Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Deal: Das Asus Vivobook Pro 15 OLED mit Ryzen 7 5800H, 16 GB RAM und 1 TB SSD gibts jetzt für nur 939 Euro

Das Asus Vivobook Pro 15 OLED besticht durch einen leistungsstarken AMD Ryzen Prozessor. (Bild: Asus)
Das Asus Vivobook Pro 15 OLED besticht durch einen leistungsstarken AMD Ryzen Prozessor. (Bild: Asus)
Das Asus Vivobook Pro 15 mit OLED-Display, Ryzen 7 5800H, 16 GB RAM und 1 TB SSD ist dank einer Aktion erstmals für unter 1.000 Euro zu haben – ein Spitzenpreis für ein Notebook, das in unserem Test bereits mit einem erstklassigen Bildschirm und einer ordentlichen Performance überzeugen konnte.
Hannes Brecher,

Eine der stärksten Konfigurationen des Asus Vivobook Pro 15 OLED ist derzeit bei MediaMarkt für nur 939 Euro erhältlich. Um diesen Preis zu erhalten muss das Notebook, das aktuell für 1.089 Euro angeboten wird, in den Warenkorb gelegt werden, anschließend werden durch die "Direktabzug"-Aktion automatisch 150 Euro vom Preis abgezogen.

Dieses spezielle Modell wurde für eine unverbindliche Preisempfehlung von 1.299 Euro eingeführt, laut Preisvergleich war das Notebook noch nie unter 1.039 Euro zu haben. Zumindest nicht dieses Modell, das mit dem leistungsstarken AMD Ryzen 7 5800H mit acht Kernen, 16 Threads und Taktfrequenzen bis 4,4 GHz ausgestattet ist. Dazu gibts 16 GB DDR4-Arbeitsspeicher und eine 1 TB fassende M.2-SSD, die per PCIe 3.0 angebunden ist.


In unserem ausführlichen Test konnte das Vivobook Pro 15 OLED nicht nur mit einer erstklassigen Performance überzeugen, sondern vor allem auch durch das 15,6 Zoll große OLED-Panel, das zwar eine Auflösung von "nur" 1.920 x 1.080 Pixel und eine Bildfrequenz von 60 Hz besitzt, die für ein OLED-Panel ordentliche Helligkeit von 400 Nits, die perfekten Schwarzwerte und die präzise Farbdarstellung sorgen aber für eine erstklassige Darstellungsqualität.

Vor dem Kauf sollte man allerdings beachten, dass das OLED-Display bei einer Helligkeit unter 60 Prozent ein 60 Hz PWM-Flackern aufweist, das bei empfindlichen Nutzern zu Kopfschmerzen führen kann. Auch die schlechte Webcam und den verlöteten und dadurch nicht aufrüstbaren Arbeitsspeicher mussten wir beim ansonsten spannenden Vivobook Pro 15 OLED kritisieren.

Im Warenkorb wird der Preis automatisch um 150 Euro reduziert. (Screenshot: MediaMarkt)
Im Warenkorb wird der Preis automatisch um 150 Euro reduziert. (Screenshot: MediaMarkt)

Quelle(n)

Alle 8 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 8619 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-01 > Deal: Das Asus Vivobook Pro 15 OLED mit Ryzen 7 5800H, 16 GB RAM und 1 TB SSD gibts jetzt für nur 939 Euro
Autor: Hannes Brecher, 19.01.2022 (Update: 19.01.2022)