Notebookcheck

Dell Vostro 1710

Ausstattung / Datenblatt

Dell Vostro 1710
Dell Vostro 1710
Grafikkarte
NVIDIA GeForce 8600M GS - 256 MB, Kerntakt: 600 MHz, Speichertakt: 702 MHz, GDDR3, nvlddmkm 7.15.11.7431 (ForceWare 174.31)
Hauptspeicher
2024 MB 
, 2 x 1024 MB Hyundai Electronics
Bildschirm
17.1 Zoll 16:10, 1440 x 900 Pixel, WXGA+, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel GM965
Massenspeicher
160 GB - 7200 rpm, 160 GB 
, 7200 U/Min, TOSHIBA MK1651GSY (160 GB, 7200 RPM, SATA-II)
Soundkarte
Realtek ALC268 HD Audio
Anschlüsse
1 Express Card 54mm, 6 USB 2.0, 1 Firewire, 1 VGA, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 2 (Kopfhörer und Mikro), Card Reader: SD/MMC MS Pro
Netzwerk
Realtek RTL8168/8111 Gigabit-LAN (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Wireless WiFi Link 4965AGN (a/b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth optional
Optisches Laufwerk
Teak DVD+/-RW DVW28SLC
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 40.5 x 393 x 268
Akku
56 Wh Lithium-Ion, 11.1 V, 5045 mAh
Betriebssystem
Microsoft Windows Vista Home Premium 32 Bit
Sonstiges
12 Monate Garantie, optional 24 oder 36 Monate Garantie
Gewicht
3.26 kg, Netzteil: 530 g
Preis
670 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 79.5% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 76%, Ausstattung: 62%, Bildschirm: 71% Mobilität: 71%, Gehäuse: 82%, Ergonomie: 79%, Emissionen: 69%

Testberichte für das Dell Vostro 1710

84% Test Dell Vostro 1710 Notebook | Notebookcheck
Business NB im Großformat . Nachdem wir das Dell Vostro 1310 bereits erfolgreich getestet haben und dieses mit 86% auch eine überaus positive Bewertung erreichte, ist nun der 17 Zoll große Bruder der Vostro Serie an der Reihe, Anschluss an die gute Bewertung des 1310 zu suchen. Wer Interesse an einem solidem, gut verarbeiteten 17 Zoll Notebook mit umfangreichen Hardware- und Service Konfigurationsmöglichkeiten hat, der ist beim Hersteller Dell mit seinem Vostro 1710 Modell gut aufgehoben.
84% Test Dell Vostro 1710 Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Wem das Vostro 1310 zu klein, und das Vostro 1510 noch immer zu wenig Übersicht bietet, dem bietet der Hersteller Dell das 1710 Modell der Vostro Serie an. Das von uns getestete Vostro 1710 mit seinem 17 Zoll WXGA+ Display, mit einer maximalen Auflösung von 1440 x 900, ermöglicht ein übersichtliches Arbeiten. Schon in der günstigsten Einstiegs-Ausführung von 379,- Euro wird das Vostro 1710 mit dem entspiegelten WXGA+ Display ausgeliefert. Für noch mehr Übersicht bietet Dell, für 100,- Euro Aufpreis, ein Upgrade auf das WUXGA Display mit 1920 x 1200 Bildpunkten an. Allerdings gibt es dieses Display nur in der spiegelnden Ausführung. Wer auf einen matten Bildschirm besteht muss sich leider mit der 1440 x 900 Auflösung zufrieden geben.
(von 100): 84, Verarbeitung 88, Ergonomie 84, Mobilität 71, Display 86, Leistung 82, Emissionen 87, Preis gut
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 28.08.2008
Bewertung: Gesamt: 84% Preis: 80% Leistung: 82% Bildschirm: 86% Mobilität: 71% Gehäuse: 88% Ergonomie: 84% Emissionen: 87%
80% Dell Vostro 1710
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Multimedia-Freunde werden sich über das gute Angebot seitens Dell freuen. Zwar wird der Gaming-Faktor nicht weiter ausgebaut, wenn man aber bedenkt, dass sich die Vostros an Office-User wenden sollen, kann der 1710 in der großen Kategorie gut mithalten. Gute Ergebnisse wurden uns in den Bereichen Verarbeitung und im Preis-Leistungs-Verhältnis geboten. Für knapp 760 Euro bekommen wir bekannte Vostro-Qualität. Leichte Abstriche macht das Gerät in der Gehäuse-Verstärkung. Ein Durchbiegen wird vor allem auf der Handballenauflage sichtbar. Dieses Phänomen tritt jedoch nur bei großer Druckausübung auf. Office- und Multimedia-User werden dies also nur feststellen, wenn Softwareprobleme die Faust mit hoher Geschwindigkeit auf die Handballenauflage heruntersausen lassen.
Gut, (von 5): Verarbeitung 3.5, Ergonomie 3.5, Mobilität 3.5, Display 1.5, Leistung 2.5, Preis gut, Emissionen mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 20.06.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 50% Bildschirm: 30% Mobilität: 70% Gehäuse: 70% Ergonomie: 70% Emissionen: 50%

