Notebookcheck Logo

Das jüngste Thunderbolt-Dock von Sabrent bietet bis zu 16 TB SSD-Speicher

Sabrent packt eine bis zu 16 TB fassende SSD in ein Thunderbolt-Dock. (Bild: Sabrent)
Sabrent packt eine bis zu 16 TB fassende SSD in ein Thunderbolt-Dock. (Bild: Sabrent)
Sabrent hat ein neues Thunderbolt-Dock vorgestellt, das nicht nur zahlreiche Anschlüsse und bis zu 96 Watt Power Delivery bietet, sondern vor allem eine integrierte SSD, die im Topmodell beachtliche 16 TB Speicher besitzt.

Sabrent hat eine neue Dual-NVMe-SSD-Docking-Station vorgestellt, die über Thunderbolt 3 angeschlossen wird. Laptops können über das Kabel, mit dem sie mit dem Dock verbunden werden, mit bis zu 96 Watt aufgeladen werden. Das Highlight der Ausstattung ist aber die integrierte SSD, die wahlweise 2 TB, 4 TB, 8 TB oder 16 TB Speicher besitzt, in jedem Fall sollen per NVMe Datenraten von bis zu 1,5 GB/s erreicht werden.

Das Dock erweitert einen Computer um zahlreiche Anschlüsse, inklusive einem zusätzlichen Thunderbolt 3-Port (USB-C), drei USB-A 3.2 Gen 2-Ports, einem USB-C 3.2 Gen 2-Port, einem Ethernet-Anschluss, einem DisplayPort, einem Kopfhörer- und Mikrofon-Anschluss und einem 270 MB/s schnellen SDXC-Kartenleser mit Unterstützung für UHS-II-Speicherkarten, der auf der Vorderseite der Docking-Station platziert wurde, um den Zugriff zu erleichtern.

Über den DisplayPort lassen sich Bildschirme in 8K-Auflösung mit 30 Bildern pro Sekunde oder aber in 4K-Auflösung mit 60 Bildern pro Sekunde betreiben, solange der Grafikchip des angeschlossenen Computers dies erlaubt. Der Anschluss unterstützt HDR-Monitore, HDCP 2.2 und Adaptive Sync bzw. AMD FreeSync. Laut Sabrent setzt das Dock auf Thunderbolt 3 statt auf Thunderbolt 4 weil die Controller-Chips für den neueren Standard durch die Chip-Knappheit nur schwer zu beschaffen sind.

Preise und Verfügbarkeit

Die neueste Docking-Station von Sabrent wird in den USA mit 2 TB Speicher ab 499 US-Dollar (ca. 454 Euro) angeboten, das Topmodell mit 8 TB Speicher kostet 2.899 US-Dollar (ca. 2.640 Euro). Sabrent hat noch keine Details zu den Preisen und zur Verfügbarkeit in Europa bestätigt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-03 > Das jüngste Thunderbolt-Dock von Sabrent bietet bis zu 16 TB SSD-Speicher
Autor: Hannes Brecher, 11.03.2022 (Update: 11.03.2022)