Notebookcheck Logo

Caviar präsentiert acht limitierte Editionen der Apple Watch Series 7, samt Gold-Topmodell für über 23.000 Euro

Caviar hüllt die Apple Watch Series 7 in 18-karätiges Gold. (Bild: Caviar)
Caviar hüllt die Apple Watch Series 7 in 18-karätiges Gold. (Bild: Caviar)
Caviar ist bekannt dafür, Smartphones aus luxuriösen Materialien zu ungeheuren Preisen zu verkaufen. Nun hat das Unternehmen der Apple Watch Series 7 ein ähnliches Upgrade verpasst, Käufer haben die Wahl zwischen acht unterschiedlichen Designs, wobei ein Modell aus 18-karätigem Gold besteht.

Caviar hat gleich acht limitierte Luxus-Versionen der Apple Watch Series 7 (ca. 400 Euro auf Amazon) vorgestellt, angeführt vom "Gold Moon"-Modell, das auf nur acht Stück limitiert ist. Dieses Modell besitzt ein Gehäuse aus 18-karätigem Gold, wobei Caviar nicht angibt, wie viel Gold für die Fertigung der Luxus-Smartwatch aufgewendet wird.

Das Gehäuse wird durch Gravuren im Stil des bekannten Gravur-Künstlers Gustav Young aus dem 19. Jahrhundert verziert, das Design selbst soll durch die Patek Philippe Sky Moon Tourbillon und durch die Vacheron Constantin Metiers d'Art series inspiriert worden sein. Das gilt offenbar auch für den Preis, denn die Apple Watch Series 7 kostet in der "Gold Moon"-Version 23.790 Euro.


Wer ein ähnliches Design möchte, ohne den extravaganten Preis für die Smartwatch aus Gold bezahlen zu müssen, für den bietet Caviar die "Blood Moon"-Version an, die weltweit auf 99 Stück limitiert ist. Diese Uhr besteht aus Bronze statt aus Gold, Caviar liefert die Smartwatch aber mit demselben Armband aus Krokodil-Leder zum Preis von 3.180 Euro.

Die "Dark Moon" und "Night Moon" Editionen sind ebenfalls auf jeweils 99 Stück limitiert, das Gehäuse aus Bronze wird aber jeweils eingefärbt. Die übrigen vier Modelle bestehen aus Titan, wobei zwei Modelle im modernen, schlichten Look ausgeführt werden, "Black Line" und "Titanium Flame" setzen dagegen auf ein auffälliges Muster, das durch eine Laser-Gravur entsteht. Caviar gibt nicht an, ob das Armband vom Nutzer getauscht werden kann, den Bildern nach zu urteilen sind die limitierten Versionen aber zumindest nicht mit regulären Armbändern für die Apple Watch kompatibel.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Caviar präsentiert acht limitierte Editionen der Apple Watch Series 7, samt Gold-Topmodell für über 23.000 Euro
Autor: Hannes Brecher, 30.05.2022 (Update: 30.05.2022)