P i5-1240P, 15.60", 1.7 kg
Asus ExpertBook P2451FA, i3-10110U
UHD Graphics 620, Comet Lake i3-10110U, 14.00", 1.52 kg
Preisvergleich
Asus K61IC-JX017V
Autor: Stefan Hinum, 25.06.2010 (Update:  9.07.2012)