Notebookcheck Logo

Das Asus Vivobook S 14X OLED & S 16X OLED starten ab 1.099 Euro in Deutschland

Das Asus Vivobook S 14X bietet ein OLED-Display und Intel Alder Lake-H im schicken Gehäuse. (Bild: Asus)
Das Asus Vivobook S 14X bietet ein OLED-Display und Intel Alder Lake-H im schicken Gehäuse. (Bild: Asus)
Mit dem Vivobook S 14X OLED und dem Vivobook S 16X OLED bietet Asus ab sofort zwei neue Ultrabooks an, die Kunden vor allem mit einem OLED-Display im 16:10-Format überzeugen sollen, das entweder 120 Hz schnell ist, oder aber volle 4K-Auflösung bietet.

Asus hat angekündigt, dass die beiden neuesten Vivobook-Modelle ab heute auch in Deutschland und Österreich verfügbar sind. Die günstigsten Modelle sind anscheinend aber noch nicht verfügbar, denn während die Pressemeldung von Asus von Preisen ab 1.099 Euro respektive 1.199 Euro spricht, kostet das Vivobook S 14X OLED auf der Webseite des Herstellers mindestens 1.299 Euro, das Vivobook S 16X OLED ist ab 1.399 Euro zu finden.

Zu diesem Preis sind beide Modelle mit einem Intel Core i7-12700H, einer Intel Iris Xe Graphics G7, einer 1 TB fassenden SSD und 16 GB Arbeitsspeicher ausgestattet. Das absolute Highlight der Ausstattung sind aber die hochwertigen OLED-Panels. Das kleinere Modell besitz ein OLED-Display im 16:10-Format mit einer Diagonale von 14,5 Zoll, einer Auflösung von 2.880 x 1.800 Pixel, einer Bildfrequenz von 120 Hz und einer Helligkeit von 400 Nits, bzw. 550 Nits bei der Darstellung von HDR-Inhalten.

Das Display des 16-Zöllers bietet zwar nur eine Bildfrequenz von 60 Hz, dafür aber eine Auflösung von 3.840 x 2.400 Pixel, die Helligkeit ist mit 400 Nits respektive 550 Nits identisch mit dem kleineren Modell. Abgesehen davon gibt es bei der Ausstattung kaum Unterschiede, beide Geräte verfügen über einen integrierten Fingerabdrucksensor, Wi-Fi 6E, Bluetooth 5.2 und zwei Thunderbolt 4-Anschlüsse (USB-C), neben zweimal USB-A, HDMI und AUX.

Das Vivobook S 14X OLED ist 1,79 Zentimeter dünn und 1,63 Kilogramm leicht, das Vivobook S 16X OLED ist ebenso dünn, mit 1,8 Kilogramm aber etwas schwerer. Der Akku beider Modelle fasst 70 Wh, geladen wird über USB-C mit bis zu 90 Watt. Nähere Details zu den beiden neuesten Vivobook-Modellen gibt es auf der Webseite von Asus.

Quelle(n)

Asus

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > Das Asus Vivobook S 14X OLED & S 16X OLED starten ab 1.099 Euro in Deutschland
Autor: Hannes Brecher, 23.06.2022 (Update: 23.06.2022)