Notebookcheck

Dell: Nächstes Venue 11 Pro kommt mit USB Type-C

Das nächste Dell Venue 11 Pro soll auf USB Type-C setzen (Bild: Vorgängermodell, Dell)
Das nächste Dell Venue 11 Pro soll auf USB Type-C setzen (Bild: Vorgängermodell, Dell)
Das nächste Tablet Dell Venue 11 Pro wird mit dem USB-Type-C-Anschluss ausgestattet werden. Der Universalanschluss findet auch im neuen MacBook Verwendung. Im September bis Oktober soll das Tablet erscheinen.

Der Nachfolger des Tablets Dell Venue 11 Pro wird laut dem Dell-Manager Kelli Hodges auf einen USB-Type-C-Anschluss setzen, wie das Magazin Computerworld berichtet. Der USB-3.0-Nachfolger ist ein Universalanschluss, der bei neuen Geräten wie dem MacBook 12 (wir berichteten) auch zur Stromversorgung und zur Verbindung mit Monitoren dient. Gerade für Tablets ist USB Type-C insofern praktisch, da man nun nicht länger auf den HDMI-Ausgang verzichten muss, den nur wenige Tablets mitbringen. Vor allem bei Windows-Tablets haben wir häufig den HDMI-Ausgang mit einem weinenden Auge vermisst.

Für die Hersteller ist USB Type-C außerdem eine großartige Gelegenheit, den Kunden eine zusätzliche Dockingstation schmackhaft zu machen. Tatsächlich soll die Dockingstation des nächsten Venue 11 Pro „eng mit der Nutzbarkeit“ des Tablets verknüpft sein, meinte Hodges. Das wirft die Frage auf, ob das Venue 11 Pro noch andere Anschlüsse haben wird. Wenn nicht, wird die Dockingstation wohl umso nützlicher – jedenfalls bräuchte man, wie beim MacBook, eine ganze Menge Adapter, um Peripheriegeräte mit dem Tablet zu verbinden. Bedenkt man wiederum, dass viele Tablets heute nur einen weniger universellen Micro-USB-2.0-Anschluss bieten, klingt USB Type-C trotzdem nach einem Fortschritt.

Ansonsten gab Hodges bekannt, dass das neue Venue 11 Pro mit Windows 10 im September oder Oktober ausgeliefert werden soll. Soweit die offiziellen Infos. Computerworld spekuliert ferner, dass das Tablet mit dem Intel Atom X5 oder X7 auf den Markt kommen könnte, wie zuvor schon das Microsoft Surface 3 – eine naheliegende Annahme. Da Dell inzwischen in viele Geräte wie das Dell Venue 8 (siehe Test) RealSense-3D-Kameras einbaut, könnte der Hersteller dies auch mit dem Venue 11 Pro vorhaben. Mit der 3D-Kamera könnte man sich etwa durch Gesichtserkennung in Windows 10 einloggen. Das aktuelle Modell des Venue 11 Pro hat bei uns im Test eine Wertung von guten 82 Prozent erhalten. Vor allem die Verarbeitung hätte noch etwas besser sein dürfen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-04 > Dell: Nächstes Venue 11 Pro kommt mit USB Type-C
Autor: Andreas Müller, 19.04.2015 (Update: 19.04.2015)