Notebookcheck

NVIDIA NVS 4200M

Die NVIDIA NVS 4200M (bzw. Nvidia Quadro NVS 4200M) ist eine Business Grafikkarte für Notebooks und basiert auf den selben Kern wie die GeForce GT 520M. Mit maximal 810MHz kann sie jedoch von den Notebookherstellern deutlich höher getaktet werden. Im Dell Latitude 6420 ist sie jedoch nur auf 740 / 1480 getaktet und damit gleich zur GT 520M. Daher positioniert sich die NVS4200M in der Einstiegsklasse bezüglich 3D Performance.

Die Besonderheit der NVS Serie sind die auf Stabilität und Business Anwendungen optimierten Treiber.

Als Grafikspeicher unterstützt die Quadro NVS 4200M maximal 1 GB DDR3 durch ihr 64 Bit breites Speicherinterface.

Die Spieleleistung ist theoretisch auf dem Niveau der GT 520M, jedoch kann die Performance durch die speziellen Business Treiber etwas leiden. Für Spieler empfiehlt sich daher eher eine Grafikkarte der GeForce Serie. Theoretisch reicht die Performance bei aktuellen Spielen für niedrige - mittlere Detail und Auflösungsstufen.

Wie die GT 520M, unterstützt die NVS 4200M PureVideo HD (VP4) zum Dekodieren von HD Videos (H.264, VC1, MPEG-2, Full Spec Blu-Ray Decode).

Weiters wird CUDA, OpenCL und Direct Compute unterstützt um die Kerne der Grafikkarte für generelle Berechnungen zu nutzen.

Displays können per HDMI 1.3 mit bis zu 1920x1080 (inklusive 7.1 HD Audio) und per DisplayPort mit bis zu 2560x1600 angeschlossen werden.

HerstellerNVIDIA
NVS Serie
NVS 4200M 48 @ 810 MHz64 Bit @ 800 MHz
NVS 3100M (compare) 16 @ 600 MHz64 Bit @ 800 MHz
NVS 2100M (compare) 16 @ 535 MHz64 Bit @ 800 MHz
ArchitekturFermi
Pipelines48 - unified
Kerntakt810 MHz
Shadertakt1620 MHz
Speichertakt800 MHz
Speicherbandbreite64 Bit
SpeichertypDDR3
Max. Speichergröße1024 MB
Shared Memorynein
DirectXDirectX 11, Shader 5.0
Herstellungsprozess40 nm
Notebookgrößemittel (15.4" z.B.)
Erscheinungsdatum22.02.2011
Herstellerseitehttp://www.nvidia.com/object/nvs_techspe...

Benchmarks

3DMark 11 - Performance 1280x720
min: 507     avg: 605.1     median: 572 (2%)     max: 806 points
3DMark 11 - Performance GPU 1280x720
min: 496     avg: 518.6     median: 507 (1%)     max: 541 points
3DMark Vantage
P Result 1280x1024 +
P GPU no PhysX 1280x1024 +
3DMark 05 - Standard 1024x768
min: 9189     avg: 9507.2     median: 9462 (20%)     max: 9801 Points
3DMark 06 Standard 1280x1024 +
Unigine Heaven 2.1 - high, Tesselation (normal), DirectX11 1280x1024
min: 7.1     avg: 7.5     median: 7.5 (3%)     max: 7.8 fps
SPECviewperf 11
Siemens NX 1920x1080 +
Tcvis 1920x1080 +
SolidWorks 1920x1080 +
Pro/ENGINEER 1920x1080 +
Maya 1920x1080 +
Lightwave 1920x1080 +
Ensight 1920x1080 +
Catia 1920x1080 +
Windows 7 Experience Index - Gaming graphics
min: 6.4     avg: 6.4     median: 6.4 (81%)     max: 6.5 points
Windows 7 Experience Index - Graphics
min: 4.7     avg: 5.5     median: 5.6 (71%)     max: 6.4 points
Cinebench R10 Shading 32Bit +
Cinebench R11.5 OpenGL 64Bit +
- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Spiele Benchmarks

Die folgenden Benchmarks basieren auf unseren Spieletests mit Testnotebooks. Die Performance dieser Grafikkarte bei den gelisteten Spielen ist abhängig von der verwendeten CPU, Speicherausstattung, Treiber und auch Betriebssystem. Dadurch müssen die untenstehenden Werte nicht representativ sein. Detailierte Informationen über das verwendete System sehen Sie nach einem Klick auf den fps Wert.

Anno 2070

Anno 2070

2011
min. 1024x768
47.7  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
17.6  fps    + Vergleich
hoch 1366x768
11.7  fps    + Vergleich
» In Detailstufe min. mit allen getesteten Notebooks spielbar
Dirt 3

Dirt 3

2011
min. 800x600
95  fps    + Vergleich
mittel 1024x768
36  fps    + Vergleich
hoch 1360x768
24  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
12  fps    + Vergleich
» In Detailstufe mittel mit allen getesteten Notebooks spielbar
Fifa 11

Fifa 11

2010
mittel 1024x768
108.6 116 ~ 112 fps    + Vergleich
hoch 1360x768
74 76 ~ 75 fps    + Vergleich
» In Detailstufe hoch mit allen getesteten Notebooks spielbar
Mafia 2

Mafia 2

2010
min. 800x600
41  fps    + Vergleich
mittel 1024x768
24.7 31 ~ 28 fps    + Vergleich
hoch 1360x768
19.1 25 ~ 22 fps    + Vergleich
max. 1920x1080
14  fps    + Vergleich
» In Detailstufe min. mit allen getesteten Notebooks spielbar
min. 1024x768
149  fps    + Vergleich
mittel 1360x768
30  fps    + Vergleich
hoch 1360x768
19  fps    + Vergleich
» In Detailstufe min. mit allen getesteten Notebooks spielbar
Risen

Risen

2009
mittel 1024x768
22 25.5 ~ 24 fps    + Vergleich
hoch 1366x768
14 16.1 ~ 15 fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
Need for Speed Shift

Need for Speed Shift

2009
mittel 1024x768
33  fps    + Vergleich
hoch 1366x768
23  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
Colin McRae: DIRT 2

Colin McRae: DIRT 2

2009
mittel 1024x768
43.2 48 ~ 46 fps    + Vergleich
hoch 1360x768
19 19.1 ~ 19 fps    + Vergleich
» In Detailstufe mittel mit allen getesteten Notebooks spielbar
Anno 1404

Anno 1404

2009
min. 1024x768
100.7  fps    + Vergleich
max. 1280x1024
12.9  fps    + Vergleich
» In Detailstufe min. mit allen getesteten Notebooks spielbar
Eine Liste mit weiteren Spielen und allen Grafikkarten finden Sie auf unserer Seite: Welches Spiel ist mit welcher Grafikkarte spielbar

Add one or more devices and compare

In the following list you can select (and also search for) devices that should be added to the comparison. You can select more than one device.

restrict list: