Notebookcheck

Lenovo Thinkpad T520 4240-4CG

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Thinkpad T520 4240-4CG
Lenovo Thinkpad T520 4240-4CG (Thinkpad T520 Serie)
Prozessor
Intel Core i5-2410M 2 x 2.3 - 2.9 GHz, Sandy Bridge
Grafikkarte
NVIDIA NVS 4200M - 1024 MB, Kerntakt: 810 MHz, Speichertakt: 800 MHz, DDR3 Videospeicher, nvlddmkm 8.17.12.6696 (ForceWare 266.96) / Win 7 64
Hauptspeicher
4096 MB 
, 2x 2GB PC3-10700 (DDR3)
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1600 x 900 Pixel, LEN40B1, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel QM57 Express Chipset
Massenspeicher
Soundkarte
Conexant D330
Anschlüsse
1 Express Card 34mm, 4 USB 2.0, 1 Firewire, 1 VGA, 1 DisplayPort, Thinkpad Modem Adapter Modem, 1 Kensington Lock, 1 eSata, Audio Anschlüsse: 1 Kombi-Audio-Port, Card Reader: 4-in-1: SD/SDHC/SDXC/MMC, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
Intel 82579LM Gigabit Network Connection (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel WiFi Link 1000 BGN (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth Thinkpad Bluetooth 3.0
Optisches Laufwerk
HL-DT-ST DVDRAM GT33N
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 35.6 x 373 x 245
Akku
57 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Professional 64 Bit
Kamera
Webcam: 1
Sonstiges
gedruckte Kurzinformationen, ThinkVantage Tools, 36 Monate Garantie
Gewicht
2.6 kg, Netzteil: 420 g
Preis
1600 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 83.5% - Gut
Durchschnitt von 6 Bewertungen (aus 6 Tests)
Preis: 73%, Leistung: 81%, Ausstattung: 83%, Bildschirm: 92% Mobilität: 70%, Gehäuse: 85%, Ergonomie: 92%, Emissionen: 89%

Testberichte für das Lenovo Thinkpad T520 4240-4CG

86% Test Lenovo Thinkpad T520 Notebook | Notebookcheck
Zeitlos. Wie wir schon beim kleineren T420 gesehen haben, bleibt äußerlich das bewährte Thinkpad Design praktisch unverändert, aber im Inneren werkt im T520 fortan neue Sandy Bridge Hardware. Zudem finden wir eine Profi-Grafikkarte und die Optimus-Technologie vor.
83% Spitzen-Notebook mit Power und erstklassigem Display
Quelle: Chip.de - 5/12 Deutsch
Das T520 ist ein Notebook für Anwender, die eigentlich mit einem hochwertigen MacBook liebäugeln, sich aber nicht von Windows verabschieden wollen. Diese Kombination von Leistungsfähigkeit, Eleganz und ergonomischer Güte wie beim Modell von Lenovo findet man selten. Dafür sind 1.500 Euro nicht zu viel - zumal auch die Ausstattung stimmt.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 01.04.2012
Bewertung: Gesamt: 83% Leistung: 88% Ausstattung: 83% Bildschirm: 100% Mobilität: 60% Ergonomie: 100%
83% Test: Lenovo ThinkPad T520 (NW95JGE) (Notebook)
Quelle: Chip.de Deutsch
Neuer Spitzenreiter in der Bestenliste der 14- bis 15,6-Zoll-Notebooks ist das Lenovo ThinkPad T520. Business-Anwender dürfen auch 2012 zur ThinkPad-Serie greifen. Dank der gestiegenen Display-Qualität und der vorbildlichen Verarbeitung schießt das Lenovo ThinkPad T520 (NW95JGE) an allen anderen Notebooks unserer Bestenliste vorbei auf den ersten Platz.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 26.01.2012
Bewertung: Gesamt: 83% Preis: 63% Leistung: 88% Ausstattung: 82% Bildschirm: 100% Mobilität: 60% Ergonomie: 100%
86% Test Lenovo Thinkpad T520 Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Wie schon beim T420 gesehen, bleibt abgesehen vom Leistungsschub, der durch Einsatz der neuen Prozessorgeneration zu erwarten war, vieles bei Altem und Bewährtem. Dies trifft auf das Design des Gehäuse genauso zu wie auf die vorinstallierten, komfortablen ThinkVantage Tools. Nicht einmal die Schnittstellenauswahl und -anordnung wurde im Vergleich zum T510 verändert.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.04.2011
Bewertung: Gesamt: 86% Leistung: 80% Bildschirm: 84% Mobilität: 81% Gehäuse: 85% Ergonomie: 89% Emissionen: 89%

