Notebookcheck Logo

Die Vaio SX12 & SX14 Ultrabooks starten mit Intel Alder Lake und ultraleichtem Gehäuse ab 899 Gramm

Vaio hat zwei neue Ultrabooks vorgestellt, die auf Intel Alder Lake setzen. (Bild: Vaio)
Vaio hat zwei neue Ultrabooks vorgestellt, die auf Intel Alder Lake setzen. (Bild: Vaio)
Vaio hat zwei neue Ultrabooks vorgestellt, die dank Intel Alder Lake nicht nur eine erstklassige Performance versprechen, mit einem bunten, ultraleichten Gehäuse mit einem Gewicht ab 899 Gramm und einem 4K-Display beim größeren Modell bieten die Geräte eine interessante Ausstattung.

Der japanische Notebook-Hersteller Vaio hat mit dem SX12 und dem SX14 zwei neue Modelle vorgestellt, die beide durch die Kombination aus Intel Alder Lake-P mit einem ultraleichten Gehäuse überzeugen sollen. Das SX12 wiegt je nach Ausstattung zwischen 899 Gramm und 940 Gramm, das größere SX14 wiegt mindestens 1.046 Gramm.

Beide Modelle sind wahlweise mit einem Intel Core i5-1240P und einem Intel Core i7-1260P erhältlich, die beide mit vier Performance-Kernen und acht Effizienz-Kernen ausgestattet sind. Dazu gibts bis zu 32 GB LPDDR4X-Arbeitsspeicher und eine PCIe 4.0 SSD, die beim 12-Zöller maximal 512 GB fasst, beim 14-Zöller sind SSDs mit bis zu 2 TB Speicher möglich.

Beide Modelle setzen auf ein Display im 16:9-Format. Beim Vaio SX12 kommt ein 12,5 Zoll großes Panel mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel zum Einsatz, beim Topmodell des SX14 wird ein 14,0 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel verbaut. Das hochauflösende Display wirkt sich aber massiv auf die Akkulaufzeit aus, denn laut der Angaben des Herstellers sinkt diese beim Abspielen von Videos von 12,3 – 15 Stunden auf nur 8,3 Stunden, wenn dieses Panel gewählt wird.

Beide Modelle werden mit einem optionalen 4G-Modem angeboten. Stereo-Lautsprecher und Dual-Mikrofone gehören ebenso zur Standardausstattung wie zwei Thunderbolt 4-Ports (USB-C), zweimal USB-A 3.0, ein HDMI-Anschluss, ein 3,5 mm Kopfhöreranschluss, Wi-Fi 6E und Bluetooth 5.1. Vaio verbaut eine 1.080p-Webcam sowie eine Infrarot-Kamera für den Windows-Login per Gesichtserkennung.

Preise und Verfügbarkeit

Das Vaio SX12 und das Vaio SX14 sind in Japan ab sofort über die Webseite des Herstellers in einer Vielzahl unterschiedlicher Konfigurationen verfügbar. Sowohl das Vaio SX12 als auch das Vaiio SX14 mit Intel Core i5-1240P, 16 GB RAM und 512 GB SSD-Speicher kosten jeweils 253.000 Yen (ca. 1.800 Euro).

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > Die Vaio SX12 & SX14 Ultrabooks starten mit Intel Alder Lake und ultraleichtem Gehäuse ab 899 Gramm
Autor: Hannes Brecher, 15.06.2022 (Update: 15.06.2022)