Notebookcheck

Asus X571GT-BQ597

Ausstattung / Datenblatt

Asus X571GT-BQ597
Asus X571GT-BQ597 (X571 Serie)
Prozessor
Intel Core i5-8300H 4 x 2.3 - 4 GHz, Coffee Lake-H
Hauptspeicher
16384 MB 
Bildschirm
15.60 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, spiegelnd: nein
Massenspeicher
256 GB SSD
Anschlüsse
2 USB 2.0, 2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 21.9 x 359 x 248
Betriebssystem
FreeDos
Gewicht
2 kg

 

Preisvergleich

Testberichte für das Asus X571GT-BQ597

Asus X571GT-BQ597. Portátil 15,6" barato con nVidia GTX 1650 y 16 GB RAM (699 €)
Quelle: Ofertaman Spanisch ES→DE
Positive: Big screen; good price; nice performance. Negative: Plastic case.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 28.07.2020
Asus X571GT-BQ597: Competitivo en prestaciones y precio
Quelle: Mi Mundo Gadget Spanisch ES→DE
Positive: Big screen; nice display; decent hardware. Negative: No backlit keys; plastic case.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 26.07.2020
Asus X571GT-BQ597. Portátil 15,6" barato con nVidia GTX 1650 y 16 GB RAM (699 €)
Quelle: Ofertaman Spanisch ES→DE
Positive: Big screen; powerful harwdare; good price; decent performance.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 26.06.2020
Asus X571GT-BQ597. Portátil 15,6" barato con nVidia GTX 1650 y 16 GB RAM (699 €)
Quelle: Ofertaman Spanisch ES→DE
Positive: Big screen; good price; decent hardware; nice performance.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 17.06.2020

Kommentar

NVIDIA GeForce GTX 1650 Mobile: Mid-Range Notebook-Grafikkarte basierend auf der Desktop GTX 1650 mit Turing Architektur. Bietet keine Raytracing und Tensor-Kerne im Gegensatz zu den stärkeren RTX 2000 Modellen. Die Leistung soll etwas oberhalb der alten GTX 1050 Ti liegen.

Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i5-8300H: Auf der Coffee-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 2,3 - 4 GHz (3,9 GHz bei allen 4 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.60":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst.

Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Pavilion Gaming 16-a0006ns
GeForce GTX 1650 Mobile, Comet Lake i5-10300H
Lenovo Legion 5 15IMH05-82AU00B1SP
GeForce GTX 1650 Mobile, Comet Lake i7-10750H
Asus TUF FX506LH-BQ034
GeForce GTX 1650 Mobile, Comet Lake i5-10300H
Asus TUF FX506LH-BQ030
GeForce GTX 1650 Mobile, Comet Lake i7-10750H
Lenovo Yoga Slim 7 15IMH05-82AB002WMH
GeForce GTX 1650 Mobile, Comet Lake i5-10300H
Asus TUF FX505DT-BQ613T
GeForce GTX 1650 Mobile, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3750H
Acer Nitro 5 AN515-44-R4P7
GeForce GTX 1650 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
MSI GF63 Thin 10SCXR-042XES
GeForce GTX 1650 Mobile, Comet Lake i7-10750H
Lenovo Legion 5 15ARH05-82B500D3SP
GeForce GTX 1650 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
HP Pavilion Gaming 15-ec1009ns
GeForce GTX 1650 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4600H
Asus TUF FX505GT-BQ108
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i5-9300H
Asus F571GT-AL311T
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i7-9750H
Acer Nitro 5 AN515-44-R55M
GeForce GTX 1650 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4600H
Lenovo IdeaPad S540-15IWL-81SW002AGE
GeForce GTX 1650 Mobile, Core i7 i7-8565U
HP Gaming Pavilion 15-dk0025ns
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i5-9300H
Acer Nitro 5 AN515-55-598S
GeForce GTX 1650 Mobile, Comet Lake i5-10300H
MSI GF63 Thin 10SCXR-405XES
GeForce GTX 1650 Mobile, Comet Lake i7-10750H
Lenovo Legion 5 15IMH05-82AU004YVN
GeForce GTX 1650 Mobile, Comet Lake i7-10750H
HP Omen 15-dc1049ns
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i5-9300H
Acer Nitro 5 AN515-55-7075
GeForce GTX 1650 Mobile, Comet Lake i7-10750H
Acer Aspire 7 A715-41G-R8MJ
GeForce GTX 1650 Mobile, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3550H
Lenovo IdeaPad Gaming 3i 15-81Y400NESB
GeForce GTX 1650 Mobile, Comet Lake i7-10750H
HP Pavilion Gaming 15-ec1011ns
GeForce GTX 1650 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4600H
HP Gaming Pavilion 15-dk0031ns
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i7-9750H
Asus TUF FX505DT-BQ600
GeForce GTX 1650 Mobile, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3750H
Lenovo Legion 5 15ARH05-82B500CFGE
GeForce GTX 1650 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Acer Nitro 5 AN515-55-53YW
GeForce GTX 1650 Mobile, Comet Lake i5-10300H
Asus TUF FX505DT-BQ208
GeForce GTX 1650 Mobile, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3750H
Lenovo IdeaPad Gaming 3i 15IMH05
GeForce GTX 1650 Mobile, Comet Lake i5-10300H
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus X571GT-BQ597
Autor: Stefan Hinum, 19.07.2020 (Update: 19.07.2020)