Ausländische Testberichte

80% Lenovo ThinkPad T520 Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
While it's a bit thick and heavy for a 15-inch laptop, the $1,299 Lenovo ThinkPad T520 offers business users everything they need: good performance, durability, and security. Of course, you also get Lenovo's trademark fantastic keyboard and accurate pointing stick. Add in wide viewing angles for the matte screen and extra-long battery life and you have a sound investment.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 05.03.2012
Bewertung: Gesamt: 80%
Lenovo ThinkPad T520 Review
Quelle: Student Buying Guide Englisch EN→DE
The Lenovo ThinkPad T520 is a strong all around laptop. Its strong chassis and durable design will ensure it survives the rigors of campus. The things to like about this notebook are almost too numerous to list; the legendary ThinkPad keyboard lives on and continues to be the gold standard. The touchpad and pointing stick are excellent as well and offer great feedback. The 1600×900 screen has good image quality and plenty of space (resolution) for multitasking. Overall performance is fantastic for everyday use. The standard 6-cell battery yielded about 7 hours of battery life, on par with Lenovo’s estimates. Lastly, the T520 has plenty of input/output ports including a docking station port. The list of things I don’t like is pretty short; the speakers are terrible and it’s rather heavy/large. To address the last issue, Lenovo offers the smaller 14” T420. Overall I highly recommend the T520, it’s hard to beat – especially if you get it on sale like we did!
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 10.11.2011
83% Lenovo ThinkPad T520i review
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
Still, six hours of battery life and fair performance are complemented by the tremendous build quality, to make the Lenovo ThinkPad T520i a solid all-round business laptop. Budget dictates it isn’t the best-equipped machine on the inside, but it can be upgraded to be, and its reliability and design make it an attractive alternative to the excellent Sony VAIO S.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.08.2011
Bewertung: Gesamt: 83% Preis: 83% Leistung: 67% Ausstattung: 83% Ergonomie: 83%

Kommentar

NVIDIA NVS 4200M: Business Grafikkarte basierend auf die GeForce GT 520M mit speziellen für Business Anwendungen angepassten Treibern. Die Taktraten können laut Nvidia bis zu 810 / 1620 MHz betragen, im Dell 6420 ist sie jedoch nur auf 740 / 1480 getaktet (= GT 520M Niveau).

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


2410M: Auf Sandy Brige Architektur basierender Doppelkernprozessor mit 2.3 GHz (Turbo 2.6-2.9 GHz) mit integrierter Grafikkarte (650-1200MHz) und integriertem DDR3 Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.6":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.6 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


83.5%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Samsung 600B5B-S01DE
NVS 4200M, Core i5 2520M
Samsung 200B5B-S01DE
NVS 4200M, Core i3 2310M
Dell Latitude E6520 i7/FHD
NVS 4200M, Core i7 2620M

Geräte mit der selben Grafikkarte

Lenovo ThinkPad T420s 4174-PEG
NVS 4200M, Core i7 2640M, 14", 1.7 kg
Dell Latitude E6420
NVS 4200M, Core i3 2310M, 14", 2.67 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo ThinkBook 14-IIL-20SL0022CK
Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU), Ice Lake i5-1035G4, 14", 1.6 kg
Lenovo Ideapad S340-14API-81NB006AGE
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 14", 1.7 kg
Lenovo IdeaPad 5 15ARE05-81YQ006JMH
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 15.6", 1.6 kg
Lenovo IdeaPad 5 15ARE05-81YQ002BMH
Vega 6, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 15.6", 1.6 kg
Lenovo ThinkPad E15, i5-10210U
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 15.6", 1.9 kg
Lenovo Ideapad S145-14API-81UV0000UK
Vega 3, Raven Ridge (Ryzen 2000 APU) Athlon 300U, 14", 1.6 kg
Lenovo Ideapad S340-14API-81NB00D4SP
Vega 3, Picasso (Ryzen 3000 APU) R3 3200U, 14", 1.6 kg
Lenovo Ideapad S145-15API-81UT00DBGE
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 15.6", 1.9 kg
Lenovo Chromebook S340-15
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i3-8130U, 15.6", 2 kg
Lenovo ThinkPad E14 20RA001BGE
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 14", 1.8 kg
Lenovo Yoga S940-14IWL-81Q7003WGE
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 14", 1.2 kg
Lenovo V155-15API 81V5000YGE
Vega 3, Raven Ridge (Ryzen 2000 APU) Athlon 300U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo V145-15 81MT000WMX
Radeon R4 (Stoney Ridge), unknown, 15.6", 2.1 kg
Lenovo V155-15API-81V50004SP
Vega 3, Picasso (Ryzen 3000 APU) R3 3200U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo ThinkPad T480s-20L7001LMH
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8550U, 14", 1.3 kg
Lenovo Ideapad S340-14IIL-81VV00E6SP
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 14", 1.6 kg
Lenovo Ideapad S145-14AST-81ST002BMH
Radeon R5 (Stoney Ridge), Bristol Ridge A9-9425, 14", 1.6 kg
Lenovo Ideapad S340-15API-81NC007QSP
Vega 3, Picasso (Ryzen 3000 APU) R3 3200U, 15.6", 1.8 kg
Lenovo Ideapad S145-15IIL-81W800BDSP
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 15.6", 1.9 kg
Lenovo Ideapad S145-15API-81UT00DYMB
Vega 3, Picasso (Ryzen 3000 APU) R3 3200U, 15.6", 1.9 kg
Lenovo V14-IWL-81YB0000GE
UHD Graphics 620, Core i3 i3-8145U, 14", 1.6 kg
Lenovo V130-15IGM-81HL004HGE
UHD Graphics 605, Gemini Lake Pentium N5000, 15.6", 1.85 kg
Lenovo V15-IWL-81YE0005GE
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 15.6", 2.1 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo Thinkpad T520 4240-4CG
Autor: Stefan Hinum (Update: 30.04.2019)