Notebookcheck

Aukey präsentiert ein Qi-Ladepad mit einem Lüfter für maximale Leistung

Aukey verspricht eine verhältnismäßig hohe Ladegeschwindigkeit für sein Graphite Pro Qi-Ladepad. (Bild: Aukey)
Aukey verspricht eine verhältnismäßig hohe Ladegeschwindigkeit für sein Graphite Pro Qi-Ladepad. (Bild: Aukey)
Der bekannte Zubehör-Experte Aukey hat sein neues Graphite Pro Qi-Ladepad angekündigt, mit dem das Unternehmen bereits einen iF Design Award gewinnen konnte. Das Ladegerät kann kompatible Smartphones mit bis zu 15 Watt laden. Dazu hat Aukey auch eine neue drahtlose Power Bank vorgestellt.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Aukey hat das futuristisch anmutende Pad kürzlich in einer Pressemeldung angekündigt. Demnach kommt das Graphite Pro mit einem Lüfter sowie mit einem Aluminiumgehäuse und einem innovativen Kühlsystem – all das spielt zusammen, damit das Qi-Ladepad einen kühlen Kopf bewahren kann, selbst dann, wenn es gerade ein Smartphone mit der maximalen Geschwindigkeit auflädt.

Denn statt wie die meisten Produkte der Konkurrenz "nur" mit 10 Watt kann das Graphite Pro kompatible Smartphones sogar mit bis zu 15 Watt laden. Dazu zählen unter anderem das LG V50 und das LG G8 (ca. 547 Euro auf Amazon). Nutzt man das Ladegerät nachts, so können sowohl der Lüfter als auch die Lade-LED deaktiviert werden, sodass man beim Schlafen nicht gestört wird.

Darüber hinaus hat Aukey ebenfalls die Sprint Wireless 10000 Power Bank vorgestellt. Das Highlight dieser ist die integrierte Qi-Ladespule, sodass man sein Smartphone oder auch seine Apple AirPods Pro (ca. 278 Euro auf Amazon) unterwegs aufladen kann, ohne ein Kabel mitbringen zu müssen. Die 10.000 mAh fassende Power Bank kann drahtlos mit bis zu 10 Watt laden, falls das einmal zu langsam ist kann mittels USB Power Delivery oder auch über Quick Charge 3.0 über ein Kabel mit bis zu 18 Watt geladen werden.

Sowohl das Aukey Graphite Pro Qi-Ladepad als auch die Aukey Sprint Wireless 10000 Power Bank sollen in den USA ab sofort verfügbar sein, zu den Preisen und zur Verfügbarkeit in Europa gibt es noch keine näheren Informationen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > Aukey präsentiert ein Qi-Ladepad mit einem Lüfter für maximale Leistung
Autor: Hannes Brecher, 23.03.2020 (Update: 23.03.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.