Notebookcheck

NVIDIA GeForce GT 220M

OEM Grafikkarte (z.B. in Medion Akoya P6620 eingesetzt) welche wahrscheinlich auf die Nvidia GeForce 9600M GT basiert. Im Medion Akoy P6620 nutzt die Karte schnellen GDDR3 Grafikspeicher, im Asus K61IC wird jedoch nur lansamer DDR2 Speicher eingesetzt.

Die Leistung ist lt. Computerbild gut mit durchschnittlich 54 fps bei DirectX 9 Spielen und 33 fps bei DirectX 10 Titeln. Auch die PC Welt hatte das Medion Akoya P6620 mit GT 220M im Test. World in Conflict lief im DirectX 9 Modus 34 fps, in DirectX10 jedoch nur 17 fps (Auflösung leider unbekannt). Crysis war mit 10 Bilder pro Sekunde in DirectX 10 unspielbar. Hier kommt man erst bei einer Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkten und mittlerer Detailstufe auf 22 Bilder pro Sekunde. 

Die restlichen Features sollten mit der GeForce 9600M GT übereinstimmen.

HerstellerNVIDIA
GeForce GT 200M Serie
GeForce GT 240M compare 48 @ 0.55 GHz128 Bit @ 800 MHz
GeForce GT 230M compare 48 @ 0.5 GHz128 Bit @ 800 MHz
GeForce GT 220M 32 @ 0.5 GHz128 Bit @ 800 MHz
CodenameG96M
ArchitekturGT2xx
Pipelines32 - unified
Kerntakt500 MHz
Shadertakt1250 MHz
Speichertakt800 MHz
Speicherbandbreite128 Bit
SpeichertypGDDR2, GDDR3
Max. Speichergröße1024 MB
Shared Memorynein
DirectXDirectX 10, Shader 4.0
Transistoren314 Millionen
Herstellungsprozess65 nm
Erscheinungsdatum16.08.2009
Informationen144mm2 die size

Benchmarks

3DMark Vantage
3DM Vant. Perf. total +
3DM Vant. Perf. GPU no PhysX +
3DMark 06 3DMark 06 - Score Unknown Settings +
3DMark 06 - Standard 1280x1024 +
3DMark 06 - Standard 1280x768 +
Cinebench R10 Cinebench R10 Shading (32bit) +
- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Spiele-Benchmarks

Die folgenden Benchmarks basieren auf unseren Spieletests mit Testnotebooks. Die Performance dieser Grafikkarte bei den gelisteten Spielen ist abhängig von der verwendeten CPU, Speicherausstattung, Treiber und auch Betriebssystem. Dadurch müssen die untenstehenden Werte nicht repräsentativ sein. Detaillierte Informationen über das verwendete System sehen Sie nach einem Klick auf den fps-Wert.

Need for Speed Shift

Need for Speed Shift

2009
min. 800x600
32  fps    + Vergleich
mittel 1024x768
23  fps    + Vergleich
hoch 1366x768
14  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
Far Cry 2

Far Cry 2

2008
min. 640x480
43.3  fps    + Vergleich
hoch 1024x768
23.2  fps    + Vergleich
» In Detailstufe min. mit allen getesteten Notebooks spielbar

Eine Liste mit weiteren Spielen und allen Grafikkarten finden Sie auf unserer Seite: Welches Spiel ist mit welcher Grafikkarte spielbar?

Ein oder mehrere Geräte zum Vergleich auswählen

In der folgenden Liste können sie Geräte suchen und für einen Vergleich auswählen.

Liste einschränken:

show all (including archived), 2021, 2020
v1.16

Notebooktests mit NVIDIA GeForce GT 220M Grafikkarte

Asus K61IC-JX019V: Intel Pentium Dual Core T4300, 16.00", 2.7 kg
  Test » Test Asus K61IC Notebook

Asus K70IC: Intel Core 2 Duo T6600, 17.30", 3.3 kg
  Test » Test Asus K70IC Notebook

Asus F83VF: Intel Core 2 Duo T6670, 14.00", 2.4 kg
  Externer Test » Asus F83VF

Asus K61IC-JX017V: Intel Core 2 Duo T6600, 16.00", 2.8 kg
  Externer Test » Asus K61IC-JX017V

Asus K61IC-JX019V: Intel Pentium Dual Core T4300, 16.00", 2.7 kg
  Externer Test » Asus K61IC-JX019V

Asus K70IC: Intel Core 2 Duo T6600, 17.30", 3.3 kg
  Externer Test » Asus K70IC

Asus X64VG: Intel Pentium Dual Core T4300, 16.00", 2.7 kg
  Externer Test » Asus X64VG

Medion P6620: Intel Core 2 Duo T6500, 16.00", 3 kg
  Externer Test » Medion P6620

» Vergleich mobiler Grafikkarten
Liste aller mobiler Grafikkarten mit Kurzinformationen sortiert nach Leistung

» Mobile Grafikkarten - Benchmarkliste
Sortier- und filterbare Benchmark-Liste

» Spieleliste
Welche Spiele laufen mit welcher Grafikkarte

Leistungsklasse 1

Leistungsklasse 2

Leistungsklasse 3

Leistungsklasse 4

Leistungsklasse 5

* Geschätzte Position

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Benchmarks / Technik > Benchmarks / Technik > Vergleich mobiler Grafikkarten > NVIDIA GeForce GT 220M
Autor: Klaus Hinum (Update: 15.05.2018)