Notebookcheck

Dell Latitude E6420 XFR

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude E6420 XFR
Dell Latitude E6420 XFR (Latitude E6420 Serie)
Prozessor
Intel Core i7-2620M 2 x 2.7 - 3.4 GHz (Intel Core i7)
Grafikkarte
Bildschirm
14.00 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: nein
Gewicht
4 kg
Preis
4700 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 78.2% - Gut
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 6 Tests)
Preis: - %, Leistung: 85%, Ausstattung: 65%, Bildschirm: 93% Mobilität: 72%, Gehäuse: 100%, Ergonomie: 72%, Emissionen: 83%

Testberichte für das Dell Latitude E6420 XFR

Dell Latitude E6420 XFR
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Unser Testmodell gibt es für derzeit ca. 3400 Euro bei Dell. Das Dell Latitude E6420 XFR gibt es jedoch auch in anderen Ausführungen und damit anderen Preisen: mit besserer Grafik bzw. anderer CPU. Das, was das Dell Latitude zum Dell Latitude XFR macht, also was das Office-Notebook zum „rugged“ Notebook macht, ist das Gehäuse.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 28.02.2012
Bewertung: Leistung: 90% Ausstattung: 50% Bildschirm: 90% Mobilität: 50% Gehäuse: 100% Ergonomie: 50%
91% Dell Latitude E6420 XFR
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Das Dell Latitude E6420 XFR eignet sich hervorragend für widrige Witterungsverhältnisse, widersteht auch gröberem Umgang und bietet eine in der Fully-Ruggedized Klasse vergleichsweise hohe konfigurierbare Leistung. Die Anschlussfreude, das gute Display und das robuste Chassis haben bei Dell allerdings auch ihren Preis.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 03.02.2012
Bewertung: Gesamt: 91% Leistung: 85% Bildschirm: 95% Mobilität: 95% Ergonomie: 95% Emissionen: 83%
70% Resistent gegen Regen, Staub, Hitze: Latitude E6420 XFR
Quelle: ZDNet Deutsch
Ein Notebook wie das Dell Latitude E6420 XFR kauft man sich nur, wenn man an Orten tätig ist, an denen ein normales Gerät möglicherweise schon nach wenigen Stunden defekt wäre: Im Freien bei Wind und Wetter. Für diesen Zweck hat Dell ein äußerst robustes Gerät auf die Beine gestellt.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 24.09.2011
Bewertung: Gesamt: 70% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Mobilität: 70% Ergonomie: 70%

Ausländische Testberichte

70% Dell Latitude E6420 XFR
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
The Dell Latitude E6420 XFR is made for the off-roading field worker. Its screen is readable in direct sunlight, and the inclusion of smart features like a backlit keyboard and WiMAX—not to mention its rugged form factor—make this a must-have. However, you'll want to make sure a wealthy enterprise is backing the payment, as $5,612 isn't exactly a consumer-friendly price-point.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 12.01.2012
Bewertung: Gesamt: 70%
80% Dell Latitude E6420 XFR Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Dell Latitude E6420 XFR combines extreme durability with strong overall performance and long battery life, exactly what demanding rugged notebook shoppers are looking for. The only thing that keeps this tank of a laptop from earning our Editors' Choice award is its above-average running temperature. Some may prefer the Panasonic Toughbook 31, which offers a sealed all-weather design that can also handle 6-foot drops. However, the Toughbook doesn't have a Core i7 option like the Dell and it weighs over a pound more despite featuring a smaller 13-inch screen. While the $5,612 price is steep, the E6420 XFR is an excellent choice for the military, those who work on oil rigs, or anyone looking for a highly durable, high-performance notebook for field use.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 03.01.2012
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Dell Latitude XFR E6420 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
A ridiculously tough rugged laptop with impressive specs.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 19.10.2011
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

NVIDIA NVS 4200M: Business Grafikkarte basierend auf die GeForce GT 520M mit speziellen für Business Anwendungen angepassten Treibern. Die Taktraten können laut Nvidia bis zu 810 / 1620 MHz betragen, im Dell 6420 ist sie jedoch nur auf 740 / 1480 getaktet (= GT 520M Niveau).

