Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Betrug: Rechnungs-Scammer soll fünf Milliarden Dollar erbeutet haben

Betrug: Rechnungs-Scammer soll fünf Milliarden erbeutet haben
Betrug: Rechnungs-Scammer soll fünf Milliarden erbeutet haben
Ein Cyberkrimineller soll Informationen des FBIs zufolge über fünf Milliarden US-Dollar mit gefälschten Rechnungen erbeutet haben.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Ende Mai sorgten mehrere Medien mit Berichten von einer großangelegten Phishing-Kampagne für Aufsehen: Einem Mann aus Litauen soll es gelungen sein, Google und Facebook mithilfe von gefälschten Rechnungen um 100 Millionen US-Dollar zu erleichtern.

Nun hat das FBI neue Informationen zur Betrugsmasche und insbesondere dem verursachten Schaden veröffentlicht. So soll der Betrüger zwischen 2013 und Ende 2016 5,3 Millliarden US-Dollar gut 40.000 Fällen ergaunert haben. 

Zu erfolgreichen Durchführung des lohnenswertes Betrugs wurden durch verschiedene Methoden erst die Personen in Unternehmen identifiziert, die zur Buchung entsprechender Zahlungen legitimiert sind. Um möglichst kein Misstrauen zu erzeugen, wurden teilweise legitime E-Mail-Adressen der „Rechnungssteller“ geknackt und im Geschäftsbereich übliche Methoden zur Überweisung finanzieller Mittel genutzt. 

Für den vermutlichen Drahtzieher aus Litauen hat sich das Vorgehen nichtsdestotrotz nicht ausgezahlt: Dieser wurde inzwischen festgenommen und soll in die USA ausgeliefert werden.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3943 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-05 > Betrug: Rechnungs-Scammer soll fünf Milliarden Dollar erbeutet haben
Autor: Silvio Werner,  7.05.2017 (Update: 15.05.2018)