Notebookcheck

Averatec N1200

Ausstattung / Datenblatt

Averatec N1200
Averatec N1200
Prozessor
Bildschirm
10.1 Zoll 10:6, 1024 x 600 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
1000 g
Preis
250 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 60.5% - Genügend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

Testberichte für das Averatec N1200

50% Trigem Averatec N1200
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
When it comes to outward appearance, the Averatec N1200 beats most of its big-name competitors. We especially like the aluminum lid and 2.2-pound weight. However, with a system this portable (and with such good Wi-Fi range), battery life is paramount, and the two-cell battery’s endurance is simply atrocious. If you really like the look of the Averatec N1200, we suggest waiting for the $379 version, which will offer a larger hard drive and a six-cell battery.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.03.2010
Bewertung: Gesamt: 50%
71% Averatec N1200 Series (N1233EE1E-1)
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
With run-of-the mill specs and a competitive $349 price, the good-looking Averatec N1200 would seem to be a serious competitor among 2010’s netbook crop—at first glance. However, Averatec stumbled a bit on this model. This featherweight netbook has a professional look and a slim build, but it doesn’t perform as strongly as its competitors.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.03.2010
Bewertung: Gesamt: 71%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 3150: Integrierte (shared memory) Grafikkarte welche im Prozessor Intel Atom N4xx integriert ist. Basiert laut Intel auf einen "optimierten" X3100 Kern, ist jedoch nur minimal schneller als der alte GMA 950. Daher für HD Videos und 3D Spiele nicht geeignet.

3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Atom: Die Intel Atom Serie besteht aus 64-Bit Mikroprozessoren für günstige und stromsparende Notebooks, MIDs oder UMPC. Besonderheit der Architektur, ist das die Befehle nicht wie derzeit üblich (z. B. Intel Core Architekture oder AMD Turion) "out of Order"  sondern  "in  Order"  ausgeführt  werden. Dadurch verliert man zwar einiges an Performance, jedoch spart dies Transistoren und daher Kosten und dadurch auch etwas Strom.


N450: Intel Atom CPU für Netbooks mit integriertem DDR2 Speichercontroller und GMA 3150 Grafik. Die Leistung ist nur etwas besser eine Kombination aus N270 / GMA950, jedoch ist der gesamte Stromverbrauch deutlich besser. Die Leistung ist daher immer nur vergleichbar mit einem alten 1.2 GHz Pentium 3M.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


10.1": Es handelt sich um eine typische Display-Größe für Tablets und kleine Convertibles. Displays mit dieser Größe sind heutzutage eher selten geworden.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.


Averatec: Averatec ist die internationale Marke des 1980 gegründeten koreanischen Unternehmens Trigem. Im deutsch- und englischsprachigen Raum wurden bisher eher selten Notebook-Modelle von Averatec getestet.

alle aktuellen Averatec-Testberichte


60.5%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte anderer Hersteller

Packard Bell dot SE 110UK
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Samsung N230-JA51B
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Asus Eee PC 1001PQ
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Acer Aspire One Happy-2DQgrgr
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
MSI Wind U160-412US
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Samsung N145-JP02DE
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Acer Aspire One Happy-2DQUU
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Toshiba NB250-108
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Samsung N150-HAV1US
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Acer Aspire One D255-2331
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Acer Aspire One D260-2380
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Wortmann Terra Mobile 1020GO
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Acer Aspire One D255-1203
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Hercules eCAFÉ EC-1010W
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Samsung N230-JA01NL
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
MSI Wind U160-299
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
MSI Wind U160-023EU
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Samsung N220-JP01NL
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
HP Mini 110-3010sf
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Samsung N220 Plus
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Samsung N210 Plus
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Acer Aspire One D260-2207
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Samsung N230
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Acer Aspire One D260-2Bs
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Fujitsu LifeBook MH330
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Asus Eee PC 1015PE
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Acer eMachines EM350
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
HP Mini 210-1199DX
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
HP Mini 210-1031er
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Averatec > Averatec N1200
Autor: Stefan Hinum,  7.04.2010 (Update:  9.07.2012)