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


2620M: Auf Sandy Brige Architektur basierender sehr schneller Doppelkernprozessor (2,7 - 3,4GHz) mit integrierter Grafikkarte und integriertem DDR3 Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14.00":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


4 kg:

Dieses Gewicht weisen üblicherweise 17 Zoll Desktop-Replacement-Notebooks auf, die auf stationären Betrieb ausgerichtet sind.


Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik.

Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.


78.2%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Samsung 400B4B-S01DE
NVS 4200M, Core i3 2310M, 2.2 kg
Lenovo ThinkPad T420-4180W1J
NVS 4200M, Core i7 2620M, 2.3 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Samsung 600B5B-HC1
NVS 4200M, Core i7 2720QM, 15.60", 2.6 kg
Samsung 400B5B-S02
NVS 4200M, Core i5 2410M, 15.60", 2.6 kg
Samsung 400B5B-PS2
NVS 4200M, Core i5 2520M, 15.60", 2.5 kg
Samsung 600B5B-S01UK
NVS 4200M, Core i5 2520M, 15.60", 2.6 kg
Samsung Aegis 600B
NVS 4200M, Core i5 2410M, 15.60", 2.5 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Dell Inspiron 15 5501-FV9G2
GeForce MX330, Ice Lake i5-1035G1, 15.60", 1.71 kg
Dell XPS 17 9700 i5-10300H
UHD Graphics 630, Comet Lake i5-10300H, 17.30", 2.28 kg
Dell G3 15 3500-3KJ99
GeForce GTX 1650 Mobile, Comet Lake i5-10300H, 15.60", 2.56 kg
Dell XPS 17 9700 Core i7 RTX 2060 Max-Q
GeForce RTX 2060 Max-Q, Comet Lake i7-10875H, 17.00", 2.49 kg
Dell Vostro 15 3591 i5-1035G1, MX230
GeForce MX230, Ice Lake i5-1035G1, 15.60", 2.15 kg
Dell Vostro 15 3590, i7-10510U
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 15.60", 1.99 kg
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10875H, 15.60", 1.974 kg
Dell XPS 15 9500 Core i5
UHD Graphics 630, Comet Lake i5-10300H, 15.60", 1.83 kg
Dell Inspiron 14 7490-D0R43
GeForce MX250, Comet Lake i7-10510U, 14.00", 1.3 kg
Dell Inspiron 15 7590-92P5C
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.60", 1.81 kg
Dell Inspiron 14 5490-6C55V
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 14.00", 1.5 kg
Dell Inspiron 14 3493-4KWCF
GeForce MX230, Ice Lake i7-1065G7, 14.00", 1.8 kg
Dell Inspiron 15 5593, i5-1035G1
GeForce MX230, Ice Lake i5-1035G1, 15.60", 1.83 kg
Dell Inspiron 15 7591, i7-9750H
GeForce GTX 1050 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.60", 1.87 kg
Dell Inspiron 15 7591, i5-9300H
GeForce GTX 1050 Mobile, Coffee Lake i5-9300H, 15.60", 1.87 kg
Dell Latitude 15 5501-DJM4N
GeForce MX150, Coffee Lake i5-9400H, 15.60", 1.82 kg
Dell Inspiron 15 3580, i5-8265U
Radeon 520, Core i5 i5-8265U, 15.60", 2.28 kg
Dell Inspiron 15 3581
Radeon 520, Kaby Lake i3-7020U, 15.60", 2.18 kg
Dell Inspiron 13 5370-MRFG2
Radeon 530, Kaby Lake Refresh i5-8550U, 13.30", 1.4 kg
Dell Inspiron 17 3780-M47RT
Radeon 520, Core i5 i5-8265U, 17.30", 2.79 kg
Dell XPS 15 7590 9980HK GTX 1650
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i9-9980HK, 15.60", 2 kg
Dell Inspiron 15-3580, i7-8565U
Radeon 520, Core i7 i7-8565U, 15.60", 2.28 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Latitude E6420 XFR
Autor: Stefan Hinum,  2.10.2011 (Update:  9.07.2012)