Notebookcheck

Dell Latitude E5510

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude E5510
Dell Latitude E5510 (Latitude E5510 Serie)
Hauptspeicher
4096 MB 
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1600 x 900 Pixel, spiegelnd: nein
Gewicht
2.6 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: - %, Leistung: 84%, Ausstattung: 86%, Bildschirm: - % Mobilität: - %, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Dell Latitude E5510

80% Dell Latitude E5510
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
The affordable Dell Latitude E5510 business laptop comes complete with a durable frame, excellent user experience, and the performance you would expect from a Latitude.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 17.08.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Dell Latitude E5510 review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
Overall, the Dell Latitude E5510 epitomises the "get the job done" orientation of business laptops. While pricey, the actual value isn't in a single notebook, but in multi-unit custom configurability, easy system management, and simple interchange of peripherals. If you're looking for a solid, unassuming laptop for a small or medium-sized business, the E5510 deserves consideration.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 05.08.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
Dell Latitude E5510
Quelle: PC World Englisch EN→DE
Dell's Latitude E5510 offers new CPU options in the company's low-end 15-inch business line, but for better prices, watch for sales.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 04.08.2010
Bewertung: Leistung: 84% Ausstattung: 86%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics: Intel HD Graphics oder GMA HD genannte onboard Grafikkarte welche im Package der Core i3/i5/i7 Arrandale Dual-Core Prozessoren untergebracht wird. Je nach Prozessormodell maximal mit 500 bis 766 MHz getaktet (Turbo Boost). Von Lenovo anscheinend auch GMA5700MHD genannt. Die gleichgenannte Intel HD Graphics Prozessorgrafik in den Sandy Bridge Prozessoren basiert auf einer neueren Architektur. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
620M: Der Core i7-620M ist der schnellste Dual-Core Prozessor (im ersten Quartal 2010) von Intel und taktet dank Turbo von 2.66 - 3.33 GHz (je nach Auslastung). Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 500-766 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). Dadurch ist der gesamte TDP von 35 Watt nicht sehr hoch.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.6 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik. Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.
80%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP 650-C1N02EA
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron B830
Packard Bell EasyNote TE11HC-B8308G50Mnks
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron B830
Acer TravelMate 5760Z-B9704G50Mnsk
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium B970
Acer Aspire V5-531-877B6G50Mabb
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron 877
Toshiba Satellite C855-193
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron B820
Acer Aspire 5750Z-4217
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium B940
Packard Bell EasyNote TV
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium B960
Asus X54C-SX091V
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron B815
Acer Aspire 5733-6489
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 370M
Fujitsu Lifebook A531-0MRKA2PL
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium B960
Toshiba Satellite C655-S5542
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron B815
Acer Aspire 5349-2635
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron B815
Acer TravelMate 5744Z-P624G50Mikk
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium P6200
HP Compaq Presario CQ57-366sa
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 370M
Asus X54H-SO185V
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium B950
Asus X54H-SO166V
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium B950
HP Pavilion g6-1c77nr
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 370M
HP 630-LH384EA
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium P6200
Dell Vostro 1540
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 370M
HP ProBook 6550b-WD752EA
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 560M
HP G62-b32SA
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 460M
Asus X52F-EX894V
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 330M
Toshiba Satellite L755-5244
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium B940
Samsung R538-DA01
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium P6200
Toshiba Satellite L755-13F
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 380M
HP Compaq Presario CQ62-220SA
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron M 900
Sony Vaio VPC-EB44FX/WI
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 380M
Acer Aspire 5742Z-4631
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium P6200
Samsung R540-JA05
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 380M
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Latitude E5510
Autor: Stefan Hinum, 22.08.2010 (Update:  9.07.2012)