Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Cube 4 : Dieser günstige und staubdichte Beamer kann ab 173 Euro vorbestellt werden und ist besonders kompakt

Jireno Cube 4: Neuer Beamer wird über Crowdfunding finanziert
Jireno Cube 4: Neuer Beamer wird über Crowdfunding finanziert
Der Jireno Cube 4 ist ein neuer, besonders kompakter Beamer und wird aktuell im Rahmen einer Crowdfunding-Kampagne finanziert. Das Modell ist im Rahmen dieser zu einem stark vergünstigten Preis vorbestellbar.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Der Jireno Cube 4 ist ein neuer, portabler Beamer. Dabei bewirbt der Hersteller auch und insbesondere die Bauweise: Konkret soll der Cube 4 abgedichtet sein, wodurch das Gerät gut vor Staub geschützt sein dürfte. Herstellerangaben zufolge kann es bei anderen Beamern so bereits nach relativ kurzer Zeit zu Einschränkungen in der Bildqualität kommen, wenn sich an den inneren Linsen schlecht erreichbar Staub festsetzt.

Der LED-Beamer bringt eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln mit, kann allerdings auch 4K-Material verarbeiten und entsprechend herunterskalieren. Die Helligkeit wird vom Hersteller auf 500 ANSI-Lumen beziffert. Solch ein Wert ist für die Geräteklasse durchaus nicht ungewöhnlich, erfordert allerdings eine gute Abdunkelung des Raums. Das Kontrastverhältnis wird auf 3.000:1 beziffert.

Die Lichtquelle soll rund 30.000 Stunden durchhalten. Projiziert werden kann ein 30 bis 200 Zoll großes Bild, wobei der Projektionsabstand dann zwischen einem und fünf Metern liegt - empfohlen wird ein Abstand von zwischen zwei und drei Metern.

Vorhanden sind ein automatischer Fokus und eine automatisch Trapezkorrektur, was die Aufstellung vereinfachen soll. Zwei 5-Watt-Lautsprecher sind verbaut. Bildsignale erhält das Modell via HDMI oder auch drahtlos von einem kompatiblen iOS- oder Android-Gerät. Da ein auf Android TV basierendes Betriebssystem installiert ist, können Medien auch ohne externen Zuspieler von einem USB-Stick oder auch via WiFi von Streaming-Anbietern wiedergegeben werden.

Der Jireno Cube 4 wird aktuell über Kickstarter finanziert. Aktuell wird Unterstützern ab einem Beitrag von 173 Euro zuzüglich Versand ein Exemplar des Beamers versprochen. Wie immer gilt: Die Unterstützung von Kickstarter-Kampagnen ist risikoreich und kann im schlimmsten Fall zu einem Totalverlust der Investition führen.

Den Nebula Capsule bei Amazon kaufen (Affiliate-Link)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 4096 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-11 > Cube 4 : Dieser günstige und staubdichte Beamer kann ab 173 Euro vorbestellt werden und ist besonders kompakt
Autor: Silvio Werner, 17.11.2021 (Update: 17.11.2021)