Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Crysis 2 für die Nintendo Switch: Video zeigt bessere Performance als auf PS3 und Xbox 360

Crysis 2 für die Nintendo Switch läuft bei angemessenen Auflösungen überraschend flüssig (Bild: EA)
Crysis 2 für die Nintendo Switch läuft bei angemessenen Auflösungen überraschend flüssig (Bild: EA)
Das etwas in die Jahre gekommene Spiel von Crytek, welches die damaligen PlayStation 3 und Xbox 360 Konsolen leistungsmäßig komplett überforderte, läuft auf der Nintendo Switch überraschend flüssig und bietet Fans eine gute Gelegenheit, den zweiten Teil der berüchtigten Shooter-Reihe erneut zu erleben.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Besitzer von Nintendos aktueller Handheld-Konsole, der Nintendo Switch, können immer mehr ehemalige Top-Titel auf ihrer portablen Konsole genießen. Sogar Spiele, die zu ihrer Zeit hohe technische Anforderungen an Konsolen und PCs stellten, finden mittlerweile ihren Weg auf die Switch. So auch Crysis 2, der mittlere Teil der vom deutschen Unternehmen Crytek entwickelten Trilogie, die nach und nach als Remaster für aktuelle Systeme neu veröffentlicht wird.

Die Kollegen von Digital Foundry haben die Switch-Version in einem Video ihren gewohnt ausführlichen Tests unterzogen und haben dabei festgestellt, dass das Spiel mit Dock-Modus mit einer Auflösung von bis zu 900p dargestellt wird, während Crysis 2 im portablen Modus immerhin mit noch 720p gerendert wird, was für den kleinen Bildschirm der Switch mehr als ausreichend sein dürfte. Nur in sehr actionreichen Szenen wird die Auflösung dynamisch auf bis zu 520p beziehungsweise 400p reduziert. Das wichtigste ist jedoch, dass Crysis 2 auf der Nintendo Switch in fast allen Situationen mit stabilen 30fps läuft.

Dies ist eine große Verbesserung gegenüber der Originalversion des Spiels (ab 14 Euro auf Amazon), die die damals aktuellen Konsolen wie die PlayStation 3 und Xbox 360 technisch an ihre Grenzen führte. Dort sank die Bildwiederholungsrate regelmäßig auf 15fps und weniger. Weil die Switch neben dem deutlich flüssigeren Spielerlebnis außerdem auch schärfere Texturen bietet, ist das bald erscheinende Crysis 2 Remake für die Switch eine gute Gelegenheit, das Spiel erneut, oder auch zum ersten mal überhaupt zu erleben.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Digital Foundry, Bild: EA

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Enrico Frahn
Enrico Frahn - Tech Writer - 326 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2021
Der Technik-Virus hat mich schon in jungen Jahren befallen, als ich zu Pentium II Zeiten meine ersten Schritte im PC-Bereich wagte. Seither gehören für mich das Modden, Übertakten und die akribische Pflege meiner Hardware einfach dazu. Während meiner Studienzeit entwickelte ich zudem ein spezielles Interesse an mobilen Technologien, die den stressigen Studienalltag erheblich erleichtern können. Nachdem ich bei einer Tätigkeit im Marketing meine Liebe für das Kreieren von Webinhalten gefunden habe, begebe ich mich nun als Redakteur bei Notebookcheck auf die Suche nach den spannendsten Themen aus der faszinierenden Welt der Technik. Außerhalb des Büros hege ich eine besondere Leidenschaft für den Motorsport und das Mountainbiking.
Kontakt: LinkedIn
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-09 > Crysis 2 für die Nintendo Switch: Video zeigt bessere Performance als auf PS3 und Xbox 360
Autor: Enrico Frahn,  5.09.2021 (Update:  5.09.2021)