Ausländische Testberichte

70% Dell Vostro 1710
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
The Dell Vostro 1710 is a workhorse machine for a small business on a limited budget. We found it a powerful laptop that ran well and offers a better than average battery life for its class.
3.5 von 5, Display gut, Leistung sehr gut, Ausstattung schlecht, Emissionen mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 29.07.2008
Bewertung: Gesamt: 70% Leistung: 90% Ausstattung: 40% Bildschirm: 80% Emissionen: 50%

Kommentar

NVIDIA GeForce 8600M GS: DirectX 10 fähige Mittelklasse Grafikkarte für Notebooks mit ausreichend Performance für DirectX 9 Spiele und H.264 Beschleunigung. Für DirectX 10 Effekte reicht die Performance nicht aus. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.
T8100: Ehemaliger Mittelklasse Core 2 Duo basierend auf den Penryn Kern mit VT-x Virtualisierungsfunktionen.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
17.1": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
3.26 kg:
Ein solches Gewicht ist für Notebooks mit 17-Zoll Display normal. Für 15 Zoll-Notebooks ist das schon etwas zu schwer. Das Gewicht ist akzeptabel für Geräte, die eher auf stationären Betrieb als Mobilität ausgerichtet sind.

Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik. Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.
79.5%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Pavilion dv9830us
GeForce 8600M GS, Core 2 Duo T5550
One E5322
GeForce 8600M GS, Core 2 Duo T7500
HP Pavilion dv9790ea
GeForce 8600M GS, Core 2 Duo T9300
Medion MD96595
GeForce 8600M GS, Core 2 Duo T7250
Medion MD96420
GeForce 8600M GS, Core 2 Duo T5250
HP Pavilion dv9694eg
GeForce 8600M GS, Core 2 Duo T7500
Medion MD96625
GeForce 8600M GS, Core 2 Duo T5450

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Belinea c.book 1700
GeForce 8600M GS, Pentium Dual Core T4200, 4 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Xa2528
GeForce 8600M GS, Turion 64 X2 TL-60, 4 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Dell G3 15 3590-cn35907
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Core i5 9300H, 15.6", 2.4 kg
Dell XPS 15 7590-K6XWV
GeForce GTX 1650 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2 kg
Dell G3 15 3590-G1DFD
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.34 kg
Dell G3 15 3590-cn35917
GeForce GTX 1650 (Laptop), Core i5 9300H, 15.6", 2.4 kg
Dell G5 15 5590-FJJN8
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.84 kg
Dell G5 15 5590-PCNJJ
GeForce GTX 1650 (Laptop), Core i5 9300H, 15.6", 2.712 kg
Dell G7 15 7590 (i7-9750H, RTX 2060)
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.5 kg
Dell XPS 15 7590
GeForce GTX 1650 (Laptop), Core i9 9980HK, 15.6", 2 kg
Dell G7 15-7590 (i7-8750H, RTX 2060)
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.5 kg
Dell G7 17 7790
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 8750H, 17.3", 3.24 kg
Dell XPS 15 9560-3PHNV
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 7700HQ, 15.6", 1.9 kg
Dell G5 15 5590
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.68 kg
Dell G5 15 5590-650GJ
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.84 kg
Dell G7 17-7790-WMGG1
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 8750H, 17.3", 3.3 kg
Dell G5 15 5590-931WJ
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.84 kg
Dell G3 15 3579-CN35713
GeForce GTX 1060 Max-Q, Core i7 8750H, 15.6", 2.5 kg
Dell G5 15 5587-M2NXM
GeForce GTX 1060 Max-Q, Core i5 8300H, 15.6", 2.85 kg
Dell XPS 15 9570 CNX97001
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2 kg
Dell G3 15 3579-CN35711
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.5 kg
Preisvergleich

Dell Vostro 1710 bei Ciao

Dell Vostro 1710 bei Notebookinfo

Notebooks im Notebookshop.de

Dell Vostro 1710
Dell Vostro 1710
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Vostro 1710
Autor: Stefan Hinum,  9.07.2008 (Update:  9.07.2012)