Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Google Pixel 6 Pro übertrifft die GPU-Leistung des Galaxy S21 Ultra, die CPU enttäuscht aber

Das Google Pixel 6 Pro bietet eine GPU, die es mit den Flaggschiffen der Konkurrenz aufnehmen kann. (Bild: Google)
Das Google Pixel 6 Pro bietet eine GPU, die es mit den Flaggschiffen der Konkurrenz aufnehmen kann. (Bild: Google)
Die Auslieferung des Google Pixel 6 Pro beginnt in wenigen Tagen. Nun zeigen Benchmark-Ergebnisse, dass der Tensor-SoC die Grafik-Performance von vielen Flaggschiffen der Konkurrenz übertreffen kann, die Prozessorleistung ist aber trotz zwei ARM Cortex-X1-Kernen nur mittelmäßig.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Kurz vor der Auslieferung des Google Pixel 6 Pro geben neue Benchmark-Ergebnisse Aufschluss über die Performance von Googles neuem Flaggschiff. Das Gerät setzt auf einen von Google selbst entwickelten Tensor-SoC, der auf eine ungewöhnliche Konfiguration setzt, denn Google nutzt gleich zwei leistungsstarke ARM Cortex-X1-Rechenkerne bei 2,8 GHz, die mit zwei etwas veralteten Cortex-A76 bei 2,25 GHz und mit vier sparsamen Cortex-A55 bei 1,8 GHz kombiniert werden.

Mit dieser Ausstattung erreicht der Chip bei Geekbench 5 eine Single-Core-Performance von 1.042 Punkten und eine Multi-Core-Performance von 2.860 Punkten. Zum Vergleich: Ein Samsung Galaxy S21 Ultra mit Exynos 2100 kommt auf 1.100 respektive 3.364 Punkte, der Qualcomm Snapdragon 888 erreicht 1.129 Punkte bzw. 3.629 Punkte, das Apple iPhone 13 Pro (ca. 1.150 Euro auf Amazon) mit Apple A15 Bionic kommt sogar auf 1.738 Punkte respektive 4.819 Punkte.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Das Google Pixel 6 Pro enttäuscht auf Geekbench.
Das Google Pixel 6 Pro enttäuscht auf Geekbench.

Die Grafik-Performance der integrierten ARM Mali-G78-GPU mit 20 Kernen ist vielversprechender. Denn auf Reddit ist ein 3DMark Wild Life Extreme Ergebnis des Pixel 6 aufgetaucht, das auf denselben Tensor-SoC wie das Pixel 6 Pro setzt. Mit einem Ergebnis von 2.028 Punkten bzw. 12,10 fps kann der Chip den Qualcomm Snapdragon 888, den Exynos 2100 und den HiSilicon Kirin 9000 übertreffen. Lediglich der Apple A15 Bionic im iPhone 13 Pro kommt mit 2.828 Punkten auf ein noch besseres Ergebnis.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 16 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7421 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-10 > Das Google Pixel 6 Pro übertrifft die GPU-Leistung des Galaxy S21 Ultra, die CPU enttäuscht aber
Autor: Hannes Brecher, 25.10.2021 (Update: 25.10.2021)