Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Samsung Galaxy S22 Ultra erinnert auf ersten Renderbildern an das Galaxy Note20 Ultra

Das Samsung Galaxy S22 Ultra erbt viele Features und Design-Elemente vom Galaxy Note20 Ultra. (Bild: @Onleaks / Digit)
Das Samsung Galaxy S22 Ultra erbt viele Features und Design-Elemente vom Galaxy Note20 Ultra. (Bild: @Onleaks / Digit)
Die ersten hochauflösenden Renderbilder des Samsung Galaxy S22 Ultra sind endlich da, und offenbar wird das Smartphone mehr als nur ein spiritueller Nachfolger des Galaxy Note20 Ultra, denn das Design ähnelt dem Flaggschiff vom Vorjahr stark, wenn auch mit ein paar Neuerungen.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Der zuverlässige Leaker @OnLeaks hat in Zusammenarbeit mit Digit.in die ersten hochauflösenden Renderbilder zum Samsung Galaxy S22 Ultra geteilt. Da @OnLeaks in der Regel ausgesprochen akkurate Informationen liefert dürfte das abgebildete Smartphone bereits recht nah am finalen Design sein.

Demnach setzt Samsung auf ein zu den Seiten hin abgerundetes Display mit einer Diagonale von 6,8 Zoll und einer mittigen Punch-Hole sowie auf ein etwas ungewöhnliches, P-förmiges Kameramodul mit vier Linsen, inklusive einer Periskop-Tele-Kamera und einem Laser-Autofokus-Modul.

Die abgerundeten Seiten erinnern ebenso an das Samsung Galaxy Note20 Ultra (ca. 1.000 Euro auf Amazon) wie die flachen Kanten oben und unten. Das Merkmal, das aber wohl am ehesten dem Galaxy Note entspricht, ist der S Pen, der direkt im Gehäuse verstaut werden kann. Den Informationen von OnLeaks zufolge misst das Galaxy S22 Ultra 163,2 x 77,9 x 8,9 Millimeter, das Kameramodul ragt 1,6 Millimeter aus dem Gehäuse.

Gerüchten zufolge darf man auch technisch spannende Neuerungen erwarten, inklusive einem Samsung Exynos 2200 SoC mit integriertem AMD RDNA 2-Grafikchip und einer 45 Watt Schnelllade-Funktion. Konkrete Details zu den Kameras stehen noch aus, Gerüchte sprechen aber davon, dass die Hauptkamera eine Auflösung von 108 Megapixel bieten wird, und dass man ansonsten mit einer Ultraweitwinkel- und mit zwei Tele-Kameras mit jeweils 10 MP bis 12 MP rechnen darf, die Selfie-Kamera soll 40 MP bieten.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7478 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-09 > Das Samsung Galaxy S22 Ultra erinnert auf ersten Renderbildern an das Galaxy Note20 Ultra
Autor: Hannes Brecher, 24.09.2021 (Update: 24.09.2021)