Notebookcheck

Asus ZenFone 4 Pro: Oberklasse-Smartphone erreicht Deutschland

Das Asus ZenFone 4 Pro ist in Deutschland erhältlich
Das Asus ZenFone 4 Pro ist in Deutschland erhältlich
Mit rund zwei Monaten Verspätung, aber pünktlich zum Weihnachtsgeschäft, landet das Asus ZenFone 4 Pro im deutschen Handel. Die Ausstattung des Smartphones liest sich mit Snapdragon 835 und 128 GB Flash gut, der Preis von 849 Euro hingegen weniger.

Asus ZenFone 4 Pro bietet tolle Spezifikationen ... 

Der taiwanische Hersteller möchte wohl auch hierzulande das Weihnachtsgeschäft mitnehmen, sein aktuelles Highend-Mobilgerät ist ab sofort in Deutschland verfügbar. Rein auf die technische Ausstattung bezogen, kann das Asus-Smartphone durchaus auftrumpfen. Der Octa-Core-Prozessor Qualcomm Snapdragon 835 ist performant, die 6 GB an RAM sind großzügig dimensioniert. Auch 128 GB an Flash-Speicher können sich sehen lassen, zudem kann der Datenplatz via microSD-Karte erweitert werden. Schnappschuss-Freunde dürften aufgrund der Dual-Kamera (12 + 16 Megapixel) neugierig werden. Ein Phasen-Autofokus kommt sowohl bei dieser Konstruktion wie auch bei der 8-Megapixel-Selfie-Knipse zum Einsatz. Dank des 3.600 mAh umfassenden Akkus sollte diesem Handy nicht allzu schnell die Puste ausgehen. Etwas altbacken muten lediglich das Betriebssystem Android 7.1.1 Nougat und das im 16:9-Format gehaltene Full-HD-Display an.

... aber kommt mit äußerst optimistischer Preisgestaltung daher

Wie hoch würde man eine UVP eines solchen Smartphones schätzen? Aufgrund der hochwertigen Komponenten lägen wohl 550 bis 600 Euro nahe. Asus schießt bei der Preisempfehlung jedoch etwas über das Ziel hinaus und setzt 849 Euro an. Damit wildert der Hersteller in einer ähnlichen Region, wie etwa die Konkurrenzmodelle Huawei Mate 10 Pro und Apple iPhone 8 Plus. Der Unterschied besteht jedoch darin, dass man bei den Wettbewerbern für eine ähnliche Summe mehr fürs Geld bekommt. Erschwerend kommt hinzu, dass der Markenname Asus bei weitem nicht eine solche Zugkraft wie Apple, Samsung oder Huawei hat. Wir sind gespannt, wie sich das eigentlich interessant anmutende ZenFone 4 Pro mit dieser Hürde verkaufen wird. 

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-12 > Asus ZenFone 4 Pro: Oberklasse-Smartphone erreicht Deutschland
Autor: André Reinhardt, 12.12.2017 (Update: 12.12.2017)
André Reinhardt
André Reinhardt - Editor
Meine Passion für Mobilgeräte machte ich im Jahre 2010 zum Beruf. Der Einstieg in die redaktionelle Branche gelang mir durch eine freiwillige Tätigkeit bei einem US-amerikanischen Smartphone-Blog. Kurze Zeit später administrierte ich ein Handy-Forum und arbeitete als Vollzeit-Redakteur in der Android-Sektion einer bekannten Technik-Seite. Schließlich beschloss ich, Ende 2014 meine Selbstständigkeit einzuleiten. In meiner Freizeit fotografiere ich gerne und bin begeisterter Videospieler.