Notebookcheck Logo

Bowers & Wilkins präsentiert die Px7 S2 Kopfhörer und enthüllt erste Details zu den Px8

Die Bowers & Wilkins Px7 S2 unterstützen Bluetooth aptX Adaptive und ANC. (Bild: Bowers & Wilkins)
Die Bowers & Wilkins Px7 S2 unterstützen Bluetooth aptX Adaptive und ANC. (Bild: Bowers & Wilkins)
Bowers & Wilkins hat mit den Px7 S2 seine bisher teuersten Bluetooth-Kopfhörer vorgestellt, die Hi-Fi-Experten haben aber zeitgleich angekündigt, dass schon in wenigen Monaten die noch teureren und besser ausgestatteten B&W Px8 folgen werden.

Bowers & Wilkins hat heute überraschend angekündigt, dass das Unternehmen noch im Laufe dieses Jahres besonders hochwertige Over-Ear-Kopfhörer vorstellen wird, die als B&W Px8 vermarktet werden. Diese Kopfhörer werden eine aktive Geräuschunterdrückung (ANC) unterstützen, bei der Ausstattung will B&W keinerlei Kompromisse machen. Die bislang fortschrittlichsten Bluetooth-Kopfhörer des Unternehmens sollen 499 GBP (ca. 578 Euro) kosten.

Für Kunden, die nicht so lange warten oder so viel Geld ausgeben möchten, hat Bowers & Wilkins schon heute ein neues Modell vorgestellt: Die Px7 S2 werden als direkter Nachfolger zu den Bowers & Wilkins Px7 (ca. 280 Euro auf Amazon) positioniert. Das Design wurde überarbeitet, das neue Modell ist neben Schwarz und Hellgrau auch in Blau erhältlich. Bei der Technik gibt es vor allem zwei Neuerungen. Einerseits hat Bowers & Wilkins neue Treiber mit einem Durchmesser von 40 Millimetern entwickelt, die damit zwar etwas kleiner als beim Vorgänger sind, der Klang soll aber verbessert worden sein.


Andererseits soll die aktive Geräuschunterdrückung (ANC) effektiver arbeiten als bei den Px7 der ersten Generation. Dazu kommen insgesamt sechs Mikrofone zum Einsatz. Die Intensität der Geräuschunterdrückung kann von der zugehörigen App aus gesteuert werden, genau wie der Equalizer. Ansonsten sind die technischen Daten fast identisch mit dem älteren Modell – die Px7 S2 bieten eine Akkulaufzeit von 30 Stunden, Unterstützung für Bluetooth aptX Adaptive und einen Sensor, der die Wiedergabe automatisch pausieren kann, wenn die Kopfhörer vom Kopf genommen werden.

Preise und Verfügbarkeit

Die Bowers & Wilkins Px7 S2 können ab sofort über die Webseite des Herstellers zum Preis von 429 Euro bestellt werden. Damit steigt der Listenpreis im Vergleich zu den Px7 um 30 Euro.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > Bowers & Wilkins präsentiert die Px7 S2 Kopfhörer und enthüllt erste Details zu den Px8
Autor: Hannes Brecher, 29.06.2022 (Update: 29.06.2022)