Notebookcheck

Dell Vostro 1540

Ausstattung / Datenblatt

Dell Vostro 1540
Dell Vostro 1540
Hauptspeicher
4096 MB 
, Hyundai Electronics (Hynix), DDR3, 1333 MHz, 2 Bänke, maximal 8 GByte
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, LGD02E3, WXGA, HD, LED, Diagonale: 40 Zentimeter, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel HM57
Massenspeicher
WDC Scorpio Blue WD3200BPVT-75ZEST0, 320 GB 
, 5400 U/Min, HDD, Scorpio Blue
Soundkarte
HD Audio
Anschlüsse
3 USB 2.0, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Kopfhörerausgang, Mikrofoneingang, Card Reader: SD, MMC, MS, RJ-45
Netzwerk
Realtek PCIe GBE Family Controller (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Dell Wireless 1701 802.11b/g/n (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 3.0 +HS
Optisches Laufwerk
TSSTcorp CDDVDW TS-L633J
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 26.5 x 376 x 247.9
Akku
48 Wh Lithium-Ion, 6 Zellen, 11.1 Volt, Typ: J1KND
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Home Premium 64 Bit
Kamera
Webcam: 1.3 Megapixel
Sonstiges
Notebook, 6-Zellen-Akku, 65 Watt Netzteil mit Netzkabel, Recovery- und Software-DVDs, Dokumentationen , Adobe Reader X, Microsoft Office 2010 Starter, Windows Live Essentials, CyberLink PowerDVD 9.5, Roxio Creator Starter, Skype, Trend Micro CLient-Server Security Agent (Testversion), Software von Dell, 12 Monate Garantie, Farbe: Schwarz, Garantie inklusive Abhol- und Reperaturservice, 2x 2 Watt Stereo-Lautsprecher
Gewicht
2.405 kg, Netzteil: 245 g
Preis
449 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 75.75% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: - %, Leistung: 76%, Ausstattung: 66%, Bildschirm: 68% Mobilität: 79%, Gehäuse: 79%, Ergonomie: 82%, Emissionen: 88%

Testberichte für das Dell Vostro 1540

80% Test Dell Vostro 1540 Notebook | Notebookcheck
Einfach. Mit dem Vostro 1540 bietet Dell ab sofort ein 15,6-Zoll-Notebook an, das für den Einsatz im Unternehmen gedacht ist. Mit einem Intel Core i3-370M Prozessor ist das Gerät nicht auf dem neuesten Stand. Eine einfache Schreibmaschine für Sparfüchse soll es sein. Los geht es mit 369 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer und Versand.
80% Test Dell Vostro 1540 Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das Dell Vostro 1540 ist ein durchschnittliches Office-Notebook für Nutzer ohne große Ansprüche. Das Gehäusedesign ist langweilig und die Haptik nicht hochwertig. Der Schnittstellenumfang, die Kommunikationsmöglichkeiten und ein matter 15,6-Zoll-Bildschirm sind akzeptabel, aber nicht außergewöhnlich.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.09.2011
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 71% Bildschirm: 67% Mobilität: 80% Gehäuse: 79% Ergonomie: 82% Emissionen: 90%
80% Dell Vostro 1540
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Der Ersteindruck des Dell Vostro 1540 ist sehr gut – vor allem durch die strukturierte Oberfläche und die wertige Haptik schafft es der 15,6-Zoller zu gefallen. Betrachten wir das Gerät genauer, verschwimmt dieses positive Bild wieder. Bei einem Preis von 690 Euro und veralteter Hardware haben wir uns wenigstens ein aktuelles Anschlussportfolio erhofft.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 14.09.2011
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 85% Bildschirm: 70% Mobilität: 75% Ergonomie: 80% Emissionen: 82%

Ausländische Testberichte

63% Dell Vostro 1540 review
Quelle: It Pro Englisch EN→DE
The Vostro 1540 is slightly flimsy and slightly underpowered, but its fine ergonomics and unfussy components mean that it's got enough oomph to get the job done. Couple that with the fantastic price, just £319 ex VAT, and you've got a laptop that could tempt budget-conscious businesses - as long as you can cope with its faults.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.11.2011
Bewertung: Gesamt: 63%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics: Intel HD Graphics oder GMA HD genannte onboard Grafikkarte welche im Package der Core i3/i5/i7 Arrandale Dual-Core Prozessoren untergebracht wird. Je nach Prozessormodell maximal mit 500 bis 766 MHz getaktet (Turbo Boost). Von Lenovo anscheinend auch GMA5700MHD genannt. Die gleichgenannte Intel HD Graphics Prozessorgrafik in den Sandy Bridge Prozessoren basiert auf einer neueren Architektur. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
370M: Der Core i3-370M taktet etwas höher als der Core i5-430M, jedoch ohne Turbo Boost und geringer getaktete GPU. Dadurch läuft die CPU mit maximal 2.4 GHz. Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 500-667 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.405 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik. Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.
75.75%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Acer Aspire 5733-6489
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics
HP Compaq Presario CQ57-366sa
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics
HP Pavilion g6-1c77nr
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics
Toshiba Satellite Pro S500-15W
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP 650-C1N02EA
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron B830
Packard Bell EasyNote TE11HC-B8308G50Mnks
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron B830
Asus X501A-XX277H
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron B830
Acer TravelMate 5760Z-B9704G50Mnsk
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium B970
Acer Aspire V5-531-877B6G50Mabb
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron 877
Toshiba Satellite C855-193
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron B820
Acer Aspire 5750Z-4217
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium B940
Packard Bell EasyNote TV
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium B960
Asus X54C-SX091V
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron B815
Fujitsu Lifebook A531-0MRKA2PL
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium B960
Toshiba Satellite C655-S5542
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron B815
Acer Aspire 5349-2635
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron B815
Acer TravelMate 5744Z-P624G50Mikk
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium P6200
Asus X54H-SO185V
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium B950
Asus X54H-SO166V
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium B950
HP 630-LH384EA
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium P6200
HP ProBook 6550b-WD752EA
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 560M
HP G62-b32SA
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 460M
Asus X52F-EX894V
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 330M
Toshiba Satellite L755-5244
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium B940
Samsung R538-DA01
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium P6200
Toshiba Satellite L755-13F
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 380M
HP Compaq Presario CQ62-220SA
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron M 900
Sony Vaio VPC-EB44FX/WI
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 380M
Acer Aspire 5742Z-4631
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium P6200
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Vostro 1540
Autor: Stefan Hinum, 27.09.2011 (Update:  9.07.2012)