Notebookcheck Logo

Lenovo 13w Yoga: Neues Convertible mit Ryzen-5000-Prozessor für 749 US-Dollar vorgestellt

Das 13w Yoga kostet beim Launch 749 US-Dollar (Bild: Lenovo, bearbeitet)
Das 13w Yoga kostet beim Launch 749 US-Dollar (Bild: Lenovo, bearbeitet)
Lenovo hat heute mit dem 13w Yoga ein neues Convertible vorgestellt, das sich hauptsächlich an Studierende und Schüler richtet. Dabei kommt das Gerät mit aktuellen Ryzen-5000-Prozessoren und unterstützt die Eingabe per Stift.

Nachdem heute bereits HP eine ganze Reihe neuer Notebooks für den Bildungssektor vorgestellt hat, zieht jetzt auch Lenovo mit dem 10w Tablet und dem 13w Yoga nach. Letzteres geht im April in den USA für 749 US-Dollar an den Start. Wann und zu welchem Preis das Gerät nach Europa kommt, ist derzeit leider noch unklar.

Dabei erhalten Kunden hier ein 13,3 Zoll großes 16:10-Display, das mit Full HD auflöst und mit 300 nits eine durchschnittliche Helligkeit besitzt. Das verbaute Panel unterstützt auch die Eingabe per Stift, der sich im Gehäuse verstauen lässt. Dies ist mittlerweile einer der essentiellen Features im Bildungssegment, da Schüler und Studierende sich häufig handschriftliche Notizen in den Folien machen. Zusätzlich zur normalen 1080p-Webcam besitzt das Notebook noch eine 5-MP-Kamera auf der Rückseite.

Das 13w Yoga ist mit einem Gewicht von 1,45 kg relativ leicht (Bild: Lenovo)
Das 13w Yoga ist mit einem Gewicht von 1,45 kg relativ leicht (Bild: Lenovo)

Im Inneren setzt Lenovo als Prozessor auf Chips der Ryzen-5000-Serie von AMD, denen bis zu 16 GB DDR4-RAM und eine bis zu 512 GB große NVME-SSD zur Seite stehen. Damit sollte das Gerät über mehr als genug Leistung für die allermeisten Office-Aufgaben bereitstellen. Als Betriebssystem kommt hier Windows 11 (Pro) zum Einsatz.

Das 13w Yoga von vorne (Bild: Lenovo)
Das 13w Yoga von vorne (Bild: Lenovo)
Das 13w Yoga lässt sich auch als Tablet verwenden (Bild: Lenovo)
Das 13w Yoga lässt sich auch als Tablet verwenden (Bild: Lenovo)

An den Seiten des Gehäuses finden sich indes zwei USB-Type-C-Ports, ein HDMI-2.0-Ausgang, zwei USB-Type-A-Anschlüsse, ein SD-Kartenlesegerät und ein Kopfhörerport. Optional erhält man das Convertible auch mit LTE-Modem und Fingerabdruckscanner. Zu guter Letzt besitzt der Akku eine Kapazität von 51 Whr.

Quelle(n)

Lenovo

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-01 > Lenovo 13w Yoga: Neues Convertible mit Ryzen-5000-Prozessor für 749 US-Dollar vorgestellt
Autor: Cornelius Wolff, 18.01.2022 (Update: 18.01.2022)