Notebookcheck

Touch ID ausgetrickst: Betrüger verkaufen teure In-App-Inhalte

Touch ID ausgetrickst: Betrüger verkaufen teure In-App-Inhalte (Symbolfoto)
Touch ID ausgetrickst: Betrüger verkaufen teure In-App-Inhalte (Symbolfoto)
Betrügern ist es gelungen, iOS-Nutzern teure In-App-Käufe unterzujubeln, wofür die Entwickler der Apps die schnelle Erkennung des Fingerabdrucks ausgenutzt haben. Apple hat bereits reagiert.

Mittels Touch ID kann der eigene Fingerabdruck nicht nur genutzt werden, um entsprechende iOS-Geräte zu entsperren, sondern dient auch zur Autorisierung von Käufen im App Store und innerhalb von Apps. 

Findige Betrüger haben diesen Umstand nun ausgenutzt. Konkret haben drei verschiedene Apps den Nutzer aufgefordert, den Finger auf den Home-Button zu legen, um etwa den aktuellen Puls zu messen. Daraufhin wurde die Erlaubnis für einen 90 Dollar teuren In-App-Kauf angefragt und bei einer App gleichzeitig die Bildschirmhelligkeit stark reduziert - da Nutzer in vielen Fällen den Finger auch weiterhin auf dem Home-Button gehalten haben dürfte, wurde der Kauf entsprechend autorisiert.

Aktuell ist völlig unklar, wie die drei Apps den Review-Prozess von Apple durchlaufen konnten, die Programme sind inzwischen allerdings entfernt wurden. Geräte mit Face ID sind für diese Art des Betrugs naturgemäß weniger anfällig.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-12 > Touch ID ausgetrickst: Betrüger verkaufen teure In-App-Inhalte
Autor: Silvio Werner,  4.12.2018 (Update:  4.12